Mietvertrag von Haus&Grund - Formulierung in § 16 zu Rauchwarnmeldern

Diskutiere Mietvertrag von Haus&Grund - Formulierung in § 16 zu Rauchwarnmeldern im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich bin gerade dabei den Mietvertrag von Haus und Grund auszufüllen. Der neue Passus zum Thema Rauchwarnmelder irritiert mich dabei...

  1. #1 Triple-J, 24.05.2014
    Triple-J

    Triple-J Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    75
    Hallo,

    ich bin gerade dabei den Mietvertrag von Haus und Grund auszufüllen. Der neue Passus zum Thema Rauchwarnmelder irritiert mich dabei völlig:

    Den ersten Absatz kann man ankreuzen oder nicht, wenn nicht, gilt Absatz 2.

    Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass der Mieter die Betriebsbereitschaft sicherstellen soll, weil der Vermieter das aus der Fremde gar nicht beurteilen kann. Also würde ich NICHT ankreuzen. Mich irritiert diese ganze Formulierung in Absatz 1 aber trotzdem... Würdet Ihr auch nicht ankreuzen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    1.742
    Hauptsächlich geht es um den Austausch der Batterien - vielleicht hilft das beim Veständnis ein wenig.

    Richtig, daher ist ja auch im zweiten Absatz eine Kontrollklausel enthalten.

    Ob sich die Verantwortung für die Betriebsbereitschaft auf diese Art an den Mieter abtreten lässt, hängt von der Rechtslage in deinem Bundesland (das war NRW?) ab. Dazu kann sich vielleicht noch jemand mit "Ortskenntnissen" äußern.


    Ich auch, falls ich nicht trotzdem in der Verantwortung bleibe. Andernfalls kann ich mich nämlich auch gleich selbst um die Wartung kümmern ...
     
  4. #3 Triple-J, 25.05.2014
    Triple-J

    Triple-J Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    75
    Ja, NRW. Danke Dir.

    Laut http://rauchmelderpflicht.net/rauchmelderpflicht-nrw/ heißt es:

     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    1.742
    So weit war das klar, aber mir ging es um die Verantwortung: Kann man dir ans Bein pinkeln, wenn die Dinger nicht funktionieren oder (schlimmer) nicht funktioniert haben?
     
  6. #5 Triple-J, 27.05.2014
    Triple-J

    Triple-J Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    75
    Hmm... im NRW-Gesetz heißt es nur Folgendes:

    Laut Gesetz ist damit ganz klar der Mieter in der Pflicht, die Betriebsbereitschaft sicherzustellen. Das heißt natürlich nicht, dass sich nicht irgendein mieterfreundlicher Richter finden wird, der urteilt, dass ich als Vermieter hätte hellsehen müssen, dass die Dinger kaputt gegangen sind, ohne dass mich der Mieter darüber informiert hat...
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    1.742
    Und damit würde ich mich keinesfalls verpflichten, für die Betriebsbereitschaft zu sorgen. Das heißt ja nicht, dass ich es nicht doch gelegentlich freiwillig mache ...
     
Thema: Mietvertrag von Haus&Grund - Formulierung in § 16 zu Rauchwarnmeldern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mietvertrag Rauchmelder Formulierung

    ,
  2. haus und grund streupflicht mietvertrag formulierung

    ,
  3. passus für mieter wegen rauchwarnmelder

    ,
  4. mietvertrag passus rauchmelder,
  5. als vermieter für ein zusammen leben sorgen formulierung,
  6. formulierung ETV thema Rauchwarnmelder,
  7. Rauchwarnmelder Formulierung Mietvertrag,
  8. haus und grund mietvertrag §16
Die Seite wird geladen...

Mietvertrag von Haus&Grund - Formulierung in § 16 zu Rauchwarnmeldern - Ähnliche Themen

  1. Erhöhung Garagenmiete Formulierung?

    Erhöhung Garagenmiete Formulierung?: Hallo, ich wollte wohnungsrechtlich nicht zusammenhängende Garagenmieten erhöhehn. Kann man das in etwa so Formulieren? "Leider sind die...
  2. 2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen

    2-Fam.-Haus mit Gewerbe, bitte um Meinungen: Hallo allerseits, Ich bitte mal um Eure Meinungen und habe auch konkrete Fragen. Ich habe heute ein 2-Fam.-Haus mit Gewerbeeinheit (NRW) von...
  3. Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994

    Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994: Hallo zusammen, Haus und Grund Mietvertrag aus 1994. Gesetzliche Kündigungsfristen. Damals " kann von jedem Teil unter Einhaltung der...
  4. Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten

    Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten: Vor ca. 18 Monaten ist ein Enkelkind bei unserer etwas älteren Mieterin eingezogen. Nun muss die Mieterin ins Pflegeheim, und der Enkel ist der...
  5. Unmöbliertes Zimmer im eigenen Haus vermieten - Vertrag und Kündigungsfristen

    Unmöbliertes Zimmer im eigenen Haus vermieten - Vertrag und Kündigungsfristen: Ich kann aus familiären Gründen zur Zeit nicht in meinem Haus wohnen und werde in voraussichtlich einem Jahr für mehrere Jahre ins Ausland ziehen....