Mietvertrag Vorauszahlung der Betriebskosten

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von taebde, 04.02.2013.

  1. taebde

    taebde Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    habe hier einen Mietvertrag vor mir liegen.
    Herausgeber: Haus- und Grundbesitzerverein...

    Im §4 Miete wurde unter dem 4 Punkt "Vorauszahlung auf die übrigen Betriebskosten gemäß §2 Betriebskostenverordnung 5) nur ein "s.o." eingetragen.

    Die Miete beträgt monatlich 250€
    Die Vorauszahlung auf die Betriebskosten für Heizung und Warmwasser 130€

    Verstehe ich das so richtig, dass die Betriebskosten mit der Miete und nicht mit der Vorauszahlung für Heizung und Warmwasser abgegolten sind?

    Was versteht man unter einem "preisgebundenem Wohnraum"? = sozial geförderte Wohnungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    taebde:

    "Im §4 Miete wurde unter dem 4 Punkt "Vorauszahlung auf die übrigen Betriebskosten gemäß §2 Betriebskostenverordnung 5) nur ein "s.o." eingetragen.
    Die Miete beträgt monatlich 250€ Die Vorauszahlung auf die Betriebskosten für Heizung und Warmwasser 130€"
    - Klartext: Nettomiete mtl. 250€ plus Betriebskostenvorauszahlung (für alles) 130€ machen 380€.

    "Was versteht man unter einem "preisgebundenem Wohnraum"? = sozial geförderte Wohnungen?"
    - Ähem..., öffentlich geförderte.
     
  4. taebde

    taebde Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ist der Kommentar "s.o." wirklich zulässig?

    Kann ich die restlichen Betriebskosten wirklich über die Vorauszahlung von Warmwasser und Heizung mit verrechnen?
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    "ist der Kommentar "s.o." wirklich zulässig?"
    - m.E. ist das sinngemäss so gemeint.

    "Kann ich die restlichen Betriebskosten wirklich über die Vorauszahlung von Warmwasser und Heizung mit verrechnen?"
    - Natürlich, wird doch alles zusammmen abgerechnet. Die getrennten Bezeichnungen in den HuG-MV's sind Asbach.
     
  6. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Taebde


    Als Abkürzung ist "s.o." meiner Meinung nach allgemein bekannt,
    und somit wäre das auch in einem Vertrag zulässig.

    Mich stört aber das die Abkürzung ein wenig schwammig ist,
    mit "s.o." könnte sowohl die Vorauszahlung der Heizkosten,
    als auch die Miete allgemein gemeint sein.

    Normalerweise gibt es in den HuG MV
    auch einen Punkt der die Gesamtsumme nennt.
    Hieran kannst du dann auch erkennen
    wie hoch die Vorauszahlung sein soll.


    Vorausgesetzt HK und BK sind als Vorauszahlung vereinbart,
    ist m.E. sowohl eine getrennte Abrechnung
    als auch eine gemeinsame Abrechnung möglich.

    Genau genommen ist die Vorauszahlung für HK auch dafür zu verwenden,
    und das vermutlich vorhandene Guthaben dem M auszuzahlen.
    Dann wäre aber keine Vorauszahlung für die BK geleistet worden,
    und dementsprechend eine hohe Nachzahlung zu leisten.
    Somit ist es sowohl für M als auch VM einfacher alles mit einander zu verrechnen.


    VG Syker
     
Thema: Mietvertrag Vorauszahlung der Betriebskosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betriebskostenverordnung 2013

    ,
  2. vorauszahlung heizung warmwasser

    ,
  3. übrige betriebskosten

    ,
  4. vorauszahlung der heizung,
  5. mietvertrag vorauszahlung,
  6. HK-vorauszahlung bedeutung,
  7. vorauszahlung betriebskosten ohne warmwasser und heizung,
  8. vorauszahlung übrige betriebskosten,
  9. getrennte vorauszahlungen heizung warmwasser,
  10. vorauszahlungen für heizung und betriebskosten,
  11. muß der mieter vorauszahlungen für heizung und warmwasser,
  12. was bedeutet vorauszahlung heizkosten,
  13. miete vorauszahlungen abrechnung,
  14. über die vorauszahlung der unter §4,
  15. warmwasser vorrauszahleng meitvertrag,
  16. senkung betriebsnebenkosten vorauszahlung,
  17. vorauszahlun Heizung warmwasser übrige Betriebskosten,
  18. vorauszahlung heizung,
  19. punkt vorauszahlung,
  20. was beinhaltet die vorauszahlung auf die übrigen betriebskosten,
  21. vorauszahlung auf übrigen betriebskosten gemäß,
  22. Nebenkosen miete 5 personen,
  23. vorauszahlung auf gebäude-nebenkosten,
  24. betriebskostenhöhe im öffentlich geförderten,
  25. was versteht man unter einer vorauszahlung
Die Seite wird geladen...

Mietvertrag Vorauszahlung der Betriebskosten - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Abrechnung Betriebskosten

    Abrechnung Betriebskosten: Hallo Zusammen, kann jemand mir einen Tipp geben, wo ich kostengünstig die Betriebskosten für ein 3 Familienhaus im Raum Recklinghausen abrechnen...
  3. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  4. Mietvertrag, Garten berechnen

    Mietvertrag, Garten berechnen: sagt mal, wie berechnet ihr der Wohnung zugeteilte Gartenpazellen? Die Wohnung hat Ca. 100m2 Garten. Da ja in Berlin die Mietpreisbremse gilt,...
  5. Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen

    Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen: nach 1 Monat. Der Vertrag wurde für 2 Jahre verbindlich unterschrieben. Jetzt ist eine Kaution geflossen. Kann man einen Aufhebungsvertrag mit...