Mietvertrag

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von schlumpfi, 17.01.2013.

  1. #1 schlumpfi, 17.01.2013
    schlumpfi

    schlumpfi Gast

    Hallo..
    Kann mir einer Vieleicht Helfen..
    Es geht darum,wir sind vor drei Jahren in ein zwei Familien Haus eingezogen.von unserem Vermieter der Sohn dem das Haus gehört aber nicht die Wohnung wohnt über uns..
    Zu anfang sagte unser Vermieter das wir keine nebenkosten hätten..wie er sagte.man könnte stunden lang duschen zb..so haben wir uns auch drauf verlassen.haben zwar nicht übertrieben,da wir spaarsam sind.anfang 2012 haben wir eine nebenkosten abrechnung bekommen die sich gewaschen hatte..was wir nicht verstehen konnten,da wir noch nie son verbrauch hatten.dazu möchte ich noch *schreiben* sagen das wir zusammen ein wasser und gas zähler haben..darauf angesprochen,sagte man zu uns das wir immer eine abrechnung bekommen..komisch..
    Da wir leider seid anfang 2011 SGB bekommen wegen krankheitsfall sagte man beim arbeitsamt zu uns wir hätten ein festen mietvertrag,da die leute sich denn angeschaut hatten..

    Meine Frage was ist ein Fester mitvertrag.? und ist das rechtlich eine nebenkostenabrechnung zu erstellen.?

    Wer Toll wenn mir Jemand Helfen könnte Bitte...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blakharaz, 17.01.2013
    Blakharaz

    Blakharaz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Sind die Betriebskosten im Mietvertrag vereinbart?

    Wenn ja, darf auch eine Abrechnung zugestellt werden.
     
  4. #3 Tobias F, 17.01.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Kannst Du das ein mal verständlich erklären?

    Und was steht zum Thema NEBENKOSTEN im Mietvertrag?
     
  5. #4 schlumpi, 18.01.2013
    schlumpi

    schlumpi Gast

    Morgen..
    Es steht nur die Warmiete drine,nichts von Nebenkosten.
    Betriebskosten anteilig mehr nicht.

    Mein Vermieter hat das Haus an sein Sohn weiter gegeben,aber die untere Wohnung gehört mein Vermieter,von daher bekommt mein Vermieter die Kaltmiete und sein Sohn die Nebenkosten..
     
  6. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo schlumpi


    Sorry aber es ist schwer dich zu verstehen.
    Wenn du die Abschnitte des MV zu Miete und Betriebskosten/Nebenkosten
    hier wörtlich zitierst oder anonym als Scan einstellst
    bekommst du bestimmt noch eine Beiträge/Ratschläge zu deinem Thema.


    Wie/Was der Eigentümer und der VM untereinander regeln
    ist für dich als M unwichtig,
    es gelten alleine die Vereinbarungen des MV
    den du mit deinem VM abgeschlossen hast.


    VG Syker
     
  7. #6 schlumpfi, 19.01.2013
    schlumpfi

    schlumpfi Gast

    Morgen...
    Also mein Ver.hat 650.00 Einschl.Heizkosten.wasser und Abwasser rein geschrieben.
    Bei Betriebskosten steht nur Thermenwartung anteilig.sach und haftversicherung anteilig und grundsteuer anteilig..
    Hilft das weiter..sonst steht nichts wegen nebenkosten drine.nichts aufgelistet oder so.nur das was ich geschrieben habe..
     
  8. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo schlumpfi


    jetzt wird es schon etwas klarer...

    Also Miete inklusive Heiz und Wasserkosten.
    Ob dies rechtlich zulässig ist (§2 HeizkostenV),
    oder ob zwingend nach Verbrauch abzurechnen ist,
    lssen wir mal außen vor.


    Meiner Meinung nach sind nur diese Punkte
    (Therme, Versicherung, Steuer)
    als Betriebskosten aus dem MV anzusehen.

    Ob diese BK aber ordnungsgemäß vereinbart wurden
    (Vorauszahlung-(höhe) / Abrechnung)
    ist weiter fraglich.


    VG Syker
     
  9. #8 lostcontrol, 20.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    brauchen wir nicht außen vor zu lassen:
    ist der sonderfall 2-parteien-haus in dem der vermieter eine partei selbst bewohnt.
    da sind abweichungen von der betriebskostenverordnung bzw. heizkostenverordnung zulässig.
     
  10. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Losti,


    Kannst du aus den Beiträgen des TE erkennen
    ob die Ausnahme bei @schlumpfi zulässig,
    und rechtswirksam vereinbart ist?

    Ich persönlich denke dass dies nicht der Fall ist.


    VG Syker
     
  11. #10 lostcontrol, 20.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    die ausnahme brauchst du nicht zu vereinbaren - die ist gegeben.
    und im mietvertrag wurde vereinbart wie mit den betriebskosten umgegangen wird - das ist natürlich voraussetzung dafür dass die betriebskostenverordnung bzw. heizkostenverordnung nicht in kraft tritt.
    von daher: alles völlig rechtens wenn du mich fragst.
     
  12. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Losti,


    Wie gesagt ich sehe nicht das §2 anwendbar ist.
    Siehe hier:

    Haus gehört Sohn und wohnt oben,
    VM ist Vater wohnt nicht im Haus
    (und gehört Wohnung unten?)


    VG Syker
     
  13. #12 Schlumpfi, 05.02.2013
    Schlumpfi

    Schlumpfi Gast

    Ich finde das super wie ihr euch dran beteiligt..
    Ich habe jetzt zu mein Schutz ein Anwalt eingeschaltet.
    Wie ich schon sagte (geschrieben) habe,mein Vermieter hat alles inklo..das heißt ich habe ende des Jahres keine Nebekostenabrechnung sondern nur betriebskosten mehr nicht.

    Ich möchte mich bei euch bedanken dafür <3 :D
     
  14. #13 lostcontrol, 05.02.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    keine nebenkostenabrechnung nur 'ne betriebskostenabrechnung?
    ähm - klär uns mal auf wo du da den unterschied siehst, offiziell heisst das nämlich so oder so betriebskosten.
    und wenn alles "inklo" (ich nehme an du meinst damit "inklusive") wäre und du damit "pauschal" meinst, dann gäbe es auch keine betriebskostenabrechnung am jahresende...
    also watt denn nu?
     
  15. #14 Schlumpfi, 06.02.2013
    Schlumpfi

    Schlumpfi Gast

    Nabend...
    Also Mein Anwalt sage es so.
    Es stehen nur Betriebskosten drine.aber nichts von Nebenkosten,Warm Miete 650.00 mehr nicht..
    Das heisst im ganzem er darf uns keine Jahresabrechnung zuschicken..da es in der Warm Miete alles drine ist..wenn ich denn alten M.vertrag zurück bekomme schicke ich dir denn per Mail wenn du mir deine Ad gibst..damit man genau versteht was ich meine,es ist immer ein bissel doof zu erklären..

    Schön abend noch
     
  16. #15 schlumpfi, 06.02.2013
    schlumpfi

    schlumpfi Gast

    Ascho noch was..Betriebskosten sind versicherung.steuern.<< das steht nur im Mietvertrag
    Nebenkosten sind..Müll..Wasser..Gas..Abwasser.. <<< und das haben wir nicht im mietvertrag stehen.
     
  17. #16 Hulk Holger, 06.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2013
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
  18. #17 lostcontrol, 06.02.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    wenn das dein anwalt sagt, dann such dir sofort 'nen neuen.
    dann hat er nämlich absolut keine ahnung von mietrecht und schon garnicht vom thema betriebskosten.
    sowas wie "nebenkosten" gibt's mietrechtlich garnicht. es gibt "nur" betriebskosten.

    früher hat man gerne zwischen "kalten" und "warmen" betriebskosten aufgeteilt.
    bzw. nicht nur früher, manche machen das heute noch so.
    mit "warmen" betriebskosten sind dann z.b. die heizkosten gemeint (siehe dazu "heizkostenverordnung" - google ist dein freund).
    mit "kalten" betriebskosten sind dann so sachen wie versicherung, grundsteuer etc. gemeint. aber unter umständen auch die wasserkosten, die ja bekanntlich der zweitdickste brocken bei den betriebskosten sind.

    "warmmiete" ist ein etwas überholter ausdruck der umgangssprachlich bedeutet dass in der kaltmiete die kosten für die heizung mit drin sind. das bedeutet NICHT dass die "kalten" betriebskosten wie z.b. der wasserverbrauch, die grundsteuer, die versicherungen etc. da auch schon mit drin wären.

    abgesehen davon dass ich jetzt nicht weiss warum du einen mietvertrag "zurückbekommst" (hast du denn kein exemplar davon oder warum kriegst du den "zurück"?), meine email-adresse ist, wie hier im forum auch hinterlegt: lostcontrol@gmx.de
    ich bin gespannt.
     
  19. #18 Hulk Holger, 06.02.2013
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Die kannst du so leider auch nicht verallgemeinern. Dies ist anscheinend Regional sehr unterschiedlich.

    Bei uns:

    Warmmiete = Kaltmiete + ALLE Betriebskosten exkl. Strom
    Kaltmiete = nur die reine Miete für die "Wohnfläche"
     
  20. #19 Insolvenzprofi, 06.02.2013
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    wenn du es nicht zahlst kann er dich ratzfatz kündigen
     
  21. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen,


    Aber auch nur wenn die Forderung berechtigt ist,
    und das ist ja derzeit der strittige Punkt.


    VG Syker
     
Thema: Mietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag wohnung zfh

Die Seite wird geladen...

Mietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  3. Mietvertrag, Garten berechnen

    Mietvertrag, Garten berechnen: sagt mal, wie berechnet ihr der Wohnung zugeteilte Gartenpazellen? Die Wohnung hat Ca. 100m2 Garten. Da ja in Berlin die Mietpreisbremse gilt,...
  4. Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen

    Mietvertrag unterschrieben, möchte kündigen: nach 1 Monat. Der Vertrag wurde für 2 Jahre verbindlich unterschrieben. Jetzt ist eine Kaution geflossen. Kann man einen Aufhebungsvertrag mit...
  5. Mietpreisbremse umgehen, befristete Ketten-Mietverträge als künftiger Regelfall

    Mietpreisbremse umgehen, befristete Ketten-Mietverträge als künftiger Regelfall: Sehr geehrte Forumsteilnehmer, ich möchte im Folgenden eine Idee hier in das Forum zur Diskussion stellen. Sie kennen die Situation vielleicht...