Mietvertragsgestaltung EFH (Reihenmittelhaus) + Gartennutzung + Garage

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Logos, 05.09.2015.

  1. #1 Logos, 05.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2015
    Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Ich würde gern wissen wie Ihr eure Mietverträge für ein EFH bzw. Reihenhaus erstellt.
    Im Gegensatz zu einer Wohnung gibt es hier eine vielzahl von Sonderdinge zu beachten.
    Stichwort: Gartennutzung/Pflege etc.

    Folgendes Szenario:
    Reihenmittelhaus mit kleinem Vorgarten
    Garten der nur vom Haus zugänglich ist
    Garagenstellplatz + Garage (mit Durchgang zum o.g. Garten)
    Über der Garage befindet sich noch ein Raum zum Haus gehörend.

    In Zeiten von Super Mietpreisbremsen bin ich mir nicht mehr ganz so sicher wie man hier die richtige Preisfindung macht und wie man sie am besten in den Vertrag verankert.

    Mein Ansatz:
    (Hinweis: Es existiert kein Mietspiegel in der Gemeinde wonach man sich richten kann)
    Beispiel für 100qm Wohnfläche:
    NettoMiete 1300EUR
    + Garage + Stellplatz (vor Garage) 150 EUR (Objekt hat als einziges eine Garage+Stellplatz direkt vor dem Haus. Parkplatzmangel hoch 10, andere müssen öffentliche Parkplätze weiter weg nutzen)
    + Gartennutzung 200 EUR (welchen qm-Preis könnte man für Gartennutzung verlangen)

    Mein Ansatz ist es, dass man die Miete für den Wohnraum getrennt angibt um hier mehr Möglichkeiten bei Mieterhöhungen zu haben.
    Dadurch möchte ich dem Mieter klar darstellen dass der Garten + Garage hier in der Gegend einen Mehrwert hat gegenüber anderen Einheiten im Umkreis.

    Oder macht eine solche Aufteilung keinen Sinn und und wird am Ende eher gegen mich verwendet ?
    Doch lieber Gesamtpreis in einem Paket angeben ?
    Einen Extra Mietvertrag für die Garage + Stellplatz (vor Garage) zu machen macht meiner Meinung nach keinen Sinn, da die Garage mit Verbindung zum Garten und dem darüberliegendem Zimmer eine Einheit bildet.

    Meine Sorge ist, dass ich in der Gegend keine Mieterhöhung durchbekommen kann, da kein Mietspiegel exisieriert und vergleichbare Objekte für Vergleichsmieten fast nicht vorhanden sind.

    Wie wäre da euer Ansatz ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Logos

    Separate MV für Haus und Garage/Stellplatz machen wohl wenig Sinn da sicherlich ein einheitliches MV angenommen wird.
    Die Miete würde ich aber wie du es vor hast trotzdem separat ausweisen, ist dann für Vergleichswohnungen einfacher bei Erhöhungen.
    Da kein Mietspiegel existiert solltest du aber auch über Indexmiete nachdenken.
    Ich persönlich würde den Garten allerdings nicht vermieten, sondern nur eine Benutzung zulassen und die Pflege nach meinen Vorstellungen von einem Gärtner erledigen lassen und die Kosten über BK umlegen. Bei dir scheint das mit den Zugang zum Garten problematisch zu sein.
    Als Vorlage für den MV würde ich mich bei Haus und Grund nach einem für EFH umsehen.

    VG Syker
     
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    496
    Hi,

    also diese Kombi hab ich so auch noch nie gesehen, das extreme Parkplatznot herrscht in Verbindung mit teuren Wohnungsmietpreisen und es gleichzeitig aber keinen Mietspiegel gibt.

    Sorry, aber ich finde 150€ für Garage & Stellplatz schon etwas "viel", genauso wie diese 13 €/m2 für die Wohnung + 200€ Gartennutzung. Ich mein, anscheinend befinden wir uns ja in einer eher ländlichen Gegend. Also bei den Preisen frage ich mich eher, ob du überhaupt einen Mietinteressenten findest, auch wenn ich das Anwesen nicht kenne :?

    Im übrigen, wenn ich ein EFH anmieten will, dann will ich bestimmt nicht dich oder von einen Gärtner der von dir beauftragt wird in meinem Garten haben. Von demher wäre es m.E. hier schon Sinnvoller, die Gartenarbeiten dem Mieter zu übertragen und auch nicht von Benutzung sprechen, sondern von Mieten.

    Alternativ wäre hier die Vereinbarung einer Indexmiete oder ggf. auch einer Staffelmiete.
     
  5. Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    @Pharao
    Ok, Ich muss mich etwas berichtigen und die "Parkplatz-Not" etwas erklären.
    Es sind zwar eig. genügend Parkplätze vorhanden, jedoch können andere halt nicht direkt vor dem Haus Parken.Abend nach der Arbeit bekommt man schlechter einen Parkplatz.
    Das Objekt selbst hat als einziges ein Stellplatz und Garage direkt am Objekt.
    Also schon angenehm nicht laufen zu müssen und nach dem Einkauf direkt in die eigene Garage fahren zu können, während der Nachbar seine Türen 100-200 Meter schleppen muss.

    Über die Mietpreise vor-Ort muss ich mich erst etwas schlauer machen.
    War etwas aus der Luft gegriffen.

    Indexmiete wäre vermutlich der einzige Weg hier ohne Stress erhöhen zu können.

    Bei Staffelmieten bin ich ehrlichgesagt seit der Mietpreisbremse etwas vorsichtig.
    Ich habe diese eigentlich immer gerne verwendet, jedoch muss man inzwischen ja aufpassen dass die einzelnen Staffeln nicht gegen die Mietpreisbremse verstößt. Und das kann auf die Dauer schnell passieren.

    Leider gibst zumindest bei meinem Ortverein keine speziellen Verträge für EFH. :-(
     
  6. #5 Akkarin, 05.09.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Frankfurt
    Als erstes würde ich bei Immoscout gucken, was ein potentieller Mieter woanders berappen müsste, um grob einen Richtwert zu haben.

    Ansonsten würde mich mal interessieren, wo sich das EFH befindet. Pharaos Verwunderung teile ich nämlich, kein Mietspiegel aber hohe qm Preise? 1.300€ KM + 150 +200 Garten = 1650€ Kalt rechnen wir mal 250 für warm drauf, dann sind wir für dein Häuschen bei 1.900 Warmmiete. Hier in Frankfurt und Bad Homburg geht das, aber die haben beide einen Mietspiegel. Und selbst da besteht momentan das Problem, dass wer sich 1.650 KM leisten kann, momentan auch um 450.000€ Baufi bekommt.

    Als Mieter/ Käufer eines (R)EFH sind Garage und Garten für mich kein Mehrwert sondern selbstverständlich. Ich will mich ja eben nicht auf den Wohnungsbalkon setzten zum grillen sondern auf die Terasse.

    Ich würde den Garten nicht seperat vermieten, dann ist er auch nicht seperat kündbar. Am Ende kommt irgendein Oberschlauer auf die Idee und kündigt den MV für den Garten, den aber ausser ihm niemand betreten kann. Bei der Gartennutzung und Pflege im HauptMV ist allerdings zu beachten,
    dass man da nicht sehr viel wirksam vereinbaren kann. Ein Passus, der den Mieter verpflichtet 1x wöchentlich Unkraut zu zupfen und Rasen zu mähen, dürfte vielleicht wirksam aber nicht gültig sein.
     
Thema:

Mietvertragsgestaltung EFH (Reihenmittelhaus) + Gartennutzung + Garage

Die Seite wird geladen...

Mietvertragsgestaltung EFH (Reihenmittelhaus) + Gartennutzung + Garage - Ähnliche Themen

  1. Hauseigentümer will extra Miete für Garage?

    Hauseigentümer will extra Miete für Garage?: Hallo, meine Mutter hat keine eigene Garage. Seit 3 Wochen nutzt sie nun kostenlos die Garage ihrer Nachbarn. Die Nachbarn sind eine...
  2. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  3. Unbewohnte EFH im Winter wie heizen bzw. nur frostfrei halten?

    Unbewohnte EFH im Winter wie heizen bzw. nur frostfrei halten?: Hallo, ich besitze schon seit längerem das EFH (Einfamilienhaus) meiner Großeltern. Bisher mußte ich mir um das heizen im Winter keine sorgen...
  4. Mieterin im EFH nach Scheidung kündbar ?

    Mieterin im EFH nach Scheidung kündbar ?: Hallo Leute, Ich frage mal für eine Bekannte von mir hier nach. Im Archiv finde ich leider nichts. Folgendes: Meine Bekannte wohnt in einem EFH...
  5. EFH als Kindergarten nutzen

    EFH als Kindergarten nutzen: Guten abend, Ich habe eine Frage, und zwar möchten wir ein EFH kaufen und dieses dann an einen Kindergarten (e.V.) vermieten, kann mir jemand...