Mietwohnung, Dachboden nutzen (Ausbau)

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von Katharina H., 16.10.2013.

  1. #1 Katharina H., 16.10.2013
    Katharina H.

    Katharina H. Gast

    Hallo zusammen,
    ich brauche Rat.
    Ich ziehe Ende des Monats zu meinem Freund. In dem Haus sind nur drei Parteien, eine unten (EG) und zwei oben (1 OG). Darüber befindet sich ein Dachboden, der von den beiden kleinen Parteien in der ersten Etage als Kellerersatz (Waschmaschine, Trockenraum) genutzt wird. Da die EG Partei den Keller als Wohnraum ausgebaut hat gibt es sonst keine Möglichkeiten. Wir wohnen in einer der kleinen Parteien und nutzen somit die Hälfte des Dachbodens. Diese Hälfte ist auch abgetrennt durch eine gezogene Wand. Darin steht also unsere Waschmaschine und derzeit allerlei Plunder.
    Meine Frage ist, kann ich mir den Dachboden teils einrichten? Also ich würde dort gerne einen Schreibtisch hinstellen um dort zu arbeiten. da mir in der Wohnung dazu kein Platz bleibt.
    Muss ich dazu irgendwelche Vorschriften einhalten, den Vermieter um Erlaubnis bitten oder sonstiges?
    Die Mieterin der anderen kleinen Partei würde es nicht stören, da diese den Raum nur als Abstellkammer nutzt.

    Danke für jeden Rat.
    LG Katharina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 16.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Katharina H.,

    es kommt erstmal immer darauf an, was im MV dazu gesagt wird. I.d.R ist aber ein Keller bzw. ein Kellerabteil kein Wohnraum (klar kann man einen Keller als Wohnung umbauen, aber das meine ich hiermit nicht, sondern einen normalen Keller wie üblich den jeder Mieter i.d.R. hat), genauso wenig ist ein Waschraum ein Arbeitszimmer. Was die anderen Mieter von eurer Idee halten, spielt im übrigen überhaupt keine Rolle. Das musst du schon mit dem Eigentümer/Vermieter klären, wenn es aus dem MV nicht hervorgeht oder da eine andere Nutzung blos erlaubt wird.
     
Thema: Mietwohnung, Dachboden nutzen (Ausbau)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keller als wohnung umbauen erlaubt mietwohnung

    ,
  2. nutzung dachboden mietwohnung

    ,
  3. dachboden als wohnraum mitmieten

    ,
  4. dach mietshaus ausbauen,
  5. mietwohnung dachboden ausbauen,
  6. keller ausbauen mietwohnug,
  7. dachboden mietwohunh
Die Seite wird geladen...

Mietwohnung, Dachboden nutzen (Ausbau) - Ähnliche Themen

  1. Türschilder an der Mietwohnung

    Türschilder an der Mietwohnung: Wir vermieten auch Wohnungen, aber nun möchte ich meiner Freundin . die in einer schicken Mietwohnung wohnt (neu eingezogen ist) ein edles...
  2. Sondernutzungsrecht am Dachboden getrennt veräußern

    Sondernutzungsrecht am Dachboden getrennt veräußern: Hallo, ich bin Eigentümer von zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses. Die beiden Wohnungen habe ich zu einer Wohnung zusammen gelegt. Zudem habe...
  3. EFH als Kindergarten nutzen

    EFH als Kindergarten nutzen: Guten abend, Ich habe eine Frage, und zwar möchten wir ein EFH kaufen und dieses dann an einen Kindergarten (e.V.) vermieten, kann mir jemand...
  4. Mietwohnung streichen oder lieber nicht?

    Mietwohnung streichen oder lieber nicht?: Hallo bei mir wird eine Wohnung frei. Sollte ich die renovieren lassen und dann vermieten oder unrenoviert vermieten? Wie geht ihr da vor? Ich...