Mietwohnung gewerblich anmieten und weitervermieten

Diskutiere Mietwohnung gewerblich anmieten und weitervermieten im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo allerseits, Ich überlege seit geraumer Zeit eine "Co-Living Agentur" zu gründen. Dabei plane ich gewerblich Mietwohnungen anzumieten und...

  1. #1 Hedoniker, 27.04.2019
    Hedoniker

    Hedoniker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    Ich überlege seit geraumer Zeit eine "Co-Living Agentur" zu gründen.
    Dabei plane ich gewerblich Mietwohnungen anzumieten und diese dann weiter zu vermieten, allerdings auf WG-Basis, sprich ich möchte einzelne (möbilierte) Zimmer der Mietwohnung vermieten.
    Ein evtl. Partner besitzt bereits 2 Eigentumswohnungen, damit haben wir unter Umständen dasselbe vor.

    Ich weiß, dass die Zimmer dafür möbiliert sein müssen und der Mietinteressent ein WG-Zimmer für mindestens 2 Monate mieten muss, um nicht gegen die Regeln der "Zweckentfremdung" zu verstoßen.

    Nun meine Fragen an die Community:

    - Welche rechtliche Angelegenheiten muss ich bei meinem Vorhaben noch beachten ?

    - Muss ich ein Gewerbe für mein Vorhaben anmelden? Welche Gewerbeart würdet ihr mir diesbezüglich empfehlen?

    - Welche steuerlichen Fragen kommen auf mich zu? Einnahme aus V+V oder Einnahme aus selbstständiger Tätigkeit?

    - Wie und woher finde ich Musterverträge für die Vermietung von WG-Zimmern ?

    Für weitere Tipps und Anmerkungen bin ich jedem Einzelnen dankbar!
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 27.04.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.700
    Zustimmungen:
    2.881
    Ort:
    bei Nürnberg
    Viele, wie bei jeder Unternehmensgründung!

    Das kommt auf den Umfang der Tätigkeit an, wenn Du die Mietwohnungen allerdings gewerblich anmieten willst dann brauchst Du im Umkehrschluss ja wohl eine Gewerbeanmeldung, oder? Zur zweiten Frage: Welche unterschiedlichen Gewerbearten kennst Du, ich eigentlich nur eine (Gewerbe)!

    Wenn Du ein Gewerbe anmeldest dann doch wohl solche aus gewerblicher Tätigkeit, oder welcher selbständigen Tätigkeit willst Du sonst nachgehen?

    Am besten wohl vom Anwalt ausarbeiten lassen, das muss ja auf den konkreten Sachverhalt passen.

    Bei den diversen Fragen: Bist Du sicher, dass Du nicht noch Coaching für die Selbständigkeit brauchst?

    Schau Dir mal diese Seite an, dann siehst Du, wie man so etwas professionell aufzieht:

    http://www.wg-nuernberg.de/
     
    taxpert gefällt das.
  4. #3 Gewohnheitstier, 29.04.2019
    Gewohnheitstier

    Gewohnheitstier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    41
    Spontan fällt mir §573 ein, vor allem in Verbindung mit der Zweckentfermdungsverbotsverordnung..

    Selbst schreiben (lassen). Da kann man auch wunderbar regeln lassen, was genau Teil der Mietsache ist, was dann so mit Kleinreparaturen usw.

    Wer soll denn die Mieterschaft bilden? Jung, alt, ausländisch, langfristig, kurzfristig, welche Sprachen? Was steht in der Teilungserklärung hinsichtlich gewerblicher Nutzung? Was halten die Miteigentümer davon? Darauf eingerichtet mehrfach im Jahr abzulesen, Übergaben zu machen und abzurechnen? Gibt es Profis, an die man einiges übertragen kann/will? Da hier von Besitz die Rede war, was hält der Eigentümer von der Sache?

    Aus Erfahrung gesprochen, an WGs zu vermieten kann richtig, richtig anstrengend sein. Je größer die WG desto anstrengender.

    Ansonsten ist der Zug eher abgefahren. Den großen Anbietern wirft man richtig Geld hinterher und die halten sich mittlerweile nicht mehr mit einzelnen Wohnungen auf, sondern übernehmen ganze Häuser.
     
  5. #4 BHShuber, 30.04.2019
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    1.878
    Ort:
    München
    Hallo,

    das Projekt wird alleine daran scheitern, dass nicht ausreichend Mietobjekte vorhanden sein werden die du weitervermieten kannst um eine tragfähige Existenz damit aufbauen zu können!

    Gruß BHShuber
     
Thema: Mietwohnung gewerblich anmieten und weitervermieten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnung gewerblich vermieten

Die Seite wird geladen...

Mietwohnung gewerblich anmieten und weitervermieten - Ähnliche Themen

  1. Dauerbesuch in der Mietwohnung

    Dauerbesuch in der Mietwohnung: Annahme Wohnung ist vermietet an Mieterin A mit Hund, dieser ist laut MV erlaubt. Nun hat Sie Dauerbesuch 1 Person B ebenfalls mit Hund. Dieser B...
  2. Gewerbe Mietvertrag auf GmbH umschreiben

    Gewerbe Mietvertrag auf GmbH umschreiben: Hallo zusammen, evtl. könnt ihr mir weiterhelfen: der aktuelle Mietvertrag (Gewerbe) läuft auf eine Privatperson. Dieser möchte nun den...
  3. Teilweise gewerbliche Vermietung

    Teilweise gewerbliche Vermietung: Hallo zusammen, mal angenommen A möchte ein Einfamilienhaus (ca. 170 qm) vermieten. Der Mietinteressen, Ehepaar B mit einem Kind, möchte einen...
  4. Gewerbliche infizierung

    Gewerbliche infizierung: Hallo, habe 4 vermietete Garagen, dafür habe ich Gewerbe angemeldet als e.K. und Kleinunternehmer um mir die Umsatzsteuer zu sparen. Jetzt habe...
  5. Muss ich für die Mietwohnung Steuern zahlen

    Muss ich für die Mietwohnung Steuern zahlen: Hallo, meine Eltern und ich( 1/2 Haus gehört mir und meinem Eltern zu je 1/4) haben ein Haus mit 2 Wohnungen ( die wir bewohnen) und indem noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden