Mietzahlung in bar

Diskutiere Mietzahlung in bar im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Im Mietvertrag ist die Mietzahlung in bar vereinbart. Nun will der Mieter die Miete nur noch Überweisen. Kann ich ihn abmahnen, wenn er nicht in...

  1. #1 caldesi, 30.05.2014
    caldesi

    caldesi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Im Mietvertrag ist die Mietzahlung in bar vereinbart. Nun will der Mieter die Miete nur noch Überweisen. Kann ich ihn abmahnen, wenn er nicht in bar bezahlt?
    Vielen Dank für eine Info.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Stuttgart
    Hmm ich denke eher nicht, worin besteht denn das Problem der Überweisung?
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.480
    Zustimmungen:
    1.009
    Barzahlung

     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    2.188
    Das halte ich für eine wirksame Vereinbarung.


    Abmahnen kann man immer und wegen allem. Die spannende Frage ist, ob man auf eine solche Abmahnung eine spätere Kündigung stützen kann. Wie das ein Richter sehen wird, kann dir niemand mit Sicherheit sagen. Wenn die Miete pünktlich kommt, sehe ich da eher schlechte Chancen.

    Beabsichtigst du wirklich, deshalb den Vertrag zu kündigen? Wenn ich in einem Mietverhältnis, das ich sowieso kündigen will, gerade Abmahnungen sammle, würde ich das hier natürlich mitnehmen - aber alleine auf dieser Basis?
     
  6. #5 caldesi, 31.05.2014
    caldesi

    caldesi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Infos. Es ist leider eine etwas komplizierte Geschichte, da es sich um mein Haus in Italien handelt. Meine Schwester vor Ort ist meine Generalbevollmächtigte und nimmt das Geld in bar entgegen, sonst wird es mit der Steuer schwierig.
    Es gibt allerdings Schwierigkeiten mit der Miete, da der Mieter einen Teil einbehält als Mietminderung, da gibt es viele Punkte, die er anführt, mit denen ich aber nicht einverstanden bin. Im Mietvertrag war eine Minderung für letztes Jahr als Rücklage für übermäßige Heizkosten genehmigt, aber nicht mehr ab Januar.
    Ich habe dem Mieter keine Bankverbindung mitgeteilt und will ihn sowieso loswerden.
    Muss ich bei Mietminderung eigentlich einen Sachverständigen mit der Prüfung beauftragen oder reicht es aus, die Punkte mit eigenen Erklärungen zu widerlegen?
    Danke für wetere Infos.
     
  7. #6 Bürokrat, 31.05.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Aha, wichtige Info! Italienisches Haus, ital. gesetzgebung! Das deutsche Mietrecht wird dir hier nicht viel helfen. Da wirst du wohl oder übel einen anwalt befragen müssen. Im übrigen ist es blöd sich das geld bar geben zu lassen und es steuerlich nicht anzusetzen weil man sich immer erpressbar macht. Das macht das loswerden des mieters deutlich schwieriger. Aber in italien ist natürlich alles etwas anders...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    2.188
    Sonst? Ich würde mal eher sagen: Deswegen!

    Wie auch immer: Keine Ahnung von der Rechtslage in Italien.
     
  10. #8 sosoberlin, 31.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2014
    sosoberlin

    sosoberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    :113::erschreckt004:

    Nachtrag: Sozusagen: doppelt hält besser..
    Nee, ganz ehrlich, erpressbar finde ich einen guten Hinweis. und gibst du dann das Geld auch immer gleich in bar aus, zahlst es nie auf ein Konto ein? Ernsthaft? Oder schmuggelt Ihr das Bargeld über die Grenze unter den Ledereinlagen in Euren Schuhen?

    Ich habe hier gerade Kopfkino, sorry... Vielleicht gibt es auch ein Konto in Lichtenstein oder so? Spannende Sache, erzähle mehr!
     
Thema: Mietzahlung in bar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietzahlungen in bar

    ,
  2. mietzahlung in bar

    ,
  3. mietzahlung bar bgb

    ,
  4. mietzahlung bar oder überweisung,
  5. mietzahlung bar
Die Seite wird geladen...

Mietzahlung in bar - Ähnliche Themen

  1. verspätete Mietzahlung --> Mietkonto Gebühren für Rücklastschriften?

    verspätete Mietzahlung --> Mietkonto Gebühren für Rücklastschriften?: Hallo, nachdem Ihr mir beim letzten Mal schon so zahlreich geholfen habt, starte ich ein neues Thema bzgl. verspätete Mietzahlung. Zu Beginn des...
  2. Kündigung wegen wiederholt verspäteter Mietzahlung

    Kündigung wegen wiederholt verspäteter Mietzahlung: Folgendes Problem: Mieter seit 4 Jahren in der Wohnung. Im 1. Jahr gab es keine Probleme Im 2. Jahr, d.h. nach ungefähr 12 Monaten zieht der...
  3. Grundschuld Bar ablösen oder lieber investieren?

    Grundschuld Bar ablösen oder lieber investieren?: Hallo, der Kredit von unserem selbst genutzten Haus läuft demnächst aus. Der Ablösebetrag des Kredits beträgt ca. 90.000€, was zufällig auch...
  4. Mietzahlung nach Schlüsselübergabe

    Mietzahlung nach Schlüsselübergabe: Hallo liebe Forumsgemeinde, wir haben den Mietvertrag für unsere Doppelhaushälfte ordentlich und fristgerecht gekündigt, der Makler des Vermieters...
  5. Zinsenforderungen für fehlende Mietzahlungen möglich?

    Zinsenforderungen für fehlende Mietzahlungen möglich?: Hallo Gemeinde, kann ich für die Zeit, in der der Mieter zu unrecht Mieten gemindert hatte, für die fehlenden Zahlungen Zinsen (bspw. 5%punkte...