Mindestanzahl an Steckdosen pro Zimmer bei modernisierter Wohnung???

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von tigerju, 30.09.2006.

  1. #1 tigerju, 30.09.2006
    tigerju

    tigerju Gast

    Hallo :zwinker,

    ich habe da mal ne wichtige Frage. Ich bin in eine modernisierte Wohnung eingezogen und bin momentan überrascht :?, dass es nur eine Steckdose pro Zimmer (d.h. im Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer und Bad) gibt. Im Flur gar keine und im halben Zimmer (Kinderzimmer) auch keine. Ich finde den Zustand furchtbar, da ich ja auch eine Staffelmiete bezahlen muss und mich mit Verlängerungskabel herumquäle :motzki. Dazu kommt, dass man ja auch nicht zu viele Geräte an einer Steckdose anschließen kann sonst bricht der Stromkreis zusammen. Ich finde den Zustand unzumutbar, da man heutzutage nunmal viele Geräte hat und benutzen möchte. Gibt es den eine Mindestanzahl an Steckdosen pro Zimmer nach einer Modernisierung/Renovierung/Sanierung???
    Ich hoffe jemand kann mir helfen. :help :help :help

    Grüße Ju
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
  4. Vila

    Vila Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  5. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Praktisch, so'ne Norm - vor allem, weil man damit recht gut beurteilen kann, ob die "Modernisierung" fachgerecht oder nur "nach Gefühl" gemacht wurde.

    Vergleiche ich das mal mit unserem selbstgenutzten Haus (Bj. 1936), passt's ganz gut - naja, war halt auch ein Fachbetrieb am Werk; früher gab's in der ganzen Hütte acht alte Schraubsicherungen, deren drei für den Durchlauferhitzer im Bad, drei weitere für den Küchenherd, und die restlichen beiden mussten irgendwie den Rest erledigen.

    Modernisierung hiess, alle Kabel austauschen (waren z.T. noch Vorkriegskabel!) und bei der Gelegenheit aus fast jeder Einzelsteckdose min. eine Dreierreihe zu machen. Ausserdem Stromkreise sinnvoll definieren und auf die nunmehr 26 Automaten und 2 FI Kreise verteilen.

    Oder anderes Beispiel: Unser Vermietobjekt wurde vom Vor-Vor-Eigentümer vor 15 Jahren auf den Stand der Technik gezogen - für eine 46qm-Wohnung z.B. bedeutet dies einen Schaltkasten in der Wohnung mit 12 Automaten und FI-Schalter. Allerdings wurde mit den Steckdosen nicht gar so großzügig verfahren - mindestens 2-3 pro Raum gibt's aber schon, plus welche für die Kochnische. Bei der rel. geringen Raumgröße auch wieder alles im Limit der Norm...

    Alles darunter erfüllt m.E. nicht das Kriterium "modernisiert" sondern bestenfalls "instandgesetzt".

    Jerry
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Wie immer stellt sich zunächst die Frage nach dem vertragsgemäßen Zustand der Mietsache. Welche Eigenschaften wurden vom Vermieter im Mietvertreag zugesichert? "Modernisiert"? Oder - übrigens der häufigste Fall - wurde die Wohnung besichtigt und im vorhandenen Zustand vermietet. In diesem Fall könnte man vermuten, dass die Modernisierung und die damit verbundenen ERwartungen lediglich der Einbildung des Mieters entspringen :tröst

    Was um alles in der Welt mag eine Staffelmiete mit dem Problem der nicht vorhandenen Steckdosen zu tun haben? :wand:


    Die mögliche Belastbarkeit der E-Installation wird ebenso wie die Anzahl der Steckdosen davon abhängen, was als vertragsgemäßer Zustand anzusehen ist. Die Einbildung des Mieters ist nicht das Maß der Dinge.
     
  7. #6 Insolvenzprofi, 04.10.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    die infos im link sind echt genial, ich wußte nicht dass es dort eine mindestausstattung gibt, danke...
     
  8. #7 tigerju, 05.10.2006
    tigerju

    tigerju Gast

    An RMHV

    auf so Beiträge kann man gerne verzichten. Haben Sie ein Recht dazu sarkastisch auf meine Frage zu reagieren?! Zu Ihrer Information mittlerweile habe ich mit der Verwaltung gesprochen und es ist wirklich unzulässig, mehrere Mieter haben sich schon beschwert und es wurden heimlich bei denen Steckdosen installiert, da sie mit der Baubehörde gedroht haben und die Verwaltung nicht bei jeden Mieter so viel Geld aufbringen möchte. Ich will nur mein gutes Recht durchsetzen, da die Normaustattung nicht erfüllt wurde und ich auch gerne in meinem Kinderzimmer wenigstens eine Steckdose haben möchte. Wenn Sie nicht angemessen auf Beiträge antworten können, dann lassen Sie es lieber.

    Alle anderen möchte ich herzlichst für ihre Beiträge danken!!! Es hat mir sehr weitergeholfen.
     
Thema: Mindestanzahl an Steckdosen pro Zimmer bei modernisierter Wohnung???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steckdosen pro zimmer

    ,
  2. wieviel steckdosen pro zimmer

    ,
  3. wie viele steckdosen pro raum

    ,
  4. wieviele steckdosen pro raum,
  5. wieviele steckdosen pro zimmer,
  6. wieviel steckdosen pro raum,
  7. anzahl steckdosen pro raum,
  8. steckdosen mietwohnung,
  9. steckdosen pro raum,
  10. mindestanzahl steckdosen mietwohnung,
  11. anzahl steckdosen küche,
  12. steckdosen wohnung,
  13. anzahl steckdosen nach din,
  14. anzahl steckdosen pro zimmer,
  15. anzahl steckdosen,
  16. steckdosenanzahl wohnung,
  17. Steckdosen anzahl DIN,
  18. steckdosen zimmer,
  19. nur eine steckdose im zimmer,
  20. mietrecht steckdosen küche,
  21. steckdosen im zimmer,
  22. Mindestanzahl steckdosen,
  23. Steckdosenanzahl din,
  24. mietwohnung steckdosen,
  25. mietrecht steckdosen
Die Seite wird geladen...

Mindestanzahl an Steckdosen pro Zimmer bei modernisierter Wohnung??? - Ähnliche Themen

  1. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  2. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  3. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  4. Pro und Kontra Umzug in die Schweiz aus Steuergründen

    Pro und Kontra Umzug in die Schweiz aus Steuergründen: Ich bin weder verheiratet noch habe ich Kinder. Ich habe ein durchschnittliches Einkommen durch die Vermietung und überlege mir daher, aus...
  5. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...