Mindestmietzeit festlegen ?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Theo, 13.11.2014.

  1. Theo

    Theo Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es Möglichkeiten, das man z.b im Mietvertrag als Vermieter festlegt, das die Wohnung z.b mindestens für 1 Jahr gemietet werden muß ?

    LG Theo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Man kann einen gegenseitigen Kündigungsverzicht vereinbaren, und zwar höchstens für 4 Jahre. Mehr als 1 Jahr würde ich aber aus eigener Erfahrung nicht ansetzen.

    Ich kann ja verstehen, dass kurze Mietdauern gerade bei etwas schwer vermittelbaren Wohnungen dem Vermieter zusätzlichen Aufwand und Kosten bescheren, die man gerne vermeiden würde. Aber will ich wirklich mit Gewalt den Mieter halten, dessen Lebensplanung sich trotz aller Verträge so erheblich geändert hat, dass er eine andere Wohnung braucht? Am Ende muss ich auch noch eine Untervermietung gestatten und auf die Wahl des Untermieters habe ich wenig Einfluss.
     
  4. Theo

    Theo Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    @ Andres

    Bei mir sieht es so aus, meine noch leer stehende Wohnung möchte jemand mieten und für die Zeit über die Woche nutzen die er an diesem Ort arbeitet. Aber Ende 2015 geht er in den Ruhestand, und ich möchte zumindest das dieses eine Jahr garantiert wird.

    LG Theo
     
  5. #4 Pharao, 13.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    499
    Hi Theo,

    am besten nimmst du einen Mietvertrag aus sicherer Quelle dazu. Dort müsste i.d.R. das ankreuzbar sein. Wichtig ist beim beidseitigen Kündigungsverzicht, das der Mieter trotzdem die Möglichkeit hat ggf. fristlos zu kündigen und wie schon erwähnt, max auf 4 Jahre begrenzt ab Unterzeichung. Du kannst also nur die ordentliche Kündigung zeitweise ausschließen.

    Also ich mach das regelmäßig mit 2-3 Jahren. Und wenn der Mieter mir einen vernünftigen, nachvollziehbaren Grund nennt, warum er früher raus muss/will, dann kann ich ihm ggf. immer noch auf Kulanz entgegenkommen.

    Ob man einer Untervermietung zustimmen muss, das hängt schon noch von ein paar Faktoren ab.
     
Thema: Mindestmietzeit festlegen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mindestmietzeit forum

Die Seite wird geladen...

Mindestmietzeit festlegen ? - Ähnliche Themen

  1. Miete festlegen

    Miete festlegen: Hallo zusammen, Ich habe in einem weiteren Objekt in einer Stadt in NRW, wo wir aktuell keine Mietpreisbremse haben, eine Wohnung zu vermieten....
  2. Wie zukünftige Mieterhöhung festlegen? (Neuvermietung)

    Wie zukünftige Mieterhöhung festlegen? (Neuvermietung): Hallo, ich werde demnächst meine 4-Zi-Wohnung in München neu vermieten. Bin was das Vermieten betrifft absoluter Anfänger. Deshalb brauch ich...
  3. Winterdienst festlegen

    Winterdienst festlegen: Darf die Hausverwaltung über die Köpfe der Eigentümer den Winterdienst festlegen? Im aktuellen Fall geht es darum, dass die Verwaltung ohne...
  4. Wohnfläche per Nachtrag im Mietvertrag festlegen

    Wohnfläche per Nachtrag im Mietvertrag festlegen: Hallo zusammen! Meine Frage hat zwar mit dem "klassischen Mietrecht" nichts zu tun, dennoch gibt es vielleicht in diesem Forum Erfahrungswerte...