Mit einem Mehrfamilienhaus Geld verdienen

Diskutiere Mit einem Mehrfamilienhaus Geld verdienen im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Guten Tag, ich habe die Leitung über ein Mehrfamilienhaus bekommen und bin dabei zu recherchieren, welche Verdienstmöglichkeiten es gibt, neben...

Umeyr11

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.05.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Guten Tag,
ich habe die Leitung über ein Mehrfamilienhaus bekommen und bin dabei zu recherchieren, welche Verdienstmöglichkeiten es gibt, neben der Vermietung der Wohnungen. Das Haus hat eine Fläche vom 500 Qm, eine Gartenfläche von cirka 100 Qm, Dachfläche von cirka 200 Qm( Schrägdach), ein Keller mit mehreren Räumen und zwei Stellplätze.

Wie kann ich Geld verdienen? Was kann ich alles machen?
 

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
11.517
Zustimmungen
5.593
Du schreibst im WEG-Forum. Ist das Haus in Wohnungseigentum geteilt? Bist du der WEG-Verwalter?

Unabhängig davon ist mit einiger Wahrscheinlichkeit eine der besten Optionen, die Vermietung der Wohnungen einigermaßen geräuschlos über die Bühne zu bringen. Nicht dass man sich mit Mobilfunkantennen, Zigarettenautomaten, Werbeflächen, Solarstrom oder ähnlichem nicht gelegentlich ein Zubrot verdienen könnte, aber die Miete für Wohnraum liegt so viel höher ...
 

Umeyr11

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.05.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Du schreibst im WEG-Forum. Ist das Haus in Wohnungseigentum geteilt? Bist du der WEG-Verwalter?

Unabhängig davon ist mit einiger Wahrscheinlichkeit eine der besten Optionen, die Vermietung der Wohnungen einigermaßen geräuschlos über die Bühne zu bringen. Nicht dass man sich mit Mobilfunkantennen, Zigarettenautomaten, Werbeflächen, Solarstrom oder ähnlichem nicht gelegentlich ein Zubrot verdienen könnte, aber die Miete für Wohnraum liegt so viel höher ...
Hallo
Ich habe es im falschen Forum gepostet. Wäre es möglich den Thread zu verschieben? Ich bin der alleinige Eigentümer.

Alle Wohnungen sind Gott sei dank vermietet.
 

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
11.517
Zustimmungen
5.593
Kein Problem, ich schiebe das einfach mal in einen allgemeinen Bereich.
 

Hutchinson Hatch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2017
Beiträge
250
Zustimmungen
83
Vor allen Dingen, wie @Andres es schon sagte, muss Dein Hauptaugenmerk auf der Vermietung liegen. Besonders wichtig ist es auch, möglichst bei der Mieterwahl richtige Entscheidungen zu treffen. Die Zuverdienste halten sich doch sehr im Rahmen. Wenn ich z.B. auf die Abrechnungen unser Gemeinschaftswaschinen gucke, wird man damit wohl nicht reich werden.

Mobilfunk z.B. würde ich ausschließlich bei sozial schwierigen Wohnverhältnissen machen, wohlhabendere Mieter lassen sich eher davon abschrecken. Wichtig ist vor allen Dingen, dass die Anlage auf einem guten Stand bleibt, um weiterhin attraktiv für das richtige Mietpublikum zu sein.
 

ehrenwertes Haus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.10.2017
Beiträge
6.406
Zustimmungen
3.733
Wie kann ich Geld verdienen?
Bei den meisten Menschen klappt das mit Arbeiten, nur längst nicht immer im gewünschten Umfang,

Was kann ich alles machen?
Alles und Nichts.


Und jetzt ernsthaft:
Was bei deiner Immo an Zusatzeinnahmen machbar und möglichst gewinnbringend ist, kann dir niemand beantworten, der die Rahmenbedingen nicht wirklich kennt.
Alle von meinen Vorrednern genannten Dinge sind machbar. Die Frage ist nur mit welchem Aufwand und Ertrag, welchen Risiken und Chancen.

Alle Maßnahmen im und um das Gebäude haben Auswirkungen auf die Mieter.
Eine Kinderspielplatz freut die Einen, die Anderen stören spielende Kinder.
Der Öko-Mieter mag vielleicht das Windrad, das gratis Allgemeinstrom liefert, den Konservativen stört die Spargelstange im Garten...
 

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
1.678
Zustimmungen
941
Ort
Westerwald
Alle Wohnungen sind Gott sei dank vermietet.
Und damit dürft im wesentlichen der Drops gelutscht sein.
Du darfst dich an die bestehenden Mietverträge halten, damit dürften wesentliche Zuverdienstmöglichkeiten erschöpft sein.
Das meiste extra kannst du machen, in dem du eine unfallfreie Betriebskostenabrechnung machst.
 

Benni.G

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.01.2016
Beiträge
800
Zustimmungen
179
Wer macht denn im Moment die Heizkostenabrechnung?
Diese könntest du möglicherweise selbst erstellen und das Geld, was bisher Ista bekommt selbst einstecken.
 
Thema:

Mit einem Mehrfamilienhaus Geld verdienen

Mit einem Mehrfamilienhaus Geld verdienen - Ähnliche Themen

Nackter Balken: Guten Abend! Mich würde eure Meinung zu einem Dachboden interessieren, der verkauft werden soll. Die Stadt hat 175k Einwohner, Uni, Hochschule...
Mieter kauft von ihm Bewohntes Mehrfamilienhaus -> Änderungen der NK-Abrechnung: Hallo zusammen, in einem Mehrfamilienhaus mit 3 Mietswohnungen A hat 60 qm B hat 80 qm C hat 100 qm erwirbt der Mieter der großen Wohnung (C)...
Den besten Kredit bekommen: Guten Tag, ich habe ein neues Thema aufgemacht, da es ja doch immer sehr individuell ist was die Finanzen und den Kredit angeht. Gehen wir davon...
Die Schwierigkeiten der Wohnungssuche als Privatier: Moin moin liebes Forum, seit längerer Zeit bin ich nun schon auf der Suche nach einer neuen Mietswohnung (rund um Hamburg, also eher ländlich)...
Holzdielenböden: Was ist mit der Abnutzung?: Hallo zusammen, es ergeben sich durch den Ablauf des Mietvertrages einige Fragen, die ich hier gerne stellen möchte. Es handelt sich um einen...
Oben