Mitbewohnern in eigener Wohnung kündigen

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Nihil, 23.09.2013.

  1. Nihil

    Nihil Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich wohne mit zwei Mitbewohnern in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Das gesamte Mehrfamilienhaus gehört einer Miteigentümergemeinschaft, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses (vor zweieinhalb Jahren - jeder von uns Mitbewohnern hat einen eigenen Mietvertrag mit der Miteigentümergemeinschaft) zu je 50% aus meiner Mutter und meinem Großvater bestand. Mittlerweile sind mein Bruder und ich zu je einem Sechstel, mein Großvater und meine Mutter weiterhin zu je zwei Sechsteln beteiligt.

    Nun möchte ich die Wohnung, in der ich bereits eines der drei Zimmer bewohne, komplett mit meiner Partnerin beziehen. Welche Möglichkeiten habe ich, meine Mitbewohner "loszuwerden", sollte sich ein Auszug nicht auf zwischenmenschlicher Ebene erreichen. Kann ich/können wir (also die Miteigentümergemeinschaft) aus Eigenbedarf kündigen? Welche Fristen würden dann gelten? Hätten die beiden irgendeine realistische Chance, sich zu wehren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 23.09.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.622
    Zustimmungen:
    840
    was ist eine "miteigentümergemeinschaft"? sowas wie 'ne erbengemeinschaft bei der das haus eben mehreren leuten gemeinsam gehört?

    dann muss wohl die miteigentümergemeinschaft den mietvertrag mit deinem mitbewohner kündigen, wenn der einen eigenen vertrag mit dieser hat.

    ich denke das sollte problemlos funktionieren.
     
  4. Nihil

    Nihil Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau.

    Wunderbar, vielen Dank.
     
  5. #4 lostcontrol, 23.09.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.622
    Zustimmungen:
    840
    achte drauf dass auch wirklich alle, die im mietvertrag als vermieter stehen, auch die kündigung unterschreiben.
     
  6. #5 sara, 23.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2013
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    NRW
    Du bist Teil einer Erbengemeinschaft und nicht Mieter wie ich hier lese oder?

    erst mal keine!

    Du kannst die anderen auch nicht einfach loswerden, bzw. kündigen

    Es geht nur über eine Erbauseinandersetzung, d. h. du musst dich mit den anderen über dieses Erbe / Erbteile einigen.

    Könntest du denn die anderen ausbezahlen?
     
  7. #6 lostcontrol, 23.09.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.622
    Zustimmungen:
    840
    er ist beides.

    es geht um die mitbewohner - nicht um die miteigentümer.
    den mitbewohnern kann wegen eigenbedarfs gekündigt werden. den miteigentümern natürlich nicht.
     
Thema:

Mitbewohnern in eigener Wohnung kündigen

Die Seite wird geladen...

Mitbewohnern in eigener Wohnung kündigen - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  3. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  4. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  5. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...