Miteigentümer / Mietzahlungen

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von remue, 31.07.2010.

  1. remue

    remue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. Meine Frage, ich hatte ein Jahr ein Mietsverhältnis in einem Einfamilienhau ( WG Vertrag) Den Vertrag habe ich mit dem Hausbesitzer geschlossen, im Mai 2010 habe ich den Wohngemeinschaftsvertrag gekündigt und bin ausgezogen. Jetzt meldet sich eine angebliche Miteigentümerin und verlagt im nachhinein Mietzahlungen von mir. Meine im Vertrag vereinbarten Zahlungen, bin ich gegenüber dem mir bekannten Vermiete immer (belegbar) nachgekommen.
    Jetzt meine Frage 1.kann eine Miteigentümerin diese Nachzahlung verlangen ???

    Danke für eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Irgendwie ist das alles undurchsichtig.
    Jeder in der Wg hatte einen Vertrag mit dem Hausbesitzer?
    Wieviele haben in der WG gewohnt?
    War dein WG Vertrag nur über dein Zimmer oder doch über die gesamte Wohnung?

    Ich habe die Vermutung, dass du den Mietvertrag über die gesamte Wohnung geschlossen hast und alle WG-Bewohner ihre Mieter an dich hätten überweisen müssen, weil du untervermietet hast.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Ansprüche aus einem Mietvertrag bestehen - mal kann es kaum glauben - zwischen Mieter und Vermieter. Eigentum, egal ob Allein- oder Miteigentum, verhilft niemals zu irgendwelchen Ansprüchen aus einem Mietverhältnis.
     
  5. #4 Stephan S, 04.12.2010
    Stephan S

    Stephan S Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag

    handelt es sich bei den geforderten Zahlungen um Mietzahlungen oder Nebenkosten, die nun abgerechnet - und den noch darin wohnenden Mietern in Rechnung gestellt wurden? Wenn dem so wäre müssten die derzeitigen Bewohner den Vermieter darauf hinweisen, diesen Posten direkt mit Ihnen abzurechnen.

    Anosten kann ich mir eigentlich auch nur die Option mit der Untervermietung vorstellen.

    Also prüfen welcher Mietervertrag worüber und mit wem geschlossen wurde.
    Der Sachverhalt sollte sich klären lassen.

    Lieber Gruß

    [URL im Profil]
     
Thema: Miteigentümer / Mietzahlungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohngemeinschaftsvertrag

    ,
  2. miteigentum miete

    ,
  3. mietvertrag kurzform

    ,
  4. vertrag miteigentum,
  5. miteigentümer miete,
  6. miteigentümervertrag,
  7. mietvertrag mit miteigentümer,
  8. mietvertrag miteigentum,
  9. Mietvertrag bei Miteigentum,
  10. wohngemeinschaftsverträge ,
  11. mietvertrag miteigentümer,
  12. miteigentümer vertrag,
  13. vertrag für miteigentümer,
  14. miteigentumsvertrag,
  15. vertrag für miteigentum,
  16. mietvertrag als miteigentümer,
  17. vertrag über miteigentum,
  18. miteigentümer ist mieter im miteigentum,
  19. mieter ist miteigentümer,
  20. miteigentum mietvertrag,
  21. miteigentum weitervermietung,
  22. mietverträge mit miteigentümer,
  23. miteigentumsvertrag bei immobilien,
  24. miteigentum vermietung,
  25. miete miteigentum
Die Seite wird geladen...

Miteigentümer / Mietzahlungen - Ähnliche Themen

  1. Mietzahlung unter Vorbehalt

    Mietzahlung unter Vorbehalt: Hallochen, ich habe wieder eine Frage. Gesetz dem Fall, ein Mieter begleicht seine Miete immer nur unter Vorbehalt, seit den zwei Jahren Zeit, in...
  2. Miteigentümer als Minijobber (Hausmeister)

    Miteigentümer als Minijobber (Hausmeister): Hallo, ein ME hat der WEG ein Angebot als Minijobber vorgelegt, 11 WE Haus, kleine Grünfläche hinter Haus (zum Wäschetrocknen) und kleines...
  3. miteigentuemer ueber uns terroriesiert

    miteigentuemer ueber uns terroriesiert: Hallo,haben uns vor ca. 4jahren eine eigentumswohnung in einen netten nest gekauft. das haus beherbergt noch 2 weitere eigentuemer, nein,sprich...
  4. verspätete Mietzahlungen... kann ich kündigen ?

    verspätete Mietzahlungen... kann ich kündigen ?: Hallo und guten Tag, ich habe einen Mieter, dessen Miete vom Jobcenter bezahlt wird. Leider kommt es immer wieder zu verspäteten Zahlungen. Ich...
  5. Miteigentümer zum Verkauf anregen

    Miteigentümer zum Verkauf anregen: Hallo zusammen, leider habe ich durch ein Erbe eine WE in einem ZFH vor vielen Monden geerbt. Ich selbst mache über WEG immerv einen großen...