Miteigentümer / Mietzahlungen

Diskutiere Miteigentümer / Mietzahlungen im Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. Meine Frage, ich hatte ein Jahr ein Mietsverhältnis in einem Einfamilienhau ( WG Vertrag) Den Vertrag habe...

  1. remue

    remue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. Meine Frage, ich hatte ein Jahr ein Mietsverhältnis in einem Einfamilienhau ( WG Vertrag) Den Vertrag habe ich mit dem Hausbesitzer geschlossen, im Mai 2010 habe ich den Wohngemeinschaftsvertrag gekündigt und bin ausgezogen. Jetzt meldet sich eine angebliche Miteigentümerin und verlagt im nachhinein Mietzahlungen von mir. Meine im Vertrag vereinbarten Zahlungen, bin ich gegenüber dem mir bekannten Vermiete immer (belegbar) nachgekommen.
    Jetzt meine Frage 1.kann eine Miteigentümerin diese Nachzahlung verlangen ???

    Danke für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Irgendwie ist das alles undurchsichtig.
    Jeder in der Wg hatte einen Vertrag mit dem Hausbesitzer?
    Wieviele haben in der WG gewohnt?
    War dein WG Vertrag nur über dein Zimmer oder doch über die gesamte Wohnung?

    Ich habe die Vermutung, dass du den Mietvertrag über die gesamte Wohnung geschlossen hast und alle WG-Bewohner ihre Mieter an dich hätten überweisen müssen, weil du untervermietet hast.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    89
    Ansprüche aus einem Mietvertrag bestehen - mal kann es kaum glauben - zwischen Mieter und Vermieter. Eigentum, egal ob Allein- oder Miteigentum, verhilft niemals zu irgendwelchen Ansprüchen aus einem Mietverhältnis.
     
  5. #4 Stephan S, 04.12.2010
    Stephan S

    Stephan S Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag

    handelt es sich bei den geforderten Zahlungen um Mietzahlungen oder Nebenkosten, die nun abgerechnet - und den noch darin wohnenden Mietern in Rechnung gestellt wurden? Wenn dem so wäre müssten die derzeitigen Bewohner den Vermieter darauf hinweisen, diesen Posten direkt mit Ihnen abzurechnen.

    Anosten kann ich mir eigentlich auch nur die Option mit der Untervermietung vorstellen.

    Also prüfen welcher Mietervertrag worüber und mit wem geschlossen wurde.
    Der Sachverhalt sollte sich klären lassen.

    Lieber Gruß

    [URL im Profil]
     
  6. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Miteigentümer / Mietzahlungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohngemeinschaftsvertrag

    ,
  2. miteigentum miete

    ,
  3. mietvertrag kurzform

    ,
  4. vertrag miteigentum,
  5. miteigentümer miete,
  6. miteigentümervertrag,
  7. mietvertrag mit miteigentümer,
  8. mietvertrag miteigentum,
  9. Mietvertrag bei Miteigentum,
  10. wohngemeinschaftsverträge ,
  11. mietvertrag miteigentümer,
  12. miteigentümer vertrag,
  13. vertrag für miteigentümer,
  14. miteigentumsvertrag,
  15. vertrag für miteigentum,
  16. mietvertrag als miteigentümer,
  17. vertrag über miteigentum,
  18. miteigentümer ist mieter im miteigentum,
  19. mieter ist miteigentümer,
  20. miteigentum mietvertrag,
  21. mietzahlung miteigentümer,
  22. mietzahlung durch miteigentümer,
  23. miteigentum weitervermietung,
  24. mietverträge mit miteigentümer,
  25. miteigentumsvertrag bei immobilien
Die Seite wird geladen...

Miteigentümer / Mietzahlungen - Ähnliche Themen

  1. verspätete Mietzahlung --> Mietkonto Gebühren für Rücklastschriften?

    verspätete Mietzahlung --> Mietkonto Gebühren für Rücklastschriften?: Hallo, nachdem Ihr mir beim letzten Mal schon so zahlreich geholfen habt, starte ich ein neues Thema bzgl. verspätete Mietzahlung. Zu Beginn des...
  2. Kündigung wegen wiederholt verspäteter Mietzahlung

    Kündigung wegen wiederholt verspäteter Mietzahlung: Folgendes Problem: Mieter seit 4 Jahren in der Wohnung. Im 1. Jahr gab es keine Probleme Im 2. Jahr, d.h. nach ungefähr 12 Monaten zieht der...
  3. 2-er WEG über gemeinsame Zuwegung, Streit mit Miteigentümer

    2-er WEG über gemeinsame Zuwegung, Streit mit Miteigentümer: Hallo zusammen - und wieder wird dieser alte Thread exhumiert. In meinem Fall ist es echt bescheuert, den es handelt sich nicht um eine WEG...
  4. Mietzahlung nach Schlüsselübergabe

    Mietzahlung nach Schlüsselübergabe: Hallo liebe Forumsgemeinde, wir haben den Mietvertrag für unsere Doppelhaushälfte ordentlich und fristgerecht gekündigt, der Makler des Vermieters...
  5. Zinsenforderungen für fehlende Mietzahlungen möglich?

    Zinsenforderungen für fehlende Mietzahlungen möglich?: Hallo Gemeinde, kann ich für die Zeit, in der der Mieter zu unrecht Mieten gemindert hatte, für die fehlenden Zahlungen Zinsen (bspw. 5%punkte...