Miteigentümer überstimmt, zur Zahlung verpflichtet?

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Kolia, 17.04.2013.

  1. Kolia

    Kolia Gast

    Hallo zusammen,

    folgendes, in einem Haus in dem ich zwei Eigentumswohnungen besitze (9 Familienhaus) Haben 6 andere Eigentümer beschlossen ein Vordach an das Haus zu platzieren und zwar nicht irgendwas billiges sondern aus meiner Sicht eine vollkommen überflüssige High End Konstruktion die sparsame 18tsd Euro kosten soll. Mit mir ist noch ein anderer Eigentümer dagegen, sodass wir von den Stimmrechten her 6:3 für die Konstruktion sind. Ich finde den Aufwand im Gegensatz zum nutzen als äußerst fragwürdig an und bin auch ehrlich gesagt nicht bereit ein derart teuren Umabu mit zu zahlen. Komm ich da irgendwie drum herum auf eine wirtschaftlich bessere Lösung zu bestehen?

    Gruß
    Kolia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 17.04.2013
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin,

    sofern das Vordach nicht bereits besteht und nur erneuert werden soll, handelt es sich um eine bauliche Veränderung, der grundsätzlich alle Eigentümer zuzustimmen haben.

    Bitte beachten, daß der Beschluß ggfs. innerhalb eines Monats gerichtlich angefochten werden muß.

    Christian Martens
     
  4. Kolia

    Kolia Gast

    Danke für die Antwort, derzeit besteht kein Vordach, es wäre also somit eine bauliche Veränderung.
    Besten Dank, dann gehe ich direkt dagegen vor.
     
  5. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    93
    wenn Du "bauliche veränderung weg" googlest bekommst Du auch die entsprechenden Hinweise !
     
Thema: Miteigentümer überstimmt, zur Zahlung verpflichtet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauliche veränderung vordach

    ,
  2. gartenpflege miteigentum verpflichtung

    ,
  3. Verwalter überstimmt Eigentümer

    ,
  4. stimmrechte im 3 parteienhaus,
  5. ab wann ich die räumngsklage einreichen,
  6. ist miteigentümer zur gartenpflege verpflichtet,
  7. eigentumswohnung kein vordach
Die Seite wird geladen...

Miteigentümer überstimmt, zur Zahlung verpflichtet? - Ähnliche Themen

  1. Miteigentümer als Minijobber (Hausmeister)

    Miteigentümer als Minijobber (Hausmeister): Hallo, ein ME hat der WEG ein Angebot als Minijobber vorgelegt, 11 WE Haus, kleine Grünfläche hinter Haus (zum Wäschetrocknen) und kleines...
  2. Außergewöhnliche Zahlungen nach Kauf?

    Außergewöhnliche Zahlungen nach Kauf?: Hallo zusammen, ich habe kürzlich eine Wohnung gekauft. Der Notarvertrag datiert vom Juni 2016, Wohnungsübergabe war zum 01.09.2016. Im...
  3. Ist der Vermieter verpflichtet, seinem Mieter die ordnungsgemässe Anlage der Kaution nachzuweisen?

    Ist der Vermieter verpflichtet, seinem Mieter die ordnungsgemässe Anlage der Kaution nachzuweisen?: Ist der Vermieter verpflichtet, seinem Mieter die ordnungsgemässe Anlage der Kaution nachzuweisen?
  4. Vom Anwalt angekündigte Zahlung nicht erhalten...

    Vom Anwalt angekündigte Zahlung nicht erhalten...: Hallo zusammen am letzten Tag 2015, wir haben vom Anwalt unserer Mieterin ( fristlose Kündigung wegen nicht Zahlung) eine Zahlungsankündigung bis...