Mod-Erhöhung abziehen?

Diskutiere Mod-Erhöhung abziehen? im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, nur mal eine Frage, die mir nicht ganz klar ist, auch wenn es das sein sollte. Ich weiss *schäm* Bei der Kostenmiete wird die...

  1. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    nur mal eine Frage, die mir nicht ganz klar ist, auch wenn es das sein sollte. Ich weiss *schäm*

    Bei der Kostenmiete wird die Mod-Erhöhung ja abgezogen.

    wie ist das nun bei frei finanziertem Wohnraum. Kann ich die Mod-Erhöhungen von der Kaltmiete abziehen und bis zum Mietpsiegel erhöhen, um dann die Mod wieder drauf zu rechnen, um die endgültige Kaltmiete zu erhalten?

    Wie sit das bei der Kappungsgrenze? wird das incl oder excl. Mod-Erhöhung gerechnet?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 30.03.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    jacke wie hose würd ich sagen: beispiel: miete war 100 euro, dann kam modernisierung, sagen wir mal mit 30 euro, miete also 130 euro. die nächste mieterhöhung nach mietspiegel dann:
    kappungsgrenze variante 1 wäre dann 100 + 20 % + 30 = 150 euro
    variante 2: 130 + 20 % = 156 euro.
    ich würde um sicher zu gehen die günstigere variante für den mieter nehmen und wenn er meckert die andere vorrechnen, das bringt meist jeden mieterverein zum schweigen...
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ja gerade der Punkt: Das Maximum soll aus der Miete geholt werden.

    Beispiel: 100€ KM +20% +30€ [-5€]

    Die 5€ wären eine alte Mod. die müßte ja bei der Neuberechnung wieder raus genommen werden, oder nicht?

    BTW: Ich würde es ja auch Mieterfreundlich machen. Es geht nur um das Machbare.
     
  5. #4 pragmatiker, 31.03.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    wenn 5 euro eine alte mondernisierungsmieterhöhung waren, musst du die von den 100 euro abziehen, also

    95 euro + 20% + 5 euro sind dann 119 euro. was deine 30 euro da sollen habe ich jetzt aber nicht verstanden.
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    die 30€ ist die aktuelle Erhöhung.

    Im Ergebnis heißt das mE: Je mehr Unterlagen man über bisherige Mods hat, umso genauer kann man die Miete anpassen (man kann ja mal teuere Mods gehabt haben, wie der Durchschnitt).

    Also (KM - [alte Mods])+20% + [neue Mod+alte Mod] = Neumiete :banana
     
  7. #6 pragmatiker, 31.03.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ja, so würde ich es machen. hat man keine unterlagen mehr, wie gesagt höherstufung im mietspiegel.
     
  8. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Klasse, danke!
     
Thema: Mod-Erhöhung abziehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mod erhöhung

    ,
  2. Mieterhöhung kappungsgrenze mod

    ,
  3. Neuvermietung dann MOD erhöhung

    ,
  4. moderhöhung,
  5. was heißt mod. vermietung,
  6. mod miete,
  7. Indexmieten Moderhöhung,
  8. was ist mod um mietvertrag,
  9. mod erhöhung des,
  10. miete mod
Die Seite wird geladen...

Mod-Erhöhung abziehen? - Ähnliche Themen

  1. Erhöhung Garagenmiete Formulierung?

    Erhöhung Garagenmiete Formulierung?: Hallo, ich wollte wohnungsrechtlich nicht zusammenhängende Garagenmieten erhöhehn. Kann man das in etwa so Formulieren? "Leider sind die...
  2. Darf mein Vermieter erhöhen?

    Darf mein Vermieter erhöhen?: Hallo, ich bin Mieter einer Wohnung. Meine Wohnung liegt bereits preislich über der ortsüblichen Vergleichsmiete. Darf der Vermieter, meine...
  3. Miete erhöhen laut Mietspiegel.

    Miete erhöhen laut Mietspiegel.: Hallo, ich würde gerne meine vermietete Wohnung Miete erhöhen. Der Vorbesitzer hatte zuletzt am 1.7.2016 gemacht.Da muss ich dann für 1.10.2017....
  4. Erhöhung > 20% wenn Mieter zustimmt erlaubt?

    Erhöhung > 20% wenn Mieter zustimmt erlaubt?: Ist es eigentlich erlaubt, die Miete stärker als 20% in 3 Jahren zu erhöhen, wenn der Mieter zustimmt? Ich habe eine Anfrage wegen einem...
  5. Miete weit unter ortsüblicher Vergleichsmiete - wie weit darf ich erhöhen?

    Miete weit unter ortsüblicher Vergleichsmiete - wie weit darf ich erhöhen?: Hallo an alle, ich habe diverse Themen über die Suchfunktion durchforscht aber keine klare Regelung zu dieser Info bekommen. Ich habe eine...