Modernisierung Dusche statt Wanne

Diskutiere Modernisierung Dusche statt Wanne im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Tag, unser Wohnblock wird modernisiert (nach dem Motto "wir verbessern ihre Wohnqualität) u.a. auch das Badezimmer. Unser Vermieter stellte...

  1. #1 Akina 71, 21.09.2018
    Akina 71

    Akina 71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guten Tag,
    unser Wohnblock wird modernisiert (nach dem Motto "wir verbessern ihre Wohnqualität) u.a. auch das Badezimmer. Unser Vermieter stellte uns die Frage, ob wir eine Wanne oder Dusche bevorzugen. Ich habe mich (aus Altersgründen) für eine Dusche entschieden.
    Nun heißt es aber seitens des Vermieters (Wohnbaugesellschaft), dass nur eine Duschwanne vorgesehen ist. Also eine Duschwanne mit Brause aber keine Duschkabine.
    Meine Frage: Darf der Vermieter die Kosten für eine Duschkabine auf den Mieter abwälzen???
    Freundliche Grüße von Akina
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    3.709
    Wie ist das Bad denn derzeit ausgestattet?
     
  4. #3 Akina 71, 21.09.2018
    Akina 71

    Akina 71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Bad ist weiß gefliest bis zur Decke, Fußboden, die Badewanne ist seitlich auch gefliest und ich habe
    eine runde Duschkabine, welche ich nach dem Duschen an die Wand klappen kann, über der Badewanne.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    3.709
    Der Vermieter muss dir deinen Wunsch nach einer Dusche zwar nicht erfüllen, aber er schuldet zumindest die bisherige Ausstattung. Wenn die Duschkabine nun also wegfallen soll, stellt das einen Mangel an der Mietsache dar.


    Dazu müsste es sich um eine Modernisierung handeln. Dann dürfte der Vermieter den Anteil, der über die bloße Instandhaltung hinausgeht, auf die Miete aufschlagen, derzeit jährlich 11 % der Kosten auf die Jahresmiete.

    Du kannst dir den Katalog in § 555b BGB gerne selbst durchlesen - ich habe echt Schwierigkeiten mit vorzustellen, wie eine neue Duschkabine eines dieser Merkmale erfüllen sollte.
     
  6. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.518
    Zustimmungen:
    1.964
    Ort:
    Münsterland
    Wer hat die Duschkabine angebracht/gekauft/bezahlt?
    War die Duschkabine zum Zeitpunkt des Mietbeginns bzw. des Mietvertragsabschlusses schon angebracht?
     
    Andres gefällt das.
  7. #6 Akina 71, 21.09.2018
    Akina 71

    Akina 71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo dots,
    die Duschkabine habe ich von meinem Vormieter abgekauft. Sie war also zum Mietbeginns bzw.
    bei Vertragsabschluss bereits angebracht.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    3.709
    Gute Frage, vor allem da die Antwort entsprechend ausfällt:
    Ist das dem Vermieter bekannt? Wenn die bisherige Duschkabine auch an die neue Wanne passen würde, wäre es wirklich sinnvoll, mit dem Vermieter da etwas auszuhandeln. Es ist ja kaum in deinem Interesse, dass der Vermieter das neue Bad mit einer Duschkabine ausstattet, wenn du einfach deine alte wieder montieren könntest.

    Was ist dir denn nun eigentlich angekündigt worden: Eine Modernisierung oder nur eine Erhaltungsmaßnahme? Ist die eine Mieterhöhung in Aussicht gestellt worden?
     
  9. #8 Akina 71, 22.09.2018
    Akina 71

    Akina 71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    vom Vormieter wurde das Bad gefliest und auch die Duschkabine über der Badewanne angebracht. Die
    Kosten dafür wurden vom Mieter getragen mit dem Einverständnis des Vermieters.
    Angekündigt wurde die Instandhaltung und Modernisierung des Wohngebäudes. Eine ca. Miethöhung
    wurde mit der Ankündigung der Maßnahmen aufgeführt.
     
  10. #9 Akina 71, 22.09.2018
    Akina 71

    Akina 71 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    So, nun bin ich immer noch nicht schlauer!!!! Duschwanne mit oder ohne Duschkabine???
     
  11. #10 Haus_ohne_Grund, 22.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2018
    Haus_ohne_Grund

    Haus_ohne_Grund Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    20
    So wirklich verstehe ich dein Problem nicht.
    Vorher hattest du ne wanne mit so einer art klapp_duschwand. Nun bekommst du halt ne dusche. Vermurlich mit vorhang als spritzschutz.
    Ist dir ne duschwand so wichtig?
    Die musst du dauernd vom kalk frei halten. Den duschvorhang wechselt man dagegen einfach wenn er oll ist nach Geschmaxk.

    Wir haben kürzlich ne wohnung gekauft und da sass auch so ne hässliche duschwand auf der wanne. Die haben wir gleich durch einen duschvorhang ersetzt

    Ich gehe davon aus dass dein vermieter ein gestänge für den duschvorhang anbringen lässt und vermutlich auch den vorhang. Ansonsten gibts sowas auch für ein paar euro bei ikea.

    Also ich sehe hier keine wirkliche verschlechterung. Oder was bringt dir diese Duschkabine?

    Die duschkabine gehört dir, du hast sie vom vormieter abgekauft.
    Deinem vermieter kamn diese vollkommen egal sein.
    Da du dich ja jetzt für ne dusche entachieden hast kann das ding wohl auf den müll.
    Es sei denn es wäre mit der neuen dusche irgendwie kompatibel.
     
  12. #11 ehrenwertes Haus, 22.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    1.967
    Und ich verstehe dein Problem nicht.

    Der TE fragt explizit wegen einer Duschkabine an.
    Warum kommst du jetzt mir deiner persönlichen Vorliebe für Duschvorhänge um die Ecke?
    Beides hat Vor- und Nachteile und ich denke, der TE weiß warum er eine Duschkabine möchte.
     
  13. #12 ehrenwertes Haus, 22.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    1.967
    Ich denke in deinem Fall ist der Vermieter nicht in der Pflicht eine Duschkabine zu stellen.
    Bisher wurde ja auch keine vom Vermieter gestellt.

    Rede doch einfach mal mit deinem Vermieter.

    Du kannst deine Duschkabine vermutlich weiter nutzen, wenn du einen Duschsitz verwendest. Das gibt es auch als klappbare Version für Wandmontage.
    Du sagst, du hast dich aus altergründen für eine Dusche entschieden. Vielleicht wäre das eine Kompromissvariante für dich.
    Nur stehend Duschen wird die bisherige Kabine vermutlich nicht mehr hoch genug sein.
     
  14. #13 Haus_ohne_Grund, 23.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2018
    Haus_ohne_Grund

    Haus_ohne_Grund Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    20
    Ich habe ja die Antwort im letzten Absatz auch schon gegeben. Der VM hat mit der Duschkabine nichts zu tun. Sie gehört der Mieterin. Weder ist er für den Erhalt zuständig noch für die Wiedererrichtung dieser Konstruktion nach der Modernisierung.
    Und wenn sie ausgezogen wärest, würde sie die Kabine auch ausbauen und mitnehmen müssen, wenn der VM es so will.

    Und ich darf ja wohl mal nachfragen, warum die Threaderöffnerin eine klappbare Duschkabine an einer Duschwanne haben will, nur weil sie so eine Konstruktion an der Badewanne hat.
    Da es sich um ein Klappteil handelt, macht es dort Sinn. Aber wozu an einer Dusche?
    Eine Klappkabine würde ich jetzt nicht gleuchsetzen mit einer fixen Konstruktion. Das ist eben nur eine Lösung für einen Spritzschutz.
    Jetzt haben wir doch nach der Modernisierung eine völlig neue Situation im Bad.

    Daher mein Verständnisproblem und auch die Frage.
     
  15. #14 Benni.G, 24.09.2018
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    137
    Wenn ich der Vermieter deiner Wohnung wäre und das Bad neu gemacht hätte, wollte ich nicht, dass ein Amateur Löcher in die Fließen bohrt und da was aufhängt. Wer weiß wie die Ränder der Löcher aussehen, ob die Fließen beim bohren springen und wie lang die Trennwand dann dort hängen bleibt. Was ist, wenn der Spalt zwischen Trennwand und Fließen nicht richtig abgedichtet wird? Läuft dann Wasser in meine Wand?

    Das würde ich als Mieter auch meinem Vermieter klar machen. Wenn er was ordentliches kauft und montieren lässt, dann kann er sich sicher sein, dass das Bad mehrere Mieter-Generationen überlebt.
     
    dots gefällt das.
  16. #15 ehrenwertes Haus, 24.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    1.967
    Bei diesem TE nehme ich das zwar auch an, allgemein kann man das aber leider nicht sagen, nur hoffen.
     
Thema: Modernisierung Dusche statt Wanne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dusche statt badewanne kosten

    ,
  2. dusche statt wanne

    ,
  3. ist die duchkabine instandhaltung

    ,
  4. dusche statt wanne sanierung
Die Seite wird geladen...

Modernisierung Dusche statt Wanne - Ähnliche Themen

  1. Gasetagenheizung funktioniert -> kein warm Wasser in der Dusche

    Gasetagenheizung funktioniert -> kein warm Wasser in der Dusche: Guten Tag, mein Mieter meldete sich vor ca. einem Jahr und sagte mir, dass seine Gasetagenheizung zwar funktioniert, die Heizung heizt und in der...
  2. Betriebskostenpauschale statt Betriebskosten in Vertrag geschrieben

    Betriebskostenpauschale statt Betriebskosten in Vertrag geschrieben: Hallo Forum, ich vermiete seit langem eine 60qm Wohnung in meinem Haus. Der Ärger damit wird von Mieter zu Mieter leider immer größer. Habe die...
  3. Auszug bei Kündigungsausschluss - wann endet Vertrag rechtssicher?

    Auszug bei Kündigungsausschluss - wann endet Vertrag rechtssicher?: Hallo an alle Forumsteilnehmer, Folgender Beispielfall wurde diskutiert: Mieter M habe mit Vermieter V in 2017 einen Mietvertrag geschlossen...
  4. Dachausbau statt Flächenfraß - Vorstoß der Grünen

    Dachausbau statt Flächenfraß - Vorstoß der Grünen: Hallo, Haus und Grund heißt ja die folgende Initiative der Grünen sehr willkommen:...
  5. Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?

    Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?: Das EG in meinem Mehrfamilienhaus ist immer kalt, Bestand halt. Jetzt will ich zwei Maßnahmen durchführen: die Kellerdecke mit Steropor dämmen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden