Möbel beim Vermieter, er will sie zum Schrott bringen

Diskutiere Möbel beim Vermieter, er will sie zum Schrott bringen im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Ich habe ein riesen Problem! Ich habe seit Mitte April, bis vor kurzem (zwei Wochen) bei meiner Schwester und ihrem Freund gewohnt. (Die beiden...

  1. #1 Johnny Roth, 28.06.2013
    Johnny Roth

    Johnny Roth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein riesen Problem!
    Ich habe seit Mitte April, bis vor kurzem (zwei Wochen) bei meiner Schwester und ihrem Freund gewohnt. (Die beiden haben ein Haus gekauft). Ich sollte erst am 1.6. mein eigenes Reich bekommen, was sich dann bis zum 1.9. Hinzieht. Bis dahin sollte ich 650 Euro im Monat zahlen, was ich bis vor Kruzem getan habe. Ich hatte den Beiden 2.950 Euro geliehen, die dann, wenn ich mein eigenes Reich habe als Miete verrechnet werden und sollte dann Monatlich aber immer noch 450 Euro zahlen und dazu meinten die, dass es dann mietfrei ist. So! Ich wohne seit zwei Wochen bei einem Kumpel, habe nur meine Klamotten mitgenommen und meine Möbel sind bei denen gelagert. Ich wohnte dort nur aufm Sofa und jetzt habe ich zwei Probleme. 1. Wollen die mir das Geld in Raten zahlen, monatlich 100 Euro, das wäre dann über nen Jahr und das dauert mir zu lange. 2. Will der Freund meiner Schwester meine restliche Post mit den Möbeln morgen wegschmeißen.
    Ich hatte denen angeboten, dass ich in zwei Wochen alles abhole, da ich zur Zeit keine Wohnung habe und somit keine unterstell Möglichkeit habe.

    Was soll ich jetzt machen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Das liest sich reichlich wirr, formulier das doch bitte so, dass es auch Leute außer Dir leicht verstehen können!

    Zumindest Deine Post kannst ja mal holen, dafür wirst ja keinen riesigen Lagerraum brauchen...
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    375
    Da hilft nur. Möbel abholen,in eine Garage stellen und den Kontakt zur Schwester. Abbrechen . So geht man nicht mit Verwandschaft um.:150:
     
  5. #4 Johnny Roth, 29.06.2013
    Johnny Roth

    Johnny Roth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe keine Garage und ich würde gerne wissen wie lange er die Möbel aufbewahren muss, weil er die doch nicht einfach wegschmeißen kann oder?
    Er will die Möbel heute wegschmeißen.

    Dann habe ich noch ein Problem! Die beiden schulden mir 2.950 Euro, ich habe denen Ratenzahlung angeboten und jetzt wollen die das in monatlichen 100 Euro Raten abzahlen, was ich nicht will, da das dann über nen Jajr dauert, bis ich das Geld wieder habe. Und auf mehr lassen die sich nicht ein.
    Kann ich da nur mit einem Anwalt was machen und wenn ja.. ich habe per SMS schriftlich was mit dem Geld ist und ich habe einen Kontoauszug, wo steht, dass ich was für die bezahlt habe. Hätte ich da überhaupt chancen, weil ein Anwalt doch schon sehr teuer ist und wenn, dann kann ich das komplette Verfahren nicht bezahlen.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.314
    Zustimmungen:
    539
    Hallo Johnny,

    bei dem für mich nicht nachvollziehbaren Durcheinander bin ich mir nicht sicher, ob es sich überhaupt bzw. noch um Mietrecht handelt. Du solltest Dich von einem Anwalt beraten lassen.
     
  7. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    211
    Gibt es denn einen Mietvertrag in dem diese Besonderheiten der Bezahlung schriftlich fixiert sind, bzw. kannst Du diese Absprachen sicher beweisen?

    Da es sich egal ob schriftlich oder nicht um einen Mietüberlassung gehandelt hat, so sollte der Freund Deiner Schwester mit dem verschrotten vorsichtig sein, denn das kann schnell mal Sachbeschädigung sein.

    Meine Meinung, mach einen letzten Versuch, dass Ihr Euch einigt und fixiere das Ergebnis schriftlich mit Unterschriften aller Beteiligten.
    Wenn das nicht geht, ab zum Anwalt.
     
Thema: Möbel beim Vermieter, er will sie zum Schrott bringen
Die Seite wird geladen...

Möbel beim Vermieter, er will sie zum Schrott bringen - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  3. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  4. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  5. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...