Möchte meinem Mieter kündigen..er läßt keine Handwerker rein

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Heiko12, 03.10.2012.

  1. #1 Heiko12, 03.10.2012
    Heiko12

    Heiko12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe eine ETW im Zwang vor 2 Jahren gekauft und den dortigen Mieter übernommen. Dieser wohnt seit 2002 dort. Ich kann bis heute kein Kontakt zu diesem Mieter aufnehmen und er reagiert auf keine Briefe. Ans Telefon geht er auch nicht.
    Die Miete kommt regelmäßig vom Amt. Die Wohnung ist in einem Mehrfamilienhaus, welches von einer Verwaltung verwaltet wird.
    Seit April 2012 wurde das umfangreich Treppenhaus renoviert. In dem Zuge wurden die Eingangstüren, Schweller und Zargen aller WOhnungen gestrichen. Die Wohnungstür meiner Wohnung sowie sie Zarge und der Schweller ist stark beschädigt und abgenutzt (es wurde mal eingebrochen). Diese Teile sollen während der Renovierung ausgetrauscht werden. Aber leider läßt mein Mieter keine Handwerker in seine Wohnung, damit diese die Tür/Zarge/Schweller austauschen und malen können. Ich habe mitlerweile 4 Schreiben von der Verwaltung bekommen, dass ich doch bitte kontakt mit dem Mieter aufnehmen soll, damit die Arbeiten erledigt werden können. Aber weder die noch ich schaffen das. jedes mal stehen die Handwerker vor verschlossener Tür. Der nächste Termin ist der 10.10.2012....wahrscheinlich läßt auch dann der Mieter die Handwerker nicht rein. Ich schreibe dem Mieter jedes mal rechtzeitig einen Brief und kündige die Handwerker an. Aber keine Reaktion.

    Im Mietvertrag steht folgendes:

    Das Haus wird verwaltet. Dieser ist im Besonderen berechtigt, für die Durchführung der Hausordnung zu sorgern und für die ordnungsgemäße Instandhaltung und Instandsetzung des gemeinschaftlkichen Eigentums erforderlichen Maßnahmen zu treffen. Der Mieter hat insoweit die Anordnungen des Verwalters zu befolgen und die für die Durchführung der INstandsetzungsarbeiten notwendigen Maßnahmen zu dulden und dazu das Betreten und die Benutzung der im Sondereigentum stehenden Gebäudeteile zu gestatten.

    Kann ich ihm, nachdem auch dieser Termin platzt eine Abmahnung schicken und danach eine Kündigung? Oder ist das kein Kündigungsgrund?
    Gruß Heiko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 03.10.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    wer ist denn "dieser"?
    steht das wirklich genau so im mietvertrag?
    und warum schreibt dann nicht "dieser" entsprechende briefe an den mieter sondern du?
     
  4. #3 Heiko12, 03.10.2012
    Heiko12

    Heiko12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das gemeinschaftliche Eigentum des Wohnungseigentum wird durch.... als derzeit von der Wohnungseigentümerversammlung bestellten Verwalter verwalten. Dieser ist im Besonderen berechtigt........

    So steht es drin. Ich habe den Anfang nur abgekürzt.

    Die Verwaltung hat am 15.05 2012 dem Mieter geschrieben. Als die Handwerker nicht rein kamen, hat die Verwaltung mich gebeten den Mieter zu kontaktieren. Die haben das sozusagen an mich abgegeben.
     
  5. #4 lostcontrol, 03.10.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    ok, dann jetzt mal anders gefragt:

    du hast also eine ETW gekauft ohne sie zu besichtigen? respekt, finde ich gewagt.
    du hast in den zwei jahren, die dir die wohnung jetzt gehört, den mieter nicht kennengelernt, keinerlei kontakt mit ihm gehabt etc.? wie hast du das mit den betriebskostenabrechnungen gemacht? wie die wasserzähler abgelesen? was passiert wenn der heizungs-ableser kommt?

    hast du denn schon mal direkt vor der tür gestanden und geklingelt?

    wenn die miete vom amt kommt, gehe ich dann richtig in der annahme dass der mieter arbeitslos ist?
    und trotzdem ist er nie zuhause?
    brennt da nachts licht? oder - viel schlimmer - auch tagsüber permanent?
    bewegt sich überhaupt was in der wohnung?
    wird der briefkasten geleert?
    oder anders: bist du sicher dass der mieter überhaupt existiert? bzw. lebt?

    nicht falsch verstehen, ich frage durchaus ernsthaft, ich kann mir das nur irgendwie garnicht vorstellen, dass man 2 jahre lang drumrum kommt mit einem mieter zu sprechen bzw. überhaupt kontakt aufzunehmen.
    ich hätt mich da vermutlich längst notfalls mal auf die lauer gelegt um zu sehen ob die wohnung überhaupt bewohnt wird.
     
  6. #5 Heiko12, 03.10.2012
    Heiko12

    Heiko12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich war schon 20 mal vor der Tür und habe geklingelt. Er war nie da.
    Einmal hatte ich telefonischen Kontakt. Zeimlich am Anfang als ich ihmn mit der Kündigung gedroht hatte. Aber danach hatte ich nie wieder Kontakt zu ihm.
    Der Briefkasten wird gekleert. Er ist also echt ab und an da....
     
  7. #6 lostcontrol, 03.10.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    und wie lief das mit dem zähler-ablesen? und den abrechnungen?

    ich würd ihm vermutlich einen zettel an die türe pappen, dass er sich dringend bei dir melden soll.
    und wenn garnichts geht auf jeden fall abmahnen. evtl. die abmahnung per gerichtsboten zustellen lassen, dann kann er sie nicht ignorieren. klingt jetzt zwar extrem nach "mit kanonen auf spatzen schiessen", aber wenn's wirklich garnicht anders geht...

    eigentlich ist's ja eher positiv wenn man von seinen mietern garnichts hört und sieht...
     
  8. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach stellt das keinen Kündigungsgrund dar. Du wirst höchstens den Zugang einklagen können.
    Höchstwahrscheinlich wirst du auch gewinnen und der Mieter würde dann dazu verdonnert den Handwerkern Zugang zu gewähren.
    Haken bei der Sache ist, dass der Mieter kein Geld hat (Miete vom Amt) und du trotz gewonnenen Prozesses auf den Kosten sitzen bleiben wirst.
     
  9. #8 lostcontrol, 03.10.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    kündigungsgrund erstmal nicht - aber der mieter verstösst ja gegen seine pflichten aus dem mietvertrag, er MUSS ja zugang gewähren.
    und mehrere abmahnungen könnten dann schon zur kündigung führen...
     
  10. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Dann würd ich aber irgendwelche Ankündigungen wirklich gerichtsfest zustellen. Also mit unabhängigen Zeugen. Über Gerichtsvollzieher geht natürlich auch, aber ist zum einen nicht ganz billig, und kann meines Wissens nach auch bis zu zwei Wochen dauern (Hauptknackpunkt an dieser Zustellungsart)
     
Thema: Möchte meinem Mieter kündigen..er läßt keine Handwerker rein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter lässt handwerker nicht in wohnung

    ,
  2. Mieter lässt Handwerker nicht rein

    ,
  3. mieter läßt handwerker nicht in wohnung

    ,
  4. ich möchte meinem mieter kündigen,
  5. miter lässt handwerker nicht in die wohnung,
  6. mieter reagiert auf keine briefe,
  7. mieter lassen keine handwerker rein site:www.vermieter-forum.com,
  8. wenn sie der mieter nicht rein lässt,
  9. Mieter lässt keine Handwerker rein,
  10. mieter lässt nicht rein,
  11. mietvertrag kündigen mieter lässt handwerker nicht rein,
  12. mieter lassen mich nicht rein,
  13. was mache ich wenn der mieter die handwerker nicht in die wohnung lässt ,
  14. mieter läßt handwerker nicht rein kündigung,
  15. mieter lässt bei schimmel handwerker nicht rein,
  16. mieter lässt keinen handwerker rein,
  17. vermieter kündigung mieter lässt handwerker nicht arbeiten,
  18. mieterin lässt mich nicht rein,
  19. das will der mieter keine arbeiten uebernahme,
  20. wie mieter kündigener,
  21. mieter lässt handwerker nicht rein kündigung,
  22. mieter lässt jeden termin platzen für handwerker,
  23. mieter läßt handwerker nicht hinein kündugung,
  24. mietvertrag verwalter für die gemeinschaftliche als derzeit dieser ist im besonderen,
  25. mietvertrag verwalter für die gemeinschaftliche als derzeit
Die Seite wird geladen...

Möchte meinem Mieter kündigen..er läßt keine Handwerker rein - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  3. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  4. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  5. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...