Möchte Mieterhöhung wegen Fluglärm wiedersprechen

Diskutiere Möchte Mieterhöhung wegen Fluglärm wiedersprechen im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Liebe Gemeinschaft, ich weiß, hier sind eher Vermieter unterwegs, aber ich fühle mich langsam als Mieter ziemlich ausgenutzt. Ich zog vor 7...

  1. #1 Klarissa, 17.10.2011
    Klarissa

    Klarissa Gast

    Liebe Gemeinschaft,

    ich weiß, hier sind eher Vermieter unterwegs, aber ich fühle mich langsam als Mieter ziemlich ausgenutzt.

    Ich zog vor 7 Jahren in eine unsanierte Wohnung (alle Wohnung in der Liegenschaft wurde/werden saniert, sobald der alte Mieter auszog). Die Miete wurde da dem Vormieter gerade erhöht und als ich einzog wurde mir die Miete auch nochmal erhöt. Ein Jahr später bekam ich auch gleich die erste Mieterhöhung, vor ca. 3 Jahren auch nochmal und vor kurzem wieder eine. Ich habe es langsam satt. Auch wenn das alles begründet ist, bin ich nicht damit einverstanden, da es einige Gründe dafür gibt.
    1. ist die Wohnung uralt (1929) und das merkt man auch!)
    2. wurden dieses Jahr nicht ein einziges Mal die Hecken geschnitten (wir hatten einen richtigen Urwalt)
    3. hat der Fluglärm die letzten 2 Jahre extrem stark zugenommen, was mich nicht stören würde, wenn die Flieger nicht direkt und ziemlich tief über unser Haus fliegen würden.

    Das sind natürlich alles schwammige Gründe, aber ich finde es ist nicht gerecht die Miete zu erhöhen, wenn man sich von dem Fluglärm extrem gestört fühlt und das die ersten 5 Jahre nicht so war.

    Gibt es eine Möglichkeit der Erhöhung mit genannten Gründen zu wiedersprechen?

    VIelen Dank und viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mieter1962, 18.10.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    "Auch wenn das alles begründet ist, ..."

    Dann ist doch alles OK. Die Umstände wie z.B. das Baujahr der Wohnung und der daraus resultierende niedrige Standard, sowie die ungünstige Lage in Flugplatznähe wurden doch dann bei der Mieterhöhung sicherlich auch entsprechend berücksichtigt.
     
  4. #3 Soontir, 18.10.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Heidelberg
    Widersprechen kann man der Mieterhöhung auf jeden Fall, nur ob man dann mit seiner Argumentation auch vor Gericht durchkommt (denn ich vermute stark, dass der Vermeiter die Erhöhung dann einklagen wird), ist eine andere Sache.

    Sie haben drei Möglichkeiten:

    1.) Die Erhöhung akzeptieren

    2.) Der Erhöhung widersprechen und dann abwarten wie das Gericht urteilt

    3.) Von Ihrem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen und sich ne andere Wohnung suchen.
     
  5. #4 pragmatiker, 18.10.2011
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    nein, das sind alles keine wesentlichen oder unbekannte neue mängel
     
Thema: Möchte Mieterhöhung wegen Fluglärm wiedersprechen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung fluglärm

    ,
  2. mieterhöhung trotz fluglärm

    ,
  3. mietminderung fluglärm urteil

    ,
  4. fluglärm mietminderung,
  5. miete fluglärm,
  6. mieterhöhung fluglärm,
  7. fluglärm mieterhöhung,
  8. mietminderung wegen fluglärm,
  9. fluglärm miete,
  10. fluglärm wohnung,
  11. Mietminderung bei Fluglärm,
  12. mietvertrag fluglärm,
  13. Kündigung Mietvertrag wegen Fluglärm,
  14. sonderkündigungsrecht fluglärm,
  15. mieterhöhung bei fluglärm,
  16. Mietminderung nach Mieterhöhung,
  17. fluglärm vermieter,
  18. mieterhöhung gerecht,
  19. wohnung kündigen wegen fluglärm,
  20. Kapellerfeldwohnen,
  21. mieterhöhung wegen wonungsmengel wiedersprechen,
  22. mieterhöhung wiedersprechen,
  23. widerspruch bei mieterhöhung wegen fluglärm ,
  24. fluglärm kapellerfeld wohnen,
  25. rücktritt mietvertrag fluglärm
Die Seite wird geladen...

Möchte Mieterhöhung wegen Fluglärm wiedersprechen - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?

    Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?: Angenommen der Vermieter kündigt an eine Modernisierung der Fassade durchführen zu lassen. Die Innenräume der Wohnung bleiben unrenoviert. In den...
  2. Angst vor Kündigung wegen Privatinsolvenz

    Angst vor Kündigung wegen Privatinsolvenz: Hallo, Folgendes, ich habe mit meiner Ehefrau einen Wohnung gemietet diese wird am 1.8 bezogen, es wurde bereits alles unterschrieben, mein...
  3. Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten

    Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten: Vor ca. 18 Monaten ist ein Enkelkind bei unserer etwas älteren Mieterin eingezogen. Nun muss die Mieterin ins Pflegeheim, und der Enkel ist der...
  4. Fragenkatalog zur Mieterhöhung in München

    Fragenkatalog zur Mieterhöhung in München: Liebe Betroffene, ich benötige viele Freiwillige, die sich bereit erklären einen online Fragebogen zum Thema "Mieterhöhung in München"...
  5. Mieterhöhung per Index

    Mieterhöhung per Index: Hallo, ich werde einem unliebsamen Mieter kündigen. 6 Monate Kündigungsfrist Kann ich für die letzten Monate ihm noch als Abschiedsgeschenk eine...