Möchte Wohnung und Haus vermieten... Wie hoch soll ich die Miete ansetzen?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von bordesholm, 19.09.2011.

  1. #1 bordesholm, 19.09.2011
    bordesholm

    bordesholm Gast

    Hallo!

    Ich bin Besitzer eines Zweifamilienhauses und würde gerne die obere Etage des rechten Hauses und das komplette zweite Haus auf der linken Seite vermieten.
    Nun weiß ich leider überhaupt nicht, wieviel Miete ich da verlangen kann. Ich weiß nur so viel, dass ich es auf jeden Fall kalt vermieten möchte. Leider finde ich auch nirgends so eine Art „Mietrechner“ und nur die Mietspiegel allein helfen mir da nicht so weiter.
    Ich möchte daher die Wohnung bzw. das Haus nebenan etwas beschreiben, vielleicht könnt ihr mir einen groben Vorschlag machen.

    Wohnung über mir:

    • Baujahr: 1993
    • ca. 75qm Wohnfläche
    • Küche
    • Schlafzimmer
    • Gästezimmer
    • Wohnzimmer
    • WC mit Dusche und Badewanne
    • Balkon
    • Dachboden

    Haus neben mir:

    • Baujahr: um 1920 (ist ein altes Siedlungshaus, wurde 2008 komplett renoviert)
    • ca. 75qm Wohnfläche
    • Küche
    • Schlafzimmer
    • Wohnzimmer
    • 2 WCs (eins davon mit Dusche und Badewanne)
    • Keller
    • Vorgarten
    • 2 Kinderzimmer (in der oberen Etage)
    • Dachboden
    • Waschküche

    Mein Bundesland ist Schleswig-Holstein und die zu vermietenden Einheiten liegen in einem sehr ruhigen Stadtteil mit Nachbarn der durchschnittlichen bis oberen Mittelklasse, es wohnen in dem Stadtteil überwiegend Rentner. Sorry, wenn das nun etwas komisch klingt, aber ich weiß nicht, wie ich die Umgebung genau beschreiben soll.

    Vielleicht kann man mir ja hier helfen, was ich so ungefähr an Miete verlangen kann. Jedoch möchte ich es nicht zu teuer vermieten, damit das Angebot möglichst für viele Leute attraktiv ist und ich alles so schnell wie möglich vermieten möchte.

    Liebe Grüße!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mieter1962, 20.09.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Wichtig sind auch so Fakten wie z.B. Wärmeschutz, Vergalasung, Heiztechnik, Bodenbelag, Sanitäre Ausstattung, sonstiges Zubehör.

    Aber wieso kommst du mit deinem Mietspiegel nicht klar? Sonst schau doch mal in Inseraten, was andere vergleichbare Wohnungen kosten. Von hier aus ist es schwer zu beurteilen. 75qm Wohnungen kenn ich in Preisspannen von 250 Euro bis 1000 Euro (je nach Lage und Ausstattung)
     
  4. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Und daran denken das Häuser in der Regel teurer vermietet werden als Wohnungen. Vergleich doch einfach mal bei Immoscout und wie diese Portale alle heißen. Oder Tageszeitung, da stehen am Wochenende meistens Immobilienangebote drin.

    Liebe Grüße,
    Icke
     
  5. #4 weigela, 20.09.2011
    weigela

    weigela Gesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    abgesehen von dem was schon gesagt wurde (mietspiegel):
    mir ist nicht so ganz klar was du da eigentlich vermietest, denn du schreibst was von "zweifamilienhaus", aber es scheint sich wohl eher um 2 häuser zu handeln, von denen mindestens eines 2 wohnungen hat.
    vielleicht solltest du das aufklären, denn das macht schon einen unterschied.

    sind das denn 2 komplett abgeschlossene wohnungen im rechten haus? ist das ein freistehendes haus? in dem du selbst als eigentümer eine partei bewohnst?
    und das andere haus beinhaltet nur eine wohnung?

    wie meinst du das, "kalt vermieten"? es gibt doch eine heizung, oder nicht?
    gibt's für jedes der beiden häuser eine zentralheizung oder sind das gasetagenheizungen mit eigenen versorgungs-verträgen?

    ich würde an deiner stelle aber die "kalten betriebskosten" wie gebäudeversicherung, gebäudehaftpflichtversicherung etc. NICHT in fremde hände geben, denn da es keine pflicht mehr für eine gebäudeversicherung gibt, könnte der mieter diese dann kündigen bzw. gewisse sachen rausnehmen (z.b. leitungsversicherung oder ähnliches) und du bist dann der dumme wenn was passiert.

    das ist ganz einfach. je niedriger du die miete ansetzt, für desto mehr leute ist das haus bzw. die wohnung attraktiv.

    ich bin übrigens nicht der meinung wie icke, dass häuser im allgemeinen teurer vermietet werden als wohnungen. klar, ein haus hat meist mehr wohnfläche als 'ne wohnung, aber relativ gesehen (also auf den quadratmeter runtergerechnet) werden bei uns zumindest ganze häuser billiger vermietet als wohnungen, zumindest laut statistik.
    ich würde entsprechend an deiner stelle also einfach mal vergleichbare objekte in den immo-anzeigen anschauen, was da so verlangt wird und mit welchen bedingungen. die mieter tun das ja auch.
     
  6. #5 bordesholm, 20.09.2011
    bordesholm

    bordesholm Gast

    Also, hier nochmal deutlicher: Es sind zwei Häuser nebeneinander, aber nicht freistehend. Die linke Hausseite wird komplett vermietet und die rechte Hausseite besteht aus zwei Etagen mit komplett voneinander abgeschlossenen Wohnungen. In der unteren Etage wohne ich und die obere Etage soll zusätzlich zu dem Haus links vermietet werden.

    Das ist alles ganz standardmäßig, ohne großen Luxus. Mir fällt nur spontan ein, dass die Wohnung in der oberen Etage Veluxfenster hat. Und der Bodenbelag ist überall bunt gemischt (Fliesen, Teppich, Laminat).

    Vielleicht kann mir ja jemand mal einen konkreten Vorschlag machen.

    Liebe Grüße!
     
  7. #6 weigela, 20.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2011
    weigela

    weigela Gesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    also zwei reihenhäuser?
    das ist was anderes als ein zweifamilienhaus...

    auch wenn's jetzt kleinkariert rüberkommen mag:
    die linke seite von welchem der beiden reihenhäuser?
    reden wir tatsächlich von zwei häusern oder von einem haus, das in zwei hälften unterteilt ist?

    falls es sich um zwei komplett getrennte reihenhäuser handeln sollte, kennst du die sonderregelungen bezüglich der betriebskosten in einem 2-parteien-haus, in dem eine partei vom eigentümer selbst bewohnt wird?

    den einzig vernünftigen konkreten vorschlag kennst du doch schon: schau in den mietspiegel, schau in die immo-anzeigen.
    das müssen wir anderen auch, obwohl wir "unsere gegend" im normalfall recht gut kennen...
    oder erwartest du ernsthaft dass wir dir die recherche abnehmen?
    dann lass das mit dem vermieten komplett bleiben. das wird dir nämlich nie erspart bleiben...
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.727
    Zustimmungen:
    329
    Eine oder zwei Hausnummern?
     
  9. #8 bordesholm, 20.09.2011
    bordesholm

    bordesholm Gast

    Und nun nochmal deutlicher, dazu muss ich etwas in der Geschichte ausholen:

    Es wurde um 1920 in der Straße ein Haus gebaut, welches in der Mitte geteilt ist (links Hausnummer 7 und rechts Hausnummer 9). Die rechte Hälfte von diesem Haus gehört mir, also Hausnummer 9. Zusätzlich an dieses Haus wurde 1993 ein weiteres Haus angebaut, das hat zwei Etagen, von denen ich in der unteren Etage wohne und die obere Etage vermieten möchte. Das angebaute Haus gehört mir auch. Und es hat auch Hausnummer 9.

    Liebe Grüße!
     
  10. #9 weigela, 21.09.2011
    weigela

    weigela Gesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    sorry, aber das macht's nicht klarer.
    was du schreibst heisst nur, dass an ein vorhandenes haus angebaut wurde.
    das bedeutet NICHT dass es sich um zwei häuser handeln würde.

    fragen wir mal andersrum:
    gibt es für jedes "haus" eine eigene zentralheizung?
    hat jedes "haus" einen eigenen schornstein?
    hat jedes "haus" einen eigenen städtischen wasseranschluss?
    hat jedes "haus" einen eigenen stromanschluss (ich meine NICHT die wohnungs-zähler)?

    oder einfacher:
    wie läuft dieses "ensemble" denn beim bauamt? als 2 häuser oder als 1 haus?

    mag alles kleinkariert klingen, macht aber 'nen unterschied.
    für dich als vermieter vor allem bei der betriebskostenabrechnung. und natürlich bezüglich des oben genannten sonderstatus.

    nimm's nicht übel, aber ich kenne die situation mit "anbauten" aus eigener erfahrung. und ein anbau ist halt was anderes als ein reihenhaus und ganz sicher ist es kein eigenes haus.

    dass nichts davon freistehend ist haben wir immerhin schon geklärt, und damit dürfte sich der von icke gemeinte bonus von wegen teurer schon erledigt haben, denn dass ein freistehendes haus in der vermietung mehr "bringt" als ein reihenhaus oder auch nur ein popliger anbau dürfte klar sein.
     
  11. #10 bordesholm, 21.09.2011
    bordesholm

    bordesholm Gast

    Dann habe ich mich wohl schlichtweg falsch ausgedrückt, sorry!

    4x Ja!
     
Thema: Möchte Wohnung und Haus vermieten... Wie hoch soll ich die Miete ansetzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Haus vermieten wieviel Miete

    ,
  2. wie hoch kann ich die miete ansetzen

    ,
  3. haus vermieten wie hoch miete

    ,
  4. wie hoch ist die miete für ein haus,
  5. wie hoch miete für haus ,
  6. miete ansetzen,
  7. wieviel miete bekomme ich für mein haus,
  8. einfamilienhaus gekauft und möchte die oberste etage vermieten ...,
  9. wieviel miete für mein haus,
  10. Einfamilienhaus obere Etage vermieten,
  11. wieviel miete darf nehmen für ein reihenhaus nehmen,
  12. kann ich eine wohnung vermieten wie hoch ich möchte,
  13. wieviel miete für reihenhaus verlangen,
  14. vermietung wie hoch miete ansetzen,
  15. wieviel miete kann ich für ein altes haus verlangen,
  16. Wieviel Miete kann ich für ein Haus nehmen,
  17. ich hab ein haus möchte vermieten wie viel miete kann ich nehmen,
  18. wieviel miete kann ich verlangen für ein einfamilien haus,
  19. miete für ein haus wie hoch,
  20. wieviel miete für ein haus,
  21. geschichte der vergalasung,
  22. wieviel miete für altes haus,
  23. miete so hoch man will,
  24. wieviel miete für ein altes haus verlangen,
  25. wieviel miete für ein einfamilien reihenhaus
Die Seite wird geladen...

Möchte Wohnung und Haus vermieten... Wie hoch soll ich die Miete ansetzen? - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  3. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  4. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...