Möglichkeiten als Eigentümer sien Vermitetes Haus zu verkaufen?

Diskutiere Möglichkeiten als Eigentümer sien Vermitetes Haus zu verkaufen? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich vermiete ein Einfamilienhaus aus den 50er. Eigentlich möchte ich das Haus gern verkaufen, doch anscheinend ist es in Deutschland...

  1. magura

    magura Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich vermiete ein Einfamilienhaus aus den 50er.

    Eigentlich möchte ich das Haus gern verkaufen, doch anscheinend ist es in Deutschland nicht möglich sein Eigentum zu verkaufen, wann man möchte. Das Haus wir dann demnächst zur Geldvernichtungsmaschine...neues Dach, neue Fenster, neue Heizung, das bekomme ich nie wieder rein... Ich habe das Haus 2006 geerbt. Bis vor einer Woche wollte der Vermieter selbst noch kaufen (natürlich zu seinen Konditionen), nun plötzlich habe er kein Interesse mehr und kommt nun mit Mängeln, die beseitigt werden müssen.

    Ist es wirklich so aussichtslos, das Haus zu veräußern? Was gibt es für Möglichkeiten?
    Die Verhandlungen mit dem Mieter gehen nun schon über ein Jahr udn plötzlich will er nicht merh kaufen, da ist also nix mehr mit gutem Willen :ätsch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 armeFrau, 18.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    tja, ich denke, es ist immer eine Frage des Preises.
    Entweder das Haus wird im jetzigen Zustand zu einem geringeren Preis verkauft oder Du setzt es instand und erhälst natürlich einen höheren Preis.
    Es ist ein Rechenexempel.
    Der Mieter weiß um seine Position und pokert, bzw. läßt es drauf ankommen.
    Annonciere das Haus einmal, dann weißt Du ungefähr, wo Du stehst.
     
  4. magura

    magura Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    es ist eben keine Frage des Preises.

    Ich KANN doch das Haus mit Mieter gar nicht verkaufen und er will es ja nicht mehr kaufen egal zu welchem Preis! Auch wenn ich es Instandetze kann ich es ja immer noch nicht verkaufen, das ist ja der Wahnsinn, es kauft doch keiner ein Haus mit Mieter
     
  5. #4 armeFrau, 18.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Auch das ist ein Frage des Preises.
     
  6. magura

    magura Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    na toll.

    Gibt es noch andere Ansichten, Möglichkeiten, die eigene Position zu verbessern?
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Hier sollte der Verfolgungswahn aus- und das Hirn eingeschaltet werden. :help
     
  8. magura

    magura Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    soll heißen ich verkaufe das Haus für 500 EUR oder was?
     
  9. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    2
    Wenn eine Person das Haus für den persönlichen Eigenbedarf kaufen möchte, dann könnte diese Person dem jetzigen Mieter ja kündigen. Sollte der Mieter nicht ausziehen wollen, dann müsste der potentielle Käufer die Kosten für eine mögliche Räumungsklage einkalkulieren. Und um ungefähr diesen Betrag könnte er versuchen den Kaufpreis zu drücken. Sollte der Wert des Hauses wenige Tausend Euro nicht übersteigen, dann kann es natürlich schon sein, dass du für 500€ verkaufen musst
     
  10. magura

    magura Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    500 eur war natürlich etwas überzogen...das ganze isz knapp im 6 stelligen Bereich.
    Nur finde ich eben keinen Käufer mit Mieter
     
  11. #10 armeFrau, 18.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Sicher findet man Käufer, die ein vermietetes Haus kaufen, es gibt ja vorerst Mieteinnahmen.
    Je nach Lage und Größe des Grundstückes(was ja auch erhebliches wert sein kann) und nach Zustand des Hauses gibt es noch andere Möglichkeiten.
    Hier im Nachbarstadteil sind 2 kleine Häuser abgerissen worden, auf das Grundstück ist ein 8 Parteien-Haus erstellt worden.
    Ich denke aber, die Häuschen waren wesentlich älter und eine Sanierung hätte sich nicht rentiert.
    Die Grundstückspreise sind hoch hier und das war die profitablere Alternative.
    Also, inseriere und mache dem Mieter auch ein bischen Druck, was ein zukünftiger Eigentümer mit dem Haus und dem Mieter macht, soll nicht deine Sorge sein.
     
  12. magura

    magura Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    das Dumme ist nur, das auf dem hasu Bestandsschutz ist und es im Naturschutzgebiet leigt. Zwar ist das Grundstück 2500 mm groß aber ene kein Bauland...also ist nix mit abreißen und neubauen..
     
  13. #12 armeFrau, 18.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dann verkaufe es...das war ja nur ein mögliches Beispiel.
     
  14. #13 77Carina, 18.10.2010
    77Carina

    77Carina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Klar kann man ein vermietetes Haus verkaufen, es gibt Geldanleger, die sind froh, wenn schon ein Mieter drin ist, der regelmäßig seine Miete bezahlt, oder, was auch kathi schon sagte, die neuen Eigentümer können den Mietern dann wegen Eigenbedarf kündigen.
    Also, versuch mal den Wert des Hauses zu ermitteln und inserier das Haus, das nennt man dann auch "den Markt testen". Dann weißt du, wo du stehst.
     
Thema: Möglichkeiten als Eigentümer sien Vermitetes Haus zu verkaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter verkauft haus

    ,
  2. kann man ein vermietetes haus verkaufen

    ,
  3. haus geerbt verkaufen mieter site:www.vermieter-forum.com

    ,
  4. vermieter will haus verkaufenes wird abgerissen geht das,
  5. haus verkaufen welche möglichkeiten,
  6. kauf vermietetes haus kündigung,
  7. site:vermieter-forum.com mieter kündigen zwei parteien haus,
  8. haus zu vermieten,
  9. Haus 2006 geerbt ,
  10. möglichkeiten sein haus zu verkaufen,
  11. zwei besitzer einer will verkaufen,
  12. vermieter verkauft vermitetes haus,
  13. magura kündigen,
  14. vermitetes haus verkaufen,
  15. wenn man ein haus verkaufen möchte was gibts für möglichkeit
Die Seite wird geladen...

Möglichkeiten als Eigentümer sien Vermitetes Haus zu verkaufen? - Ähnliche Themen

  1. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  2. Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?

    Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?: Hallo darf ich so Mietvertrag machen - Laufzeit 01.06.2017 - 01.06.2018 (wenn vor dem Ablauf nicht eher als 3 Wochen gekündigt wird, verlängert...
  3. Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag

    Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag: Hallo, Ich habe eine Frage zum Thema wertigkeit des Grundbucheintrages gegen einen selbstgeschlossenen Vertrag. Folgendes Szenario: 3 Parteien,...
  4. Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen

    Verkauf einer vermieteten Wohnung - Fragen: Hallo wir möchten unsere Eigentumswohnung, die seit ungefähr 18 Jahren immer wieder vermietet war verkaufen.Wenn der Käufer nun unseren ehemaligen...
  5. Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!

    Uraltverträge Mieterhöhung möglich?!: Hallo zusammen, Ich hoffe ich habe den richtigen Themenzweig genommen. Nun zu meiner Frage. In unserem Mehrfamilienhaus haben wir 4...