"Moralischer" Richter oder Rechtsbeugung

Dieses Thema im Forum "Räumungsklage" wurde erstellt von kathi, 18.12.2008.

  1. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Für die, die's interessiert:
    Wegen unserer Räumungsklage kam es heute zum Gerichtstermin.
    Fristlose Kündigung wg. Zahlungsverzugs. 3 Monatsmieten fehlen und wurden auch innerhalb der Frist nicht ausgeglichen.
    Ein Richter darf in so einem Fall keine Räumungsfrist einräumen. Hat er auch nicht und dass das klar ist hat er auch der Gegenseite deutlich gemacht. Dennoch wurde heute kein Urteil gesprochen, sondern dieses ergeht Ende Januar, wenn Richter wieder aus dem Urlaub zurück ist. Sprich: der Richter hat eben doch eine Frist eingeräumt.
    (der vorherige Fall wurde sofort entschieden und zur Abschrift weitergereicht, da gings also seltsamerweise)
    Ach ja dem voran ging ein Versäumnisurteil vor ca. 4 Wochen, mit dem wir auch schon den GV hätten beauftragen können, wenn wir die vollstreckbare Fassung "schon" hätten.
    Die gibts natürlich jetzt auch nicht mehr.
    Find das schon sehr krass, wie hier Mieter gepampert werden, die ihre Miete nicht zahlen (und diese Mieter HÄTTEN ihre Miete zahlen können, wahrscheinlich hat deshalb auch das Sozialamt nicht bezahlt, was es normalerweise tut, wenn Obdachlosigkeit droht)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anna-Maria R., 05.01.2009
    Anna-Maria R.

    Anna-Maria R. Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kathi,
    tja, DIE dürfen alles und haben alle Recht und alle Fristen.

    Da kannst nix machen, mir ist es genau so ergangen. GV hat sich geweigert im Dezember zu räumen, da ja "Weihnachten" ist.
    Kostet alles nur Zeit Geld und Nerven.
     
Thema: "Moralischer" Richter oder Rechtsbeugung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. moralischer richter

    ,
  2. rechtsbeugung fristen

    ,
  3. rechtsbeugung durch richter

    ,
  4. rechtsbeugung durch richter mietrecht,
  5. rechtsbeugung durch richter berichte,
  6. gerichtsvollzieher rechtsbeugung räumung,
  7. mietrecht richter rechtsbeugung,
  8. rechtsbeugung richter,
  9. rechtsbeugung bei mietrecht,
  10. räumungsfrist nach gerichtstermin,
  11. rechtsbeugung durch gerichtsdirektor,
  12. Rechtsbeugung durch Vermieter
Die Seite wird geladen...

"Moralischer" Richter oder Rechtsbeugung - Ähnliche Themen

  1. Stromleitungen einfach erneuert,nun ist Schaden da und ich soll es richten

    Stromleitungen einfach erneuert,nun ist Schaden da und ich soll es richten: Unsere Mieter haben auf eigene Kosten die Haushälfte vor ihrem Einzug renoviert.Da es ein altes Haus ist (BJ 1940) und( in den 70ger Jahren...
  2. Kündigung auf Eigenbedarf. Richterliche Einigung erfolgt - und weiter?

    Kündigung auf Eigenbedarf. Richterliche Einigung erfolgt - und weiter?: Hallo liebe Vermieter - Forums - Poster, ich bin neu hier, Studentin und komme aus Nürnberg. Wir haben seit 2010 schon ein Problem bzgl des...
  3. "Moralischer" Gerichtsvollzieher

    "Moralischer" Gerichtsvollzieher: Hallo miteinander, so, meine Räumungsklage ist seit 5 Wochen durch. Die Mieter müssen raus, es wurde ihnen im Urteil keine Frist gewährt. Nun hab...
  4. überlastung der richter?

    überlastung der richter?: ich glaube nicht an eine überlastung des gerichtswesens, so wie sich "meine" richter auf den jeweiligen fall vorbereitet hatten wäre diese...