MRG: einseitiger Kündigungsverzicht

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von foxdie, 29.01.2009.

  1. foxdie

    foxdie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in meinem Mietvertrag sind folgende Formulierungen zu finden:

    Ich habe mehrfach gelesen, dass diese Klausel nach dem deutschen Mietgesetz ungültig sei aufgrund einer Benachteiligung des Mieters.
    Wie verhält es sich in diesem Fall? Ich möchte so schnell wie möglich aus dem Vertrag austreten!

    Vielen Dank. :wink
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 29.01.2009
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    könnte es sein das sie in Österreich wohnen ?

    MRG = Mietrechtsgesetz ?

    in Deutschland wäre meines erachtens diese Klausel ungültig im österreichischem recht kenne ich mich nicht aus aber es soll nicht so Mieterfreundlich sein wie das Deutsche :bier
     
  4. foxdie

    foxdie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es. Ich habe bisher leider keine Anhaltspunkte gefunden, wie es damit aussieht bei Vollanwendung des MRG..
     
  5. joker

    joker Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Was ist so schlimm dran an der Klausel? Finde es nicht verwerflich dass der Vermieter ein Jahr Ruhe haben möchte bevor er eventl. neue Mieter suchen muss. Und eventl. die Wohnung wieder herrichten muss.

    Bei (Mobil-)Telefon-/Internetverträgen, Zeitschriftenabos etc. ist es auch gang und gäbe dass man einen Jahresvertrag hat. Und der verlängert sich dann meist auchnoch automatisch um ein weiteres volles Jahr wenn man zum entsprechenden Termin verpasst zu kündigen.

    Bei deinem Mietvertrag hast du nach einem Jahr jederzeit die Möglichkeit innerhalb der normalen Kündigungsfrist zu gehen. Und das finde ich fair.
     
  6. foxdie

    foxdie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das mag aus der Sicht des Vermieters sicherlich fair sein, jedoch hilft es mir leider nicht in meinem Anliegen weiter, den Vertrag aus persönlichen Gründen vorzeitig aufzulösen.
     
  7. #6 lostcontrol, 30.01.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    was sind das denn für persönliche gründe?
    da gibt's ja schon die eine oder andere möglichkeit...
     
Thema: MRG: einseitiger Kündigungsverzicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einseitiger Kündigungsverzicht des Vermieters

    ,
  2. kündigungsverzicht mrg

    ,
  3. mrg kündigungsfrist

    ,
  4. der mieter verzichtet auf das recht der kündigung österreich,
  5. Einseitiger Kündigungsverzicht Vermieter,
  6. mrg kündigungsfristen,
  7. kündigungsverzicht mietvertrag österreich,
  8. 12 monate kündigungsverzicht,
  9. kuendigungsverzicht mietvertrag österreich,
  10. einseitiger kündigungsverzicht mieter österreich,
  11. mrg mietdauer,
  12. MRG kündigungsverzicht,
  13. Formulierung Kündigungsverzicht,
  14. kündigungsfrist mrg,
  15. einseitiger kündigungsverzicht vom vermieter,
  16. kündigungsverzicht vermieter,
  17. gesetzliche kündigungsfrist MRG §14,
  18. Mietvertrag einseitiger Kündigungsverzicht Vermieter,
  19. kündigungsfristen MRG,
  20. mrg österreich Kündigungsfrist,
  21. kündigungsfrist vollanwendung mrg,
  22. mrg kündigungsfrist verlängert,
  23. kündigungsverzicht vermieter österreich,
  24. ist eine kündigungsverzicht bei mietrecht erlaubt östererich,
  25. kündigungsfrist mrg
Die Seite wird geladen...

MRG: einseitiger Kündigungsverzicht - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag mit Kündigungsverzicht so darstellbar?

    Mietvertrag mit Kündigungsverzicht so darstellbar?: Hallo Community, unsere lange Mieterin in unserer einzigen ETW, die sich nicht im nahen Umkreis befindet (Wiederaufbau Ost lässt Grüßen) ist...
  2. Wegerecht - Erweiterung des Umfanges einseitig möglich?

    Wegerecht - Erweiterung des Umfanges einseitig möglich?: Hallo zusammen, nun trifft es uns auch mal ;) Wir wohnen in einem MFH mit 8 Parteien. Vor ca. 10 Jahren wurde in eine Baulücke zwischen unserem...
  3. MRG Volle oder Teilanwendung- wer weiß Bescheid

    MRG Volle oder Teilanwendung- wer weiß Bescheid: Ich bin dabei meine Wohnung zu sanieren und möchte sie dann vermieten. Es ist mir nicht möglich herauszufinden, ob das Gebäude, gebaut 1959/60...
  4. Lebensgemeinschaft Trennung - Einseitige Kündigung

    Lebensgemeinschaft Trennung - Einseitige Kündigung: Hallo, ich habe zu diesem Thema schon den einen oder anderen Beitrag gefunden, allerdings glaube ich, dass unser Fall etwas besonders ist....
  5. Kündigungsverzicht Passus nicht ausgefüllt

    Kündigungsverzicht Passus nicht ausgefüllt: Ich bin drauf und dran mir eine Eigentumswohnung zu kaufen. Die Wohnung ist noch Vermietet und weil ich auf absehbare Zeit selbst dort wohnen...