Mülltonnenbenutzung nach Ummeldung

Diskutiere Mülltonnenbenutzung nach Ummeldung im Müllentsorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Mülltonnenbenutzung nach einer bereits erfolgten Ummeldung des Mieters. Folgender Fall: Mieter hat...

  1. #1 win4fun, 27.06.2019
    win4fun

    win4fun Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage bzgl. der Mülltonnenbenutzung nach einer bereits erfolgten Ummeldung des Mieters.

    Folgender Fall:
    Mieter hat sich umgemeldet, Schlüsselübergabe war aber noch nicht erfolgt. Nach der Ummeldung haben wir natürlich kleinere Restmüll und Biotonnen bekommen.
    Gestern wurde die Wohnung vollends geräumt inkl. Schlüsselübergabe, die Restmüll- und Biotonne sind jetzt mehr oder weniger bis Anschlag voll mit Müll des Mieters, nächste Abfuhr Restmüll ist erst wieder in 2 Wochen, wir wissen also nicht, wohin mit unserem Müll.
    Meine Frau ist stinksauer...

    Frage: Darf der Mieter die Mülltonne nach der Ummeldung noch benutzen oder nicht?

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 27.06.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    2.132
    Entscheidend ist nicht, wo man gemeldet ist, ob man die zum Haus gehörigen Müllbehälter nutzen darf oder nicht.

    Wenn ihr Gemeinschaftstonnen habt, darf jeder Hausbewohner diese auch nutzen.
    Müllgebühren sind i.d.R in den Nebenkostenenthalten (wenn nicht jede Partei eigene Müllbehälter besorgen muss).
    Miete wird normalerweise für den ganzen Monat fällig, auch bei vorzeitigen Auszug mit Wohnungsrückgabe.
    Warum sollte ein ausziehender Mieter nicht das nutzen dürfen wofür er bezahlt hat?

    Da war euer Mülltonnenbereitsteller wohl etwas voreilig mit der Reduktion der Müllbehälter.
     
  4. #3 win4fun, 27.06.2019
    win4fun

    win4fun Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Na super, dann werde ich am Besten Mal beim Müllversorger anrufen, ob ein Restmüllbeutel gratis drin ist.

    Vielen Dank für die Info!
     
  5. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    108
    Wie oft wird bei euch denn Restmüll abgeholt?
     
  6. #5 win4fun, 27.06.2019
    win4fun

    win4fun Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Alle zwei Wochen, der Haken ist aber, dass sie erst vorgestern geleert wurde...

    Ich habe auch gerade einfach spasseshalber mal dem Müllunternehmen angerufen: Aussage ist, dass die Ummeldung zum 1. Juni erfolgt ist und deshalb der Mieter nichts mehr mit den Mülltonnen zu tun hat, auch wenn weiterhin Miete bezahlt wird.
    Sprich, ich besorge mir nen Restmüllbeutel und zieh das von der Kaution ab.
     
  7. #6 ehrenwertes Haus, 27.06.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    2.132
    Du möchtest also eine mietrechtliche Aussage eines Müllentsorgers für bare Münze nehmen?

    Wenn du den extra Müllbeutel von der Mieterkaution abziehen möchtest, dann bist wohl auch du selbst verantwortlich für dein Dilemma.
    Kommt immer gut, wenn man selbst verursachte Probleme Anderen anlasten will...
     
  8. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    840
    Ort:
    Stuttgart
    Da musst Du dann aber schon arg klamm sein, wenn das überhaupt belastet werden soll, dann gehört das in die Nebenkostenabrechnung.
     
  9. #8 ehrenwertes Haus, 27.06.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    2.132
    Och warum nicht von Kaution abziehen... bei den Nebenkosten kann man das doch nochmal versuchen... und sich dann wundern/beklagen, wenn der Mieter das nicht nur merkt, sondern auch nicht akzeptiert...

    Es soll ja auch Leute geben, die wegen der stolzen Summe von 1,60 € einen Anwalt bemühen :003sonst:
     
  10. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    337
    Da ich davon ausgehe, dass Du die Müllgebühren bezahlst und an den Mieter per Betriebskostenabrechnung seinen Teil weiterleitest und der Mieter keinen direkten Vertrag mit dem Entsorger hat, ist die Aussage des Müllunternehmers wohl falsch.
    Dein Mieter zahlt auch für diesen Monat Miete und Betriebskostenvorauszahlung hat also auch noch Anspruch den Müll in der Tonne zur entsorgen, egal ob er gemeldet ist oder nicht.
     
    Wohnungskatz gefällt das.
  11. #10 win4fun, 27.06.2019
    win4fun

    win4fun Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    OK, dann drücke ich mich genauer aus: Meiner Frau sage ich, die Kosten ziehe ich von der Kaution ab, den Sack zahle ich aber selbst...

    Meine Frau ist gerade voll am ausflippen, jegliche sachliche Argumentation ist zwecklos...
     
    Wohnungskatz, Immofan und Goldhamster gefällt das.
  12. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    108
    Bis wann hatte der Mietern in seine Miete bezahlt beziehungsweise das Objekt gemietet ?
     
  13. #12 Goldhamster, 27.06.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    565
    Kann ich mir garnicht vorstellen...
     
    Wohnungskatz, dots und win4fun gefällt das.
  14. #13 win4fun, 27.06.2019
    win4fun

    win4fun Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Bis Ende Juni

    Aha, noch so'ne arme Sau... ;)
     
  15. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    108
    Dann kann er nach meinem Rechtsverständnis auch die Mülltonnen bis Ende Juni nutzen.

    Sofern die neuen kleineren Tonnen nun preiswerter sein sollten. Vergiss nicht die Rückerstattung bzw das in der Betriebskostenabrechnung zu berücksichtigen. Ansonsten könnte es zu Unstimmigkeiten kommen ;)
     
  16. #15 Tobias F, 27.06.2019
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    533
    Wenn der Mietvertrag bis Ende Juni läuft hat der Mieter auch bis Ende Juni das Recht seine Mietsache so lange zu nutzen.
    Da er während des Mietzeitraums auch Nebenkosten zahlt (in denen u.a. die Müllgebühren enthalten sind) hat er auch bis Ende Juni das Recht den Müll in die vorhandenen Gefäße zu entsorgen.
    Was man dir vom Entsorger erzählt ist nicht sein Problem.
     
    Wohnungskatz, dots und GJH27 gefällt das.
  17. #16 Papabär, 28.06.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.001
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    Berlin
    VIII ZR 82/07. Zugegeben, passt nicht zu 100%, aber wenn man dem Mieter irgendwelche Sonderkosten aufs Auge drücken will, weil dieser sich bereits umgemeldet hat, dann ist das ja fast schon wie eine Umlage nach Personen. Und genau dafür sind die Daten des Melderegisters denkbar ungeeignet.
    Dem Abfallentsorger würde ich mal Licht ans Fahrrad legen - v.a. weil er das Tonnenvolumen ja offenbar ohne Auftrag durch den Vermieter/Verwalter verändert.

    Kann Deine Frau Ihre Energie nicht bei dem entladen?
     
    Wohnungskatz gefällt das.
  18. #17 ehrenwertes Haus, 28.06.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    2.132
    Der kann aber bei Dmpf ablassen per Telefon auflegen.
    Männe fällt es schwerer die Flucht auf Dauer zu ergreifen, wenn er seine bessere Hälte nicht mit los werden will.
     
  19. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Westerwald
    hol dir 1-2 Abfallsäcke, pack den Mist aus der Tonne da rein und erzähl deiner Frau was für ein Hecht du bist und dem M mal gezeigt hast wie der Hase läuft.
    Das der Hase hoppelt muss sie ja nicht ganz unbedingt wissen.
     
    Papabär, notwendiges Übel, Wohnungskatz und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #19 Papabär, 29.06.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.001
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    Berlin
    ... und für die Härtefälle gibt es im Baumarkt ja sicherlich auch eine ausreichend große Auswahl an Äxten. Auch für Hasen.
     
    Ferdl, Nanne, dots und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Mülltonnenbenutzung nach Ummeldung

Die Seite wird geladen...

Mülltonnenbenutzung nach Ummeldung - Ähnliche Themen

  1. Vermietung statt Eigennutzung - Stolperfallen bei Ummeldung des Wohnsitzes

    Vermietung statt Eigennutzung - Stolperfallen bei Ummeldung des Wohnsitzes: Hallo zusammen, ich habe eine Frage, die nur zu ca. 50% hier ins Forum gehört, weil es nicht konkret um die Vermietung geht. Es geht um die...
  2. Wie lief bei euch die Telefonanschluss Ummeldung ab?

    Wie lief bei euch die Telefonanschluss Ummeldung ab?: Ich wechsle von der Telekom zu 1und1. Klappt das mit den Ummeldungen normalerweise Problemlos oder versucht da die Telekom einem noch Steine in...
  3. muss man sich ummelden???

    muss man sich ummelden???: Hallo ! Ich hoffe mir kann jemand von euch bei folgender Frage helfen: Habe vor kurzem einen Mietvertrag geschlossen, die Wohnung kann ich am...
  4. Ummelden

    Ummelden: Hallo ich hab da ne Frage zum Ummelden, ich würde gerne jemanden auf meine Wohnung beim Bürgeramt anmelden. Die Person soll nicht in der Wohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden