Mülltonnensammelplatz für alle?

Dieses Thema im Forum "Müllentsorgung" wurde erstellt von jule78, 20.12.2013.

  1. jule78

    jule78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe da mal eine Frage! Ich wohne zur Miete in einem Mehrfamilienhaus mit 3 Eingängen, jeweils 6-7 Parteien. Jeder Eingang hat einen anderen Vermieter. Am Kopf des Hauses zur Straße hin befindet sich ein Mülltonnensammelplatz. Nun hat der Hausmeister aus dem 1. Eingang einfach mal so behauptet, dass die Sammelstelle auf dem Grundstück des 1. Eingangs wäre und unsere Mülltonnen dort nun weg sollen! Der Vermieter vom letzten Eingang hat sich dem nun völlig entnervt gebeugt und auf der Rückseite des Hauses seines Eingangs einen eigenen Müllplatz gepflastert (die Rückseite ist von einer anderen Straße zu erreichen)!
    Leider sind wir in der Mitte nun gekniffen! Der Hausmeister des 1. Eingangs stellt uns nun ständig unsere Tonnen vor die Haustür auf die Grünfläche wo unsere Kinder spielen. Ich ziehe sie nun seit Tagen ständig wieder zum Sammelplatz zurück! Leider ist mein Vermieter immer sehr schlecht zu erreichen und einen Hausmeister hat unser Eingang nicht :48:
    Meine eigentliche Frage: ist das tatsächlich so, das ein im Bebauungsplan eingetragener Sammelplatz wirklich DEM gehört auf dessen Grundstück er ist?

    Habe zu verdeutlichung der Wohnsituation eine Skizze angehängt :160:
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Wenig überraschend: Ja. Nur hilft dir diese Antwort nicht weiter. Du kennst die Eigentumsverhältnisse nicht und über evtl. Nutzungsrechte weißt du auch nichts. Letztendlich kann dir das als Mieter auch egal sein. Deine Vertragsbeziehung besteht mit deinem Vermieter, also solltest du dich an den wenden.

    Die Post stellt Briefe bestimmt auch bei deinem Vermieter zu.

    Beim Vermieter würde ich zunächst anfragen, wo ihr eure Tonnen offiziell abzustellen habt. Abhängig davon, wie die Antwort ausfällt, kann man den Vermieter dann auffordern, ein bestehendes Nutzungsrecht an einem der beiden Abstellplätze durchzusetzen oder einen neuen Abstellplatz für euch zu schaffen.
     
Thema:

Mülltonnensammelplatz für alle?