müssen die Schulden des verstorbenen Mieters übernommen werden?

Diskutiere müssen die Schulden des verstorbenen Mieters übernommen werden? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; xxxxxxxxxxx

  1. #1 LaMalene, 13.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
    LaMalene

    LaMalene Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    xxxxxxxxxxx
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    337
    Ich würde sagen sie hat 2 Jahre Zeit eine Rechnung zu schreiben. Genau weis ich aber nicht, wie da die Verjährung ist.
     
  4. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Darf man erfahren warum Du Deinen Beitrag mit "XXX" versehen hast, LaMalene?
     
  5. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Nordostoberfranken
  6. #5 sara, 13.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    NRW
    Die Frage ist eigentlich, warum ist das hier im Forum überhaupt möglich Beiträge so spät noch zu ändern?
    Ich bin in einen anderen Forum, das genau die gleiche Plattform nutzt und da wurde vom Administrator eine Änderungszeit von 15 Min. eingestellt. Auch wenn es etwas länger z.B. 30Min. wären, ist das auch OK, dass aber Beiträge später einfach gelöscht oder wie hier auch schon gesehen habe nach Tagen geändert wurden, somit die Antworten dann auch nicht mehr passen ist einfach nicht OK. Das ist nur vom Administrator des Forums in der Forenverwaltung einstellbar!

    Dass es eine Änderungszeit gibt ist auch sinnvoll, weil einem oft Rechtschreibfehler erst auffallen wenn der Beitrag abgeschickt wurde.
    "Deshalb eine Korrekturzeit" :brille014:
     
  7. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Es hat durchaus Sinn, dass Nutzer auch im Nachhinein noch ihre Beiträge ändern können. Man könnte aber durchaus überlegen, ob man dieses "Feature" zeitmäßig begrenzt.
     
  8. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    128
    Es kommt doch in diesem Forum sehr selten vor dass jemand seine Beiträge löscht, deshalb würde ich das "Änderungs Feature" nicht begrenzen.
     
  9. #8 Aktionär, 14.11.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    NRW
    Es werden doch viele Beiträge / Fragen zitiert. Da greift die Änderungsmöglichkeit nicht mehr. Der Aufwand für die zeitliche Begrenzung lohnt daher in meinen Augen nicht.
     
Thema:

müssen die Schulden des verstorbenen Mieters übernommen werden?

Die Seite wird geladen...

müssen die Schulden des verstorbenen Mieters übernommen werden? - Ähnliche Themen

  1. Mieter reizt alles aus - Ideen?

    Mieter reizt alles aus - Ideen?: Liebe Forumsmitglieder, meine Eltern haben einen Mieter, der langsam ein Magengeschwür auslöst: Die Kaution hat schon ein halbes Jahr gedauert,...
  2. Tod eines Mieters

    Tod eines Mieters: Wer trägt die Kosten einer Wohnungsräumung und eventuellen Einbauküchenausbaues beim Tod eines Mieters, wenn die Erben das Erbe ausschlagen?...
  3. Trepenhausreinigung durch einen Mieter

    Trepenhausreinigung durch einen Mieter: Hallo liebe Vermieter, mal eine Frage zum Thema Treppenhausreinigung: Kann ich die Treppenhausreinigung von einem Mieter machen lassen und ihm...
  4. Angst vor nichtzahlenden Mietern

    Angst vor nichtzahlenden Mietern: Liebe Community, ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber durch Glück habe ich Eigentum erworben, das vermietet werden könnte. Es geht um 3...
  5. Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden

    Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden: Hallo, im Waschraum hat ein Mieter die Fläche genuzt, um dort seine Wäsche zu trocknen. Wenn es nun im Winter unterhalb dem Gefrierpunkt ist,...