Muß der Vermieter den Einbau eines Waschbeckens bezahlen???

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von Nic, 16.09.2005.

  1. Nic

    Nic Gast

    Hallo,
    ich hätte mal eine Frage:
    Ich habe vor zwei Jahren eine Wohnung ersteigert, sie ist seit vielen Jahren an eine alte Dame vermietet. Bislang klappt alles ganz gut, ich habe bislang weder die Wohnung gesehen, noch gibt es einen Mietvertrag.
    Heute bekomme ich ein Schreiben meiner Mieterin, sie habe ein neues Waschbecken und neue Armaturen im Badezimmer einbauen lassen, da das alte nicht mehr zu benutzen ist. Anbei die Rechnung von 265,-- Euro.
    Muss wirklich zahlen, obwohl der Einbau mit mir nicht einmal abgesprochen war?
    Kann mir da jemand helfen?
    Danke
    Nina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hase101, 16.09.2005
    hase101

    hase101 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    huhu Nic ... wie sowas rein rechtlich gesehen ist weiss ich nicht...ich weiss aber wohl, das sobald Zahlungen angenommen wurden auch ein Mietvertrag besteht der dann nicht in schriftlicher Form festgehalten worden ist.

    Bei diesem Vertrag gelten dann die allgemein gesetzlichen Vorschriften.

    Ich denke schon das die Mieterin sich wegen der Sachen bei dir vorher hätte melden müssen, andererseits scheinst du dich ja auch nicht um die Wohnung und deren Mieter zu kümmern.

    Wenn du somit schon seit 2 Jahren nichts von dieser Dame gehört hast, gehe ich wirklich sehr stark davon aus, das die Sachen nicht mehr zu gebrauchen waren.

    Waschbecken und Amaturen sind aber normal auch Mietgegenstand, da sie fest eingebaut sind. Somit ist es dann auch Sache des Vermieters die Auszutauschen wenn sie nicht mehr in Ordnung sind.

    Ich persönlich würde doch diese Gelegenheit nutzen und dich mal der Mieterin vorzustellen und nachzufragen ob ansonsten alles okay ist.

    Denn du musst ja es ja auch so sehen, wenn ein Mieter sich nicht um das Mietobjekt kümmert dann kann es verfallen und führt auch zu Wertverlust.

    Gleichzeitig kannst du ihr dann ja auch mitteilen, das wenn sie nochmal was hat, dass sie sich doch bitte erst mit dir in Verbindung setzen möchte, bevor sie etwas in Auftrag gibt ;-)
     
  4. wolle

    wolle Gast

    Genauso ist das. Erst muss die Mieterin das melden, damit du das beheben kannst.

    Wenn sie einfach den Handwerker beauftragt oder selbst einen Einbau vornimmt, zahlt sie auch. Dann ist das WB aber auch ihre Mietsache. Wenn also der Wasserhahn tropft, muss sie das beheben. Wenn sie auszieht, darf sie das WB auch mitnehmen...

    Wenn du das umgehen willst, zahlst du einfach den Betrag und das WB gehört dir.
    Was in diesem Fall geschickter ist, liegt im eigenen Ermessen. Sollte der Nachmieter-Fall eintreten, müßtest du ein WB liefern...
     
Thema: Muß der Vermieter den Einbau eines Waschbeckens bezahlen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss mieter neues waschbecken bezahlen

    ,
  2. was muss vermieter alles bezahlen

    ,
  3. darf ein Mieter eine neues Waschbecken einbauen?

    ,
  4. muss vermieter neue amarturen kaufen,
  5. muß ein vermieter einen sparspülung im bad einbauen?,
  6. ich möchte ein neues waschbecken muss ich selber zahlen oder der vermieter,
  7. was kostet der einbau eines waschbeckens,
  8. vermieter möchte einbau eines neuen waschbeckens nicht zahlen,
  9. wenn der mieter neues waschbecken und armaturen möchte,
  10. neues waschbecken vermieter,
  11. muss der vermieter neue badezimmer armaturen einbauen,
  12. daf der vermieter ein neues waschbecken auf meine kosten einbauen lassen,
  13. muss der mieter ein neues waschbecken kaufen,
  14. muss der mieter neues waschbecken selber zahlen,
  15. wer muss neues wachbecken im bad zahlen,
  16. muß ich neues waschbecken im bad selbst bezahlen,
  17. muss vermiter waschbecken zahlen,
  18. was muß der vermieter zahlen,
  19. darf ein mieter ohne den vermieter zu fragen ein neues waschbecken einbauen,
  20. wann muss der vermieter ein neues bad einbauen,
  21. eingebaut und nicht bezahlt,
  22. Muß ich als Hauseigentümer neue Badezimmerarmaturen beszahlen,
  23. bad einbau mieter,
  24. Eigentumswohnung ersteigert was gehört an Ausstattung dazu,
  25. muß ich meinen mieter einneues bad einbauen
Die Seite wird geladen...

Muß der Vermieter den Einbau eines Waschbeckens bezahlen??? - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...