Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben?

Diskutiere Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Eher nicht ausgefüllt, oder?
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #22

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
Hier die Abrechnung des Hausverwaltung, was Heiz- und Wasserkosten angeht.
Was fehlt für eine "korrekte" Heiz- und Wasserabrechnung?
Sicher so einiges, aber können/müssen sie als Hausverwaltung halt ändern dann jetzt.

5.JPG
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #23
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
9.005
Zustimmungen
4.697
Ort
bei Nürnberg
Diese Heizkostenabrechnung ist lustig! Wie ergeben sich die verbrauchsabhängigen und die flächenabhänigen Kosten? Wo ist die Berechnung dafür? Wo steht die zugrundegelegte Fläche? Wo stehen die alten und neuen Zählerstände? Meines Erachtens ist bei den Heizkosten überhaupt keine flächenmäßige Verteilung vorgenommen worden!

Diese Abrechnung zerpflückt Dir jeder Mietervereinsmitarbeiter ohne ein Semester Jura studiert zu haben.

Dem Mieter musst Du als Anlage aber nicht die Heizkostenabrechnung sondern die eigentliche Hausgeldabrechnung beifügen - ich hoffe die sieht besser aus!

Ist das ein hauptberuflicher Verwalter?
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #24

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
Dann würde mich die von der gleichen Hausverwaltung erstellte Abrechnung noch mehr interessieren, wie gesagt, ich ahne Schlimmes!



Gegenüber dem Mieter: Ja!
mit "ich ahne schlimmes" meinst du, dass der Mieter jetzt einfach so nichts bzw. fast nichts zahlt für Heizung und Warmwasser für den Rest seiner Geschichte? ;o
und ich kann nichts dagegen machen? außer halt die wohnung verkaufen für einen eigennutzer.. ;/
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #25

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #26
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
9.005
Zustimmungen
4.697
Ort
bei Nürnberg
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #27
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
9.005
Zustimmungen
4.697
Ort
bei Nürnberg
mit "ich ahne schlimmes" meinst du, dass der Mieter jetzt einfach so nichts bzw. fast nichts zahlt für Heizung und Warmwasser für den Rest seiner Geschichte? ;o
und ich kann nichts dagegen machen? außer halt die wohnung verkaufen für einen eigennutzer.. ;/

Der Mieter kann auf eine ordnungsgemäße Abrechnung bestehen, dieses Machwerk ist es jedenfalls nicht. Solange er die nicht hat muss er keine Nachzahlung leisten, kann im Gegenzug evtl. sogar Vorauszahlungen zurückverlangen.

Im Gegenzug hast Du einen Anspruch gegen die Hausverwaltung auf eine ordnungsgemäße Abrechnung. Nochmal die Frage: Ist das ein hauptberuflicher Verwalter?
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #28

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
Der Mieter kann auf eine ordnungsgemäße Abrechnung bestehen, dieses Machwerk ist es jedenfalls nicht. Solange er die nicht hat muss er keine Nachzahlung leisten, kann im Gegenzug evtl. sogar Vorauszahlungen zurückverlangen.

Im Gegenzug hast Du einen Anspruch gegen die Hausverwaltung auf eine ordnungsgemäße Abrechnung. Nochmal die Frage: Ist das ein hauptberuflicher Verwalter?
Ja. Aber leider sind ja viele Hausverwaltungen nicht gut.
Ich suche wohl erst mal das Gespräch mit dem Mieter, dass wir die Ausfüll-Sache jetzt noch nachtragen?
Vielleicht weiß er noch nicht von seinem "Glück", aber ich vermute schon, sonst würde er nicht nach der Verteilung fragen.
Aber nochmal: im worst case lebt der Mieter jetzt kostenfrei in sachen heiz- und warmasser, wenn er will?
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #29

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
...es steht ja da, dass der vermieter sie jederzeit ändern kann?
und ja, ich vermute nicht, dass es ein ausfüll-fehler ist, nur schlecht formuliert
oben steht die 70, unten die 30, das soll wohl die aufteilung 70/30 meinen? aber ja, sieht "falsch" aus...
komm, gib mir nochmal ein "ich ahne schlimmes";)
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #30
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
9.005
Zustimmungen
4.697
Ort
bei Nürnberg
Aber nochmal: im worst case lebt der Mieter jetzt kostenfrei in sachen heiz- und warmasser, wenn er will?

Und auch aller anderen Nebenkosten wenn die Abrechnung da genauso gemacht wird! - Wie gesagt: Worst Case!

Ich würde zum Anwalt gehen.

Ich suche wohl erst mal das Gespräch mit dem Mieter, dass wir die Ausfüll-Sache jetzt noch nachtragen?

Wobei das - ich wiederhole mich - durch § 556a BGB sowieso überflüssig geworden ist.

Ja. Aber leider sind ja viele Hausverwaltungen nicht gut.

Was sagen denn die anderen beiden Eigentümer zu dieser Art der Verwaltung?
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #31

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
Und auch aller anderen Nebenkosten wenn die Abrechnung da genauso gemacht wird! - Wie gesagt: Worst Case!

Ich würde zum Anwalt gehen.



Wobei das - ich wiederhole mich - durch § 556a BGB sowieso überflüssig geworden ist.



Was sagen denn die anderen beiden Eigentümer zu dieser Art der Verwaltung?
wir wollen die verwaltung wechseln, unabhängig davon..
aber die anderen 2 eigentümer wohnen ja selber drin und haben doch mit dem mietvertrag sonst nichts zu tun? die verteilung hat bis dato ja immer geklappt.
mit dem mieter sonst ein ganz gutes verhältnis, er wird mich nicht in die pfanne hauen, aber pingelig ist er halt schon...
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #32

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
...der ausfüll fehler steht doch nur bei heiz- und wasserkosten?
der andere betriebskosten punkt steht doch wo anders und da heißt es, es gilt der WEG schlüssel, also MEA oder fest...so stehts ja in der HGA.
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #33
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
9.005
Zustimmungen
4.697
Ort
bei Nürnberg
..der ausfüll fehler steht doch nur bei heiz- und wasserkosten?
der andere betriebskosten punkt steht doch wo anders und da heißt es, es gilt der WEG schlüssel, also MEA oder fest...so stehts ja in der HGA.

Ich glaube Du willst es nicht verstehen: Dein Problem ist aktuell nicht der Mietvertrag sondern die Art der Abrechnung Deiner Hausverwaltung. Wenn die Abrechnung der anderen Betriebskosten genauso genial erfolgt dann liegt keine gültige Abrechnung vor. Das muss nicht sein (ich kenne diese Abrechnung nicht) aber warum soll der Hausverwalter dann da korrekt arbeiten?

Ich bin aber aus dem Thema jetzt raus, wie gesagt, m.E. ein Fall für einen Anwalt, auch bezüglich Ansprüche gegen die Hausverwaltung!
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #34
Wohnungskatz

Wohnungskatz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.01.2018
Beiträge
208
Zustimmungen
90
Ort
Niederrhein / NRW
Das Kaltwasser ist wo anders vermerkt (als Frischwasser), vermute ich?
Wieso? Wasser und Abwasser werden doch vom kommunalen Versorger direkt berechnet. Das braucht doch nicht im Mietvertrag extra erwähnt zu werden. Nur der Hinweis auf die BKV reicht.
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #35

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
danke schon mal für die tipps.
für 2022 kann/muss der Verwalter die HGA halt jetzt besser machen. rest versuche ich erst mal mit den beteiligten zu klären.
die anderen eigentümer sind da entspannt, man versteht sich ja gut.
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #36
Wohnungskatz

Wohnungskatz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.01.2018
Beiträge
208
Zustimmungen
90
Ort
Niederrhein / NRW
Wieso? Wasser und Abwasser werden doch vom kommunalen Versorger direkt berechnet. Das braucht doch nicht im Mietvertrag extra erwähnt zu werden. Nur der Hinweis auf die BKV reicht.
Sorry, hab nicht dran gedacht, dass das ja eine WEG-Verwaltung ist, die die Rechnungen, auch für Wasser und Abwasser, bekommt und dann weiterberechnet. Trotzdem muss das nicht im Mietvertrag extra erwähnt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #37

ehrenwertes Haus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.10.2017
Beiträge
8.122
Zustimmungen
4.320
Hier die Abrechnung des Hausverwaltung, was Heiz- und Wasserkosten angeht.
Als interne Überschlagsrechnung taugt die Exceltabelle vielleicht, für mehr nicht. Von einer nachvollziehbaren! korrekten Abrechnung ist das meilenweit entfernt. Inhaltlich kann noch genug schief gehen, z.B. Zahlendreher bei manueller Eingabe.

Nach dieser Abrechnung gibt es keinen Kaminkehrer und die Heizung braucht keinen Strom. Mit Angabe von Brennstoffkosten, glaube ich das nicht.

Ich schließe mich @immobiliensammler an mit seiner Einschätzung: ein Fall für einen Fachanwalt für Mietrecht.
Selbst wenn dein jetztiger Mieter diese Abrechnung akzeptiert, dem Ersteller dieser Abrechnung sollte man so auf die Füße treten, dass er freiwillig das Weite sucht.



Ja. Aber leider sind ja viele Hausverwaltungen nicht gut.
Das ist dein Problem, nicht das des Mieters. Jammern hilft nicht, nur für Besserung sorgen.

die anderen eigentümer sind da entspannt, man versteht sich ja gut.
Dann frage die anderen Eigentümer, ob sie den dir entstandenen bzw. entstehenden Schaden aus Fehlern der HV ersetzen.
Sprich die NK deines Mieters übernehmen, die nach dem Mietvertrag nicht umgelegt werden, übernehmen.
Solange das für dich kostenneutral ist und bleibt, kann man über vieles hinwegsehen.

Ich glaube, ich kenne die Antwort der anderen Eigentümer...
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #38
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
9.005
Zustimmungen
4.697
Ort
bei Nürnberg
Nach dieser Abrechnung gibt es keinen Kaminkehrer und die Heizung braucht keinen Strom. Mit Angabe von Brennstoffkosten, glaube ich das nicht.

Ach komm, da gibt es so viele Fehler ......

- wo kommt der Wärmemengenzähler zur Ermittlung des Warmwassers zum Tragen?
- wo erfolgt überhaupt eine Warmwasserabrechnung?

Wenn diese Hausverwaltung das wirklich hauptberuflich macht dann möchte ich mal andere Abrechnungen von denen sehen, aber der TE zeigt ja vorsichtshalber nicht mal die Hausgeldabrechnung!

Insofern klar:
- Anwalt
- ordnungsgemäße Abrechnung einklagen
- denke der Verwalter gibt dann von selbst auf, ansonsten eben Verwalter abwählen
 
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #39

MattFfm

Benutzer
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
54
Zustimmungen
2
Trotzdem nochmal die Frage, was muss auf eine ordungsgemäße Heiz- und Wasserkostenabrechnung drauf? Eine Pflicht, mit Dienstleistern wie Techem zusammen zu arbeiten gibt es ja eher nicht!?
Vermutlich Verteilerschlüssle, Zählerstände der gesamten WEG, übersichtliche Berechnung? Adresskopf?
Was genau fehlt in der Excel? (siehe nochmals Anhang)
Danke für Tipps
 

Anhänge

  • 5.JPG
    5.JPG
    110 KB · Aufrufe: 18
  • Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? Beitrag #40
immobiliensammler

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
9.005
Zustimmungen
4.697
Ort
bei Nürnberg
Trotzdem nochmal die Frage, was muss auf eine ordungsgemäße Heiz- und Wasserkostenabrechnung drauf? Eine Pflicht, mit Dienstleistern wie Techem zusammen zu arbeiten gibt es ja eher nicht!?
Vermutlich Verteilerschlüssle, Zählerstände der gesamten WEG, übersichtliche Berechnung? Adresskopf?
Was genau fehlt in der Excel? (siehe nochmals Anhang)
Danke für Tipps

Sorry, das würde finde ich zu weit führen, insbesondere wenn Du jeden Hinweis dann noch fünf mal hinterfragst. Lies doch einfach die HeizkostenV da ist das alles geregelt. Und natürlich der Grundsatz, dass die Abrechnung nachvollziehbar sein muss.

Bei Euch scheint z.B. ein Wärmemengenzähler zur Ermittlung der Energiemengen für die Warmwassererwärmung zu fehlen, dann geht schon mal überhaupt keine korrekte Abrechnung.

Mir kommt langsam der Verdacht auf, dass Du in Wirklichkeit die Abrechnung erstellen willst - sonst wäre das doch für Dich egal, einfach - ggfs. anwaltlich - vom Verwalter eine ordnungsgemäße Abrechnung einklagen, wie der die dann erstellt ist dessen Problem.

Und das wars jetzt wirklich für mich!
 
Thema:

Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben?

Muss eine Heiz- und Wasserabrechnung ein spezielles Format haben? - Ähnliche Themen

Hannover gegen den Rest der Welt - abgetrennter Off-Topic: In einem hast du Recht, messen tun Verwalter nicht, sie verteilen nur. Wenn schon die Argumentation zum Thema nicht überzeugend ist, soll...
Mieter und ihr nicht nachvollziehbares Verhalten...: Hallo zusammen, bitte ein Snickers schnappen, der Text ist leider recht lang. Ich habe mal wieder ein Problem (oder doch nicht?): Ich habe eine...
Mieterbund nervt wegen Heizkostenabrechnung: Unser Mieter und der Mieterbund nerven!!!! Unser Mieter ist im September 2012 eingezogen. Nachdem ihm die von uns kalkulierte...
Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...
Oben