Muss ich alles streichen oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Schönheitsreparaturen" wurde erstellt von Micronik, 02.09.2009.

  1. #1 Micronik, 02.09.2009
    Micronik

    Micronik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ich bin neu in diesem Forum ich freue mich das es auch für so etwas ein Forum gibt.

    Folgender Fall:

    Bin im Oktober 2008 in eine Wohnung eingezogen jetzt ca. 10 Monate später wieder ausgezogen. Wo ich diese Wohnung bekommen habe war die Wohnung weis, aber sie war nur teilweise frisch gestrichen worden.
    Wir hatten darauf hin im Wohnzimmer eine Wand wein Rot gestrichen, und an anderen Wänden mit einer Schablone ein Paar Rosen in Rot gemacht.
    Ich bin nun hin gegangen habe die eine rote Wand mit Alpina weis gestrichen, und an den anderen Wänden habe ich die Rosen mit weis überstrichen.
    So da Alpina weis wirklich sehr weis ist sieht man jetzt den unterschied zu den anderen Wänden. Wo die Rosen waren sieht man halt jetzt weise Flecken,hat ähnlichkeit mit einen Dalmatiner !!
    Im Mietvertrag steht:
    " Bei Beendigung des Mietverhältnisses übergibt der Mieter die Wohnräume-unabhängig von dem unter §16 Abs.4 genannten Fristen-in fachmänisch renovierten Zustand, Raufasertapeten weiß angelegt"Das wurde Handschriftlich eingetragen, desweiteren befindet sich §16 mit den Schönheitsreparaturen auf dem Vertrag ?
    Das ist so ein stink normaler Mietvertrag, oben steht Mietvertrag für Wohnräume

    Fakt ist ich habe dort 10 Monate gewohnt, es ist zwar alles weiß aber man kann überall sehen wo gestrichen wurde!!

    Muß ich die Wohnung nach 10 Monaten komplett neu streichen ?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen !!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Die Vereinbarung im Mietvertrag wird unwirksam und komplett streichen daher also sicher nicht erforderlich sein.

    Die Beseitigung der extremen Farbgestaltung ist davon aber völlig unabhängig zu sehen. Der Vermieter wird die Herstellung des ursprünglichen Zustands verlangen können. Dazu dürften einheitlich gestrichene Wände zählen. Farbflecken in beliebiger Anzahl und Verteilung werden den Anforderungen sicher nicht gerecht.
    Ob der Anstrich einzelner Wände ausreicht, wird von den Umständen des Einzelfalls abhängen.
     
  4. #3 Micronik, 02.09.2009
    Micronik

    Micronik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann doch nichts dafür das die Alpina weiß heller ist als die weiß wo schon auf den Wänden waren, am anfang konnte ich keinen unterschied sehen, erstz am nächsten Tag ?
    Ich hatte in dieser Wohnung nur Probleme, ca. 10 Mängel.
    z.b
    - Das war eine Dach Wohnung, das Dach war nicht gedämmt wir hatten teilweise 35°C in der Wohnung, an einer Stelle wenn es stark geregnet hat war die Decke naß.
    So kleine Dachkammern waren nicht abgedichtet im WEinter zog es überall rein.
    Wenn ich die Heizung in der Wohnung voll aufgedreht habe, musste die ca. 4 Stunden laufen bis ich im Wohnzimmer 20°C erreicht hatte der Raum war gerade mal 25qm ?

    Kann ich mit solchen Argumenten kommen ?
     
  5. #4 Michael_62, 02.09.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
     
  6. #5 Micronik, 02.09.2009
    Micronik

    Micronik Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok das bedeutet die gefleckten Wände müssen auf jeden fall gemacht werden.
    Muß ich aber den kompletten Raum machen ?
    Das sind Dachschrägen, es würde bedeuten ich muss die Decke auch machen ?
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Eine handschriftliche Eintragung macht noch keine Individualvereinbarung. Aus der Sachverhaltsdarstellung ergeben sich zumindest bisher keine Hinweise, die die Annahme einer Individualvereinbarung rechtfertigen könnten.
    Dass eine Vereinbarung individuell ausgehandelt wurde, müsste der Vermieter beweisen. Dies wird vermutlich nur sehr selten gelingen.
     
  8. #7 Thomas76, 02.09.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise wird man davon ausgehen können, das der Vermieter zumindest immer einen ganzen Raum einheitlich haben möchte.Ob er da auf die Decke oder einzelne Wände verzichten wird, mußt du mal mit ihm besprechen.
    Möglicherweise findet sich ja ein Kompromiss, wenn du ihm von deinen ganzen Sorgen mit der Wohnung erzählst.Aber vom rein rechtlichen her wirst du wohl wenig Chancen haben, um das komplette streichen einzelner Zimmer herumzukommen.
     
  9. #8 Michael_62, 03.09.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Ein handschriftlicher Eintrag wird das Ergebnis entweder eines vorher unvollständigen Vertrages oder einer individuellen Vereinbarung sein müssen. Ein anderer Grund stellt sich mir nicht dar.
    Wenn dieser von der Gegenseite akzeptiert wurde ist darüber verhandelt worden.

    Damit ist der erste Beweis gelegt und nun muss der Mieter nachweisen, dass dem nicht so ist.

    Zumindestens durch den handschriftlichen Eintrag hat sich zunächst die Beweislage umgedreht. Ob dem Mieter nun Entlastung gelingt, wird von der Tagesform des AG Richters abhängen.

    Aber wie obig schon dargestellt, ist dies in dem Fall hier so oder so belanglos.
     
Thema: Muss ich alles streichen oder nicht ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wand teilweise streichen

    ,
  2. wände nur teilweise streichen

    ,
  3. decke teilweise streichen

    ,
  4. zimmer teilweise streichen,
  5. alles für streichen ,
  6. wände teilweise streichen,
  7. wand nur teilweise streichen,
  8. wann muss ich nicht streichen,
  9. flecken überstreichen,
  10. zimmer teilweise weiß streichen,
  11. unterschiede weiß gestrichen oder frisch gestrichen,
  12. balkoninnenseite schöhnheitsreparatur,
  13. bei umzug einheutlich weiß streichen,
  14. handschriftlich beweis individualvereinbarung,
  15. frisch gestrichen weiss heller,
  16. balkoninnenseite streichen,
  17. wand teilweise überstreichen,
  18. alpinaweiß heller als standard,
  19. muss nicht streichen,
  20. muss vermieter gefleckte wand akzeptieren,
  21. kann man nur einzeln überstreichen,
  22. wand teilweise gestrichen jetzt unterschied,
  23. flecken an decke partiell streichen,
  24. schönheitsreparatur wände teilweise weißen,
  25. wann muss ich streichen wann nicht
Die Seite wird geladen...

Muss ich alles streichen oder nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Streichen bei Auszug

    Streichen bei Auszug: Wir haben im Sommer 2012 ein Reihenendhaus angemietet und diverse Sachen von unserem Vormieter mit übernommen. U.a. auch 2 dunkelrot gestrichene...
  2. Mietwohnung streichen oder lieber nicht?

    Mietwohnung streichen oder lieber nicht?: Hallo bei mir wird eine Wohnung frei. Sollte ich die renovieren lassen und dann vermieten oder unrenoviert vermieten? Wie geht ihr da vor? Ich...
  3. Streichen der Wände als Klausel im MV

    Streichen der Wände als Klausel im MV: Es gibt doch eine Rechtsprechung bezüglich Streichen der Wände bei Auszug. Wie habt ihr dies im Mietvertrag dementsprechend vermerkt oder formuliert?
  4. Schimmelsanierung - Wohnung - streichen?

    Schimmelsanierung - Wohnung - streichen?: Wir haben in mehreren Wohnungen - einen Erker - der Schimmelbefall zeigte renovieren lassen. Nun beschweren sich die Mieter, dass die Zimmerdecke...
  5. Zusatz zum MV bzgl. Streichen der Wände

    Zusatz zum MV bzgl. Streichen der Wände: Ist es möglich zu einem Standardmietvertrag einen Zusatz mit folgendem Inhalt zu vereinbaren? "Die Wohnung wurde vor Einzug komplett neu...