Muss ich als Vermieter eine Türklingel stellen?

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von Narnia, 01.04.2012.

  1. Narnia

    Narnia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo liebe "wissenden"

    Ich habe gerade das Internet erfolglos durchforstet und bin nicht fündig geworden.
    Ich habe an meiner Mietwohnung mitlerweile die 3. Klingel instaliert, (immer teurer werdend) aber alle gehen laufend kaputt (Wetterseite). Ich habe auch schon einen "Schirm" darüber instaliert. Nichts hilft.
    Langsam habe ich keine Ideen mehr. Denke schon über eine Schiffsglocke nach :84:
    Die Tür ist für jeden gut zu erreichen und auch alle Fenster, an denen man anklopfen könnte.
    Meine frage ist nun, gibt es eine "Gesetzt" dass der Vermieter eine Türklingel instalieren muss?
    Ich weiß es klingt vielleicht lächerlich, aber was soll ich machen wenn jede Klingel absäuft??
    Ich hoffe auf eure Hilfe..Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Narnia,

    unabhängig von der rechtlichen Lage, empfinde ich es als unzumutbar, wenn man hier labidar auf Fenster- oder Türklopfen verweist als Vermieter ....

    Da fast alle Klingelanlagen auch für den Außenbereich gedacht sind, sind meines Wissens diese Klingelanlagen auch Spritzwassergeschützt, sodass es eigentlich nicht seinen dürfte, das wegen etwas Regelwasser gleich die Klingelanlage wieder kaputt ist. Eine Klingel ist jetzt vom technischen her, doch eher sehr einfach aufgebaut ....
     
  4. Narnia

    Narnia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    tja, dann bin ich wohl n pechvogel und muss alle 3 monate ne neue klingel einbauen...
     
  5. Narnia

    Narnia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    das geht aber auch irgendwann ins geld
     
  6. #5 BarneyGumble2, 01.04.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Neuware hat in der Regel 2 Jahre Garantie. Ich habe auch noch nie gehört, dass eine hochwertige (nicht Baumarkt-!) Klingel so schnell kaputt war. Unsere Klingelanlage mit Videobild von S**dle ist bei starkem Wind auch dem Regen ausgesetzt und die hat der Vorbesitzer schäzungsweise vor 10 Jahren installieren lassen... Von G*ra etc. würde ich so eine Haltbarkeit auch erwarten!
     
  7. Narnia

    Narnia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    na ich hab da keine High tech klingelanlage..............
    es ist im erdgeschoss und der klingler steht direkt vor der türe...........

    aber danke für die infos :)
     
  8. #7 Christian, 01.04.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Bei geschätzten 19283765 Klingelknöpfen gibts äußerst selten Probleme, und gerade bei dir gehen die Dinger reihenweise kaputt?
    Spiel mal Lotto, vielleicht hast du da eine ähnliche Trefferquote ;-)

    Okay, jetzt mal ernsthaft: Wenn du irgendwelche Billigdinger da drantackerst, könnte das schon des Rätsels Lösung sein.
    Oder die Montage? Wurden alle jetzt kaputten Klingeln von der selben Person montiert? Musst du ja nicht selber gewesen sein, vielleicht hat der Handwerker jedes mal den gleichen (Flüchtigkeits-)Fehler gemacht?

    Im Übrigen sehe ich es (mal von der Sache mit dem b und p abgesehen) genau wie Pharao:

     
  9. #8 lostcontrol, 01.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    na da bin ich aber auch mal wieder fassungslos...
    und stimme zu:

    (bis auf die rechtschreibfehler natürlich.)
     
  10. #9 Pharao, 02.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Ich habe auch noch nie gehört, das eine billige Baumarktklingel so schnell kaputt geht, also aufgrund von Spritzwasser .....

    Was ist den an einer stinknormalen Klingel dran ?
    2 Drähe zum anschliessen, Gehäuse und ein Drück-mich-Knopf. Auch wenn da nun Wasser hinkommt, so schnell geht (auch ohne Dichtungen) die Klingel in der Regel nicht kaputt.
     
  11. Narnia

    Narnia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    meine güte.........ich wollte hier doch nicht soeine diskusion vom zaune brechen.
    ich finde klopfen genauso blöd...............
    ist ja nicht so, als hätte ich mir keine gedanken gemacht. und leicht machen wollte ich es mir schon gar nicht.
    es war nur ne frage von jemandem der sich nicht auskennt. und dazu sind foren ja da????

    und trotzdem ist es so, das jetzt die dritte klingel innerhalb eines jahres hin ist.
    habe als letztes sogar ne teuren funkgong anbringen lassen, damit nichts mehr mit den drähten sein kann....

    danke .............ist dann wohl so, dass ich dann noch einen versuch starten werde....
     
  12. #11 Christian, 02.04.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Klar!
    Was spricht dagen, das, wofür Foren da sind, mit Spaß zu verbinden?
    Ich denke, niemand hier will dir persönlich was.

    Was mir gerade noch einfällt: Ich hab als Kind mal mächtig Ärger bekommen, weil ich 'nen Klingelknopf (zugegebenermaßen) ziemlich unsanft benutzt habe. Außerdem haben wir Kinder uns früher 'nen Spaß daraus gemacht, den Knopf mit nem Stück Papier, Pappe oder einem Stöckchen festzuklemmen (und so die Klingel dauerklingeln lassen). Da gabs aber keinen Ärger, weil wir jedes mal schnell genug abhauen konnten und nur gaaanz vorsichtig um die Ecke gelugt haben :-D

    Was sagt eigentlich dein Mieter dazu? Vielleicht hat der ja eine Idee, wie man dem nächsten Klingelknopf zu einem längeren Leben verhelfen kann?

    Gruß,
    Christian
     
  13. Narnia

    Narnia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    ist ne mieterin..........und ich denke sie kennt sich überhaupt nicht aus.....hat sich beschwert das das außenlicht nicht mehr geht......nachdem ich sie dann gefragt hab, ob sie vielleicht schonmal die birne gewechselt hat, hat sie mich nur fragend angesehn.....


    egal nun............nächster teurerer und hoffentlich erstmal letzter versuch:84:

    drückt mir die daumen
     
  14. #13 Papabär, 02.04.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Nuja ... ein paar Steinchen erfüllen sicherlich den gleichen Zweck. Aber ich halte die Klingel immer noch für preiswerter. :smile030:

    Und wie Pharao schon festgestellt hat: An so ´ner Klingel ist eigentlich nicht viel dran, das kaputt gehen könnte ... hier ließe sich ja u. U. auch mal eine Fehlerursache feststellen (Trafo überbrückt? :teufel).


    BTW: Was geht denn die Mieterin die Außenbeleuchtung an? Handelt es sich um eine Mietwohnung oder um ein vermietetes EFH?
     
  15. Narnia

    Narnia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    es ging ja eher um das technische verständniss

    es geht mir nicht daraum wer was DARF oder MUSS

    ich war 20jahre lang selber mieter und zum "innen" glühbirne wechseln holt man sich ja auch niemanden.........ich kenne niemanden der seinen vermieter zum wechseln der glühbirne geholt hat, nur wei er selber dafür nicht zuständig zu sein braucht.....das meinte ich............klar mache ich es wenn es meine aufgabe sein sollte......................aber um ein gutes miteinander zu wahren sollte man vielleicht statt anzurufen und ne woche zu warten bis ein "techniker" kommt, einfach mal eben selbst auf die leiter steigen....anstatt nur auf sein recht zu pochen.....es handelt sich ja nun nicht gerade um eine reparatur.....

    es ist ja auch egal...ich habe es eh gemacht weil sie aussah als ob sie damit heillos überfordert gewesen wäre
     
  16. #15 lostcontrol, 02.04.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    jo. die wohnen alle bei uns anderen vermietern.
    da rufen sie dann nachts um 3 an und beschweren sich dass die glühbirne im treppenhaus kaputt ist.
     
  17. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Das hab ich zum Glück meinen Mietern ganz schnell abgewöhnt, die schreiben jetzt lieber `ne eMail ..... :huepfend002:
     
  18. #17 immodream, 04.04.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo,
    meine Mieter sind gottseidank zu faul , um anzurufen, wenn eine Glühlampe der Treppenhausbeleuchtung defekt ist.
    Sie laufen lieber 2 Wochen im Halbdunkeln durch Treppenhaus.
    Als Ausgleich haben sie mich jetzt vor Ostern noch ausgiebig genervt.
    Grüße
    Peter
     
Thema: Muss ich als Vermieter eine Türklingel stellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Klingel kaputt Vermieter

    ,
  2. muss vermieter klingel stellen

    ,
  3. klingel vermietersache

    ,
  4. muss der vermieter eine klingel anbringen,
  5. klingel defekt vermieter,
  6. klingel kaputt,
  7. türklingel vermietersache,
  8. muß der vermieter eine klingel anbringen,
  9. klingel vermieter,
  10. vermieter klingel,
  11. wohnung ohne klingel,
  12. keine klingel mietwohnung,
  13. mietwohnung ohne klingel,
  14. klingel mieter oder vermieter,
  15. mieter klingel kaputt,
  16. klingel ständig defekt,
  17. türklingel kaputt,
  18. muss eine mietwohnung eine klingel haben,
  19. mietwohnung keine klingel,
  20. muss der vermieter einen rasenmäher stellen,
  21. reparatur klingel vermieter,
  22. muss vermieter klingel anbringen,
  23. türklingel defekt vermieter,
  24. muss ein vermieter eine klingel,
  25. klingel kaputt reparieren
Die Seite wird geladen...

Muss ich als Vermieter eine Türklingel stellen? - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Garten zu matschig um Mülltonnen an die Straße zu stellen

    Garten zu matschig um Mülltonnen an die Straße zu stellen: Hallo, ich habe eine Wohnung in einem MFH. Es gibt einen Gemeinschaftsgarten und zu jeder Wohnung noch einen eigenen Garten. In manchen der Gärten...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...