Muss ich Barzahlung akzeptieren?

Diskutiere Muss ich Barzahlung akzeptieren? im Buchhaltung Forum im Bereich Finanzen; Hallo miteinander, Ich habe eine neue Mietpartei welche mir die Miete in Bar natürlich gegen Quittung gibt. Bei Mietvertrag Abschluss wurde...
Romanus

Romanus

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.09.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
4
Ort
Giessen
Hallo miteinander,

Ich habe eine neue Mietpartei welche mir die Miete in Bar natürlich gegen Quittung gibt.

Bei Mietvertrag Abschluss wurde darauf hingewiesen wie es in Vertrag steht, das die Miete überwiesen werden soll.

Nun bekomme ich jeden Monat per WhatsApp gefragt wann die Miete in Bar bezahlt werden kann.

Wie kann ich dies unterbinden ? Evtl mit einer Bearbeitungsgebühr?
 

Lumion

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.08.2022
Beiträge
12
Zustimmungen
5
Wenn im MV eine Überweisung vereinbart wurde, dann muss sich daran gehalten werden.
Würde die Barzahlung ablehnen und auf den jeweiligen Paragraphen im MV verweisen
 
Duncan

Duncan

Moderator
Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
7.336
Zustimmungen
4.071
Ort
Mark Brandenburg
Würde die Barzahlung ablehnen und auf den jeweiligen Paragraphen im MV verweisen
Und damit ggf. in einen Annahmeverzug zu kommen - in der Folge könnte man in die blöde Situation laufen, trotz ausreichend großer Mietrückstände keine erfolgreiche Kündigung auf dem Zahlungsrückstand stützen zu können.
Auch wenn es gelegentlich nervig ist, so ist mir eine Miete in Bar doch deutlich lieber als gar keine Miete. In Zeiten von Onlinebanking fand ich es auch nicht so sehr aufwendig, die erhaltene Mietzahlung ins private Portemonnaie zu stecken und den entsprechenden Betrag von privat auf das Mietkonto einzuzahlen, mit entsprechendem Überweisungszweck. Sparte halt den Weg zum Geldautomaten ...

Häufiger Grund für die Mietzahlung in bar ist schlichtweg, dass das Konto regelmäßig Sperrungen und/oder Pfändungen unterliegt und man durch die Barzahlung Rückstände, die zur Kündigung führen können, vermeiden möchte. Vielleicht sollte man dem darin liegenden eigentlich guten Willen des Mieters ein kleinstückweit entgegenkommen, so rein egoistischer Weise ...

PS: Ist das die gleiche Person wie dein Briefkastenfreund?
 
Romanus

Romanus

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.09.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
4
Ort
Giessen
@Duncan genau die selbe Person.
Mit allen anderen Mietparteien habe ich diese Probleme nicht.
 
Duncan

Duncan

Moderator
Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
7.336
Zustimmungen
4.071
Ort
Mark Brandenburg
@Duncan genau die selbe Person.
Mit allen anderen Mietparteien habe ich diese Probleme nicht.
Also wie erwartet, gefühlt machen eh 10 % der Mieter 90 % der Arbeit aus....
Aber irgendwann sieht man viele Dinge entspannter, die man eh nicht ändern kann. Früher hab ich mir wegen solcher Kleinigkeiten auch einen Kopf gemacht, heute sehe ich das viel entspannter und versuche das Beste daraus zu machen und mich entsprechend vorzubereiten.

Bei Barzahlung der Miete halt immer schön mit Quittung(sdurchschlag für die eigenen Unterlagen) und Überweisung mit deutlichem Überweisungszweck, falls das FA mal nachfragen sollte, kann man die Geldflüsse schön nachweisen und dann sind die in der Regel zufrieden.
 

Tinnitus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.11.2019
Beiträge
493
Zustimmungen
166
Man muss halt die Echtheit der Scheine kontrollieren.
 
Fremdling

Fremdling

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
1.394
Zustimmungen
669
Man muss halt die Echtheit der Scheine kontrollieren.
Macht doch der Händler, dem Du das Bare aus dem „privaten Portemonnaie“ beim Einkauf zum Tausch gegen seine Ware anbietest.
Nachtrag: Nicht einmal abschreiben ist mir gelungen!!!:sorry
 
Zuletzt bearbeitet:

Tinnitus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.11.2019
Beiträge
493
Zustimmungen
166
Macht doch der Händler, dem Du das Bare aus dem „privaten Portemonnaie“ beim Einkauf zum Tausch gegen seine Ware anbietest.
Nachtrag: Nicht einmal abschreiben ist mir gelungen!!!:sorry
Ahja. Ich warte im Übrigen noch auf Ihre Antwort hier. Sie wollten mich vom Gegenteil überzeugen, oder habe ich das falsch verstanden?
 
Thema:

Muss ich Barzahlung akzeptieren?

Muss ich Barzahlung akzeptieren? - Ähnliche Themen

Mieter wirft rückdatierte Kündigung ein und stellt Mietzahlung ein: Liebe hoffentlich erfahrenere Vermieter hier im Forum, ich bin sehr junge Vermieterin, habe zu meinen Mietern einer Wohnung bisher ein...
Altes Haus - alte Fenster - Mieter beschwert sich über Undichtigkeit!: Liebes Forum, ich bin ratlos und erhoffe mir hier einen Tip zu bekommen. Ich habe ein altes Haus inkl. Mieter geerbt. Die Mieter sind vor zwei...
Mieterhöhung nach 9 Monaten: Hallo, ich vermiete eine ca. 90qm große Wohnung die vom Sozialamt gezahlt wird. Rein hypothetisch liegt folgende Situation vor: Die Kaltmiete...
Vermieter erpresst uns: Am 15.05. wurde der Vertrag von uns unterschrieben. Mündlich wurde uns bestätigt, dass wir im Fall eines vorzeitigen Auszugs, geeignete...
Aufstellen und Nutzung eines großen Pools im Gemeinschaftsgarten eines 4-Parteien-MFHs: Hallo Community, in unserem MHF mit Gemeinschaftsgarten leben 4 Parteien. Im EG ist Gewerbe, der Rest sind normale Mieter. Nur im Mietvertrag des...
Oben