Muss ich Schönheitsreparaturen ausführen?

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von Boysetsfirelh, 26.06.2014.

  1. #1 Boysetsfirelh, 26.06.2014
    Boysetsfirelh

    Boysetsfirelh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    muss ich bei diesem Mietvertrag bei Auszug streichen? Und wenn ich es mache, kann ich die Kosten dem Vermieter auferlegen? Ich glaube hier sind starre Fristen angegeben.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    http://www.pic-upload.de/view-23683772/image.jpg.html
    http://www.pic-upload.de/view-23683773/image.jpg.html
    http://www.pic-upload.de/view-23683768/image.jpg.html
    http://www.pic-upload.de/view-23683776/image.jpg.html
    http://www.pic-upload.de/view-23683774/image.jpg.html



    Bei Einzug hab ich die Wohnung weiß gestrichen übernommen. Habe während meiner 9jährigen Mietzeit mal komplett neu tapeziert und neu gestrichen in Beige und Grautönen.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leipziger82, 26.06.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Das sehe ich genauso. Dürfte unwirksam sein.

    Warum solltest Du es machen, wenn Du es nicht musst?
     
  4. #3 Boysetsfirelh, 26.06.2014
    Boysetsfirelh

    Boysetsfirelh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also in meiner Kündigungsbestätigung wurde ich nochmal ausdrücklich auf Paragraph 13 "Rückgabe der Mietsache" hingewiesen. Dort wird ja wiederum auf Paragraph 7 hingewiesen. Sind da jetzt beide Paragraphen ungültig?
    Na wenn ich nicht streichen sollte, weiß ich das das wieder Ärger gibt und da hab ich eigentlich keine Lust drauf. Außerdem weiß ich nicht ob meine Beige und Grautöne nun zulässig sind, oder ob das keine Rolle spielt wenn der Paragraph ungültig sein sollte.
    Sonst hätte ich die Wohnung einfach wieder Weiß gestrichen und das Geld für Farbe vom Vermieter zurück verlangt. Was ihm aber bestimmt auch nicht passen sollte.
    Oder ist Paragraph 7 nicht vielleicht doch in einer Passage so aufgeweicht das ich renovieren müsste?
    Danke
     
  5. #4 Leipziger82, 26.06.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Meiner Meinung nach ja. Durch die starren Fristen ist die Klausel unwirksam. Da ist es völlig unerheblich, ob Schönheitsreparaturen während oder nach der Mietzeit erledigt werden müssen.

    Das wird er aber wohl nicht zahlen, weshalb Du dir die Mühe sparen kannst. Ob Du nun nicht malerst oder ihm das in Rechnung stellst: Den Ärger wirst Du so oder so haben.
     
  6. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Boysetsfirelh,

    mal unabhängig von der Rechlage: was wäre so schlimm sich an die Vereinbarung zu halten, die man damals bei Mietbeginn ausgemacht bzw akzeptiert hat :?
     
  7. #6 Boysetsfirelh, 26.06.2014
    Boysetsfirelh

    Boysetsfirelh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem guten Verhältnis zwischen Vermieter und mir wäre das auch kein Problem. Dies ist aber nicht der Fall, weshalb ich ja auch ausziehe.
    Aber mir ging es mehr um die rechtliche Seite des Mietvertrages.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    An der starren Frist habe ich noch leichte Zweifel, da sie in § 7 Abs. 5 (der erste der beiden so nummerierten Absätzen :wand:) ein bischen relativiert wird. Vermutlich aber trotzdem unwirksam - unterdurchschnittliche Abnutzung ist kein "besonderer Ausnahmefall".

    Ansonsten ist die Häufung von Fehlern aller Art (Rechtschreibung, Grammatik, Strukturierung und natürlich unwirksame Klauseln) schon recht beeindruckend.
    • Kann mir mal jemand erklären, wie man mit der Elektroinstallation fahrlässig Schäden verursachen kann, indem man eine Türe offen stehen lässt?
    • Jedenfalls ist die Klausel, dass der Vermieter bestimmt, ob sich die Fristen für Schönheitsreparaturen verlängern oder verkürzen, unwirksam.
    • Ob diese stufenweise Quotenabgeltung wirksam ist, kann ich nicht beurteilen. Unnötig kompliziert ist sie allemal, noch dazu weil nicht vernünftig geregelt ist, wie sich diese "ausnahmsweise" Änderung der Fristen auswirkt.
    • Noch dazu ist die Quotenabgeltungsklausel insgesamt unwirksam, weil sie die Möglichkeit der Selbstvornahme nicht zulässt.
    • Warum man an der Kleinreparaturklausel pfuschen muss, werde ich wohl nie verstehen. Immerhin liefert der Gesetzgeber eine nicht zu beanstandende Formulierungshilfe ...
    • Außerdem ist auch diese Klausel insgesamt unwirksam, weil der Deckel für die jährlichen Kosten mit 10 % zu hoch angesetzt ist. Die ebenfalls genannten 300 € helfen dabei auch nicht mehr.
    • Ob es wirklich möglich ist, dem Mieter derartig detaillierte Vorgaben (Mittwoch/Wochenende) bzgl. der Treppenreinigung zu machen, möchte ich bezweifeln. Unsinnig ist es in jedem Fall.
    • Ich muss mich korrigieren: Später kommt noch eine zweite Quotenabgeltungsklausel. Die sieht wirksamer aus - steht aber im Widerspruch zur ersten Klausel.

    Wenn ich mal zwei Wochen nichts zu tun habe, könnte ich auch alle sprachlichen Fehler auflisten ;) Bis dahin einfach mal mein Favorit:

    Erinnert mich irgendwie an das hier.
     
  9. #8 Pharao, 26.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    ob jetzt gutes oder schlechtes Verhältnis, mir persönlich stößt das halt immer etwas auf, wenn man nach Vertragsabschluß mit ungültig ankommt.

    Wenn du eine Rechtsberatung suchst, wirst du wohl oder übel zu einem Anwalt oder zum Mieterverein, ect gehen müssen. In einem Forum wirst du nur die laienhafte Meinung einzelner User erhalten. M.E. könnte das durchaus ungültig sein.
     
  10. #9 Boysetsfirelh, 26.06.2014
    Boysetsfirelh

    Boysetsfirelh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dies ist nur ein Auszug, der Mietvertrag hat noch mehr Seiten wo sich bestimmt was findet. Aber leider kenne ich mich nicht so genau aus.
     
  11. #10 Boysetsfirelh, 26.06.2014
    Boysetsfirelh

    Boysetsfirelh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Okay trotzdem danke für die Antworten. Dann werd ich mir mal eine anwaltliche Rechtsberatung holen. Sollte mit einer Rechtschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung ja keine Probleme bereiten. Vielleicht findet dieser ja noch andere ungültige Klauseln, sie Kleinreparaturklausel.
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    339
    Ach Gott.. ob nun BGB oder GBG, wir wissen es doch besser: KGB.
     
  13. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Brüste oder Deckel zu?

    Oder meintest du der KGB hat beides im Angebot?
     
Thema:

Muss ich Schönheitsreparaturen ausführen?

Die Seite wird geladen...

Muss ich Schönheitsreparaturen ausführen? - Ähnliche Themen

  1. Mängelbeseitigung/Schönheitsreparaturen/Renovierun g?

    Mängelbeseitigung/Schönheitsreparaturen/Renovierung?: Hallo, da ich nun in der nächsten Woche ausziehe, stellen sich mir noch einige Fragen zur Renovierung/Ausbesserung der Wohnung. Der Textumfang...
  2. Neubau: Haarrisse - Mangel oder Schönheitsreparatur?

    Neubau: Haarrisse - Mangel oder Schönheitsreparatur?: Hallo zusammen. Ich bin Eigentümer und Vermieter eines Mehrfamilienhauses. Das Haus wurde in 2015 fertiggestellt. Ich habe die Decken und Wände...
  3. Seltsame Zusatzvereinbarung bzgl. Schönheitsreparaturen.

    Seltsame Zusatzvereinbarung bzgl. Schönheitsreparaturen.: Hallo zusammen, Ich streite mich gerade mit einem ehemaligen Mieter, welcher mir zum Glück nur eine komplett runtergewirtschaftete Wohnung...
  4. Was sind Schönheitsreparaturen?

    Was sind Schönheitsreparaturen?: Wir haben einen Mieterwechsel und die Abnahme/Übergabe steht an. Nun wurden bei einer kurzen Vorbesichtigung des neuen Mieters einige Mängel...