Muß ich selber mein Haus bewohnen ??

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von Mr.Smile, 12.02.2007.

  1. #1 Mr.Smile, 12.02.2007
    Mr.Smile

    Mr.Smile Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Experten,

    stehe vor einer kniffligen Situation und freue mich über jeden Rat.

    Also:
    uns wird ein 3-Familienhaus angeboten.
    Wohnung EG, und Wohnung OG je 130qm. Wohnung DG hat 65qm.

    Mein Plan 1:
    Ich kaufe Wohnung EG und OG, Wohnung DG kauft mein Bruder.
    Ich vermiete Wohnung EG an Person X, und Wohnung OG an Person Y.
    Mein Bruder vermietet mir Wohnung DG.

    Kann das Finanzamt mir hier einen Strich durch die Rechnung machen, weil ich nicht im Eigentum wohne, sondern "im eigenen Haus" zur Miete ??

    Plan 2 (schon eher kritisch) :? :zwinker
    Situation wie oben.
    Aber nun ziehe ich faktisch in EG ein (X darf mir diese doch untervermieten ...), und vermiete selbst DG an einen Untermieter.

    D.h. ich wohne zwar im Eigentum (EG), aber nur zur Untermiete - und wer zur Untermiete in meinem Eigentum wohnt, muss ich doch dem FA nicht erzählen, oder ?
    :wisper
    Würde mich freuen wenn mir hier jemand sagen kann, ob das Konstrukt angreifbar ist oder gesetzlich eine Lücke aufweist.

    Danke + Gruss,
    Mr.Smile
    :wink
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mac

    Mac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Zu Plan 1:

    Das 3-Familienhaus muss zwingend in Teileigentumseinheiten geteilt werden, damit eine exakte Trennung der Einheiten möglich ist. D.h. jede Wohnung stellt eine Einheit dar und kann einzeln von euch vom derzeitigen Besitzer gekauft werden. Somit hast du das Eigentum der Wohnungen EG und 1. OG, dein Bruder das Eigentum an Wohnung im DG. Wer nun wie und an wen vermietet ist sekundär. Primär ist für das Finanzamt, dass die Einnahmen aus Miete mit den Ausgaben im Verhältnis stehen und über kurz oder lang ein zu versteuernder Überschuss aus Vermietung und Verpachtung erwirtschafttet wird. Bei deinen zwei Wohnungen und deren Fremdvermietung sehe ich hier weniger das Problem. Der Kauf der DG-Wohnung durch deinen Bruder und Weitervermietung an dich wird eher kritisch geprüft, da es hier evtl. um eine verbilligte Überlassung und Vermietung an nahe Angehörige handelt. Wenn für das Finanzamt die Überschussprognose positiv dargestellt werden kann, sehe ich hier aber kein Problem.

    Zu Plan 2:

    Wenn du selber Eigentümer der Wohnung EG bist, kannst du diese vermieten, aber dort nicht selber zur Untermiete wohnen.
     
  4. #3 Mr.Smile, 12.02.2007
    Mr.Smile

    Mr.Smile Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo und Danke für die Antwort.
    Das die Version 2 nicht ganz astrein ist, war mir klar - gibt es aber irgendwo eine gesetzliche oder steuerrechtliche Grundlage, die dieses Konstrukt verbietet ?

    Alternativ: Ich vermiete die Wohung an X, der zieht aber dort nicht ein sondern überlässt mir die Wohnung zur Pflege. Kann ja sein das er dauerhaft im Ausland residiert, aber die Mietausgaben steuerlich benötigt. Ich sorge unentgeltlich dafür das sein Mietobjekt (und mein Eigentum) während seiner Abwesenheit nicht leidet und "in Schuß" bleibt.
    Wie kann das "sauber" funktionieren ??

    Gruss,
    Mr.Smile :Blumen
     
  5. Mac

    Mac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Der gesunde Menschenverstand und das Finanzamt. Du als Eigentümer der EG-Wohnung vermietest diese an X für EUR 400,00. Das Finanzamt will den Mietvertrag. Vermieter du, wohnhaft in "?" und dein Mieter, wohnhaft in der EG-Wohnung. Schon hier taucht dir das Problem auf, wo du denn nun gemeldet bist. Wenn du nun selber in der EG-Wohnung wohnst, welche Adresse gibst du an? Und wenn X im Ausland verweilt und sich erst gar nicht in der neuen EG Wohnung anmeldet? Bzw. welcher X macht sowas überhaupt?

    Den X hätte ich auch gerne, der mir so quasi die Miete zahlt.

    Ergebnis: m.E. Kompletter Unsinn und keines weiteren Kommentares würdig.
     
Thema: Muß ich selber mein Haus bewohnen ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kann ich mein haus vermieten

    ,
  2. eigentum steuer für 3 Familienhaus

    ,
  3. forum selber im vermieteten haus wohnen

    ,
  4. muss ich mein haus bewohnen,
  5. kann ich mein haus vermieten,
  6. muss ich angemeldet bleiben wenn ich mein haus vermiete,
  7. muss ich gemeldet bleiben wenn ich mein haus vermiete,
  8. site:vermieter-forum.com in mietwohnungen selber einziehen steuer,
  9. kann ein teil mein haus vermieten,
  10. ich mein haus von der steuer ab ,
  11. verpachtung meines hauses,
  12. land verpächter verpachtet mein haus,
  13. Eigentümer vermietet Haus bleibt jeodch dort gemeldet,
  14. haus vermieten oder bewohnen,
  15. darf ich mein haus vermieten und dort gemeldet bleiben,
  16. muss man einen untermieter in einen eigentum melden,
  17. kann ich mein haus an meine frau vermieten,
  18. steuern bei einem 3 familienhaus,
  19. eigentum an bruder vermieten,
  20. steuer untervermietung einfamilienhaus,
  21. steuererklärung sohn vermietet mein eigentum,
  22. wer darf ein einfamilienhaus bewohnen,
  23. im vermieteten haus selbst wohnen,
  24. vermieten wohnung in haus das nicht eigentum ist,
  25. steuer mietwohnung in selbst bewohn
Die Seite wird geladen...

Muß ich selber mein Haus bewohnen ?? - Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  2. Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG

    Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG: Hallo, ich bin Eigentümer einer vermieteten ETW in eine WEG mit 8 Wohneinheiten. Die Positionen Abwasser und Wasser werden nach einem...
  3. 2 Häuser 1 Grundstück

    2 Häuser 1 Grundstück: Einen schönen Guten Abend, bin gerade neu angemeldet und habe ein paar Fragen an euch. Folgender Sachverhalt liegt vor: Wir sind ein junges...
  4. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...
  5. Haus bauen um es zu verkaufen - welches Gewerbe

    Haus bauen um es zu verkaufen - welches Gewerbe: Hallo Leute, kurz zur Erklärung: Ich habe ein Grundstück geerbt, ich bin Handwerker und möchte es mit einem Einfamilienhaus bebauen und danach...