Muss Mieter "fremdes" Fahrrad entfernen?

Diskutiere Muss Mieter "fremdes" Fahrrad entfernen? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe unseren beiden Mietern erlaubt, ihre 2 Fahrräder und einen Motorroller im Hof abzustellen. Inzwischen haben sie ein weiteres...

  1. #1 Joe_Rent, 26.08.2014
    Joe_Rent

    Joe_Rent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe unseren beiden Mietern erlaubt, ihre 2 Fahrräder und einen Motorroller im Hof abzustellen.

    Inzwischen haben sie ein weiteres Fahrrad dazu gestellt, das dem Sohn der Mieterin gehört. Dieser ist 21 und hat eine eigene Wohnung.

    Da mich das zusätzliche Fahrrad stört, würde ich gerne wissen, ob ich sie auffordern kann, es zu entfernen? Also "kann" im Sinne von "berechtigt" :zwinkernd001:

    // Joe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.994
    Zustimmungen:
    419
    Im gleichen Haus?
     
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.941
    Zustimmungen:
    533
    Hi Joe_Rent,

    warum stört dich den das 3.Fahrrad im Hof :?
     
  5. #4 Joe_Rent, 26.08.2014
    Joe_Rent

    Joe_Rent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nein, in einer anderen Stadt.
     
  6. #5 Joe_Rent, 26.08.2014
    Joe_Rent

    Joe_Rent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mich stören schon die bisher abgestellten Fahrzeuge, aber die abzustellen habe ich ihnen leider beim Einzug erlaubt. Jedes weitere Fahrrad behindert erstens den Zugang zum Kanal, der regelmäßig von Dreck befreit werden muss und nimmt natürlich im Hof ganz einfach Platz weg.

    // Joe
     
  7. #6 Papabär, 27.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    Berlin
    Hm ... scheint wohl recht übersichtlich zu sein - der "Hof".
    Haben sich die Mieter dazu geäußert, als Du sie darauf angesprochen hast?

    Wenn das zum Hof gehörige Haus größer ist (also deutlich mehr als die genannten 2 Mietparteien), dann ist das natürlich ´ne Einladung für Nachahmer ... und irgendwann ist halt wirklich Pumpe.

    Selbstverständlich kannst Du die Mieter anschreiben, und die einmal erteilte Genehmigung zurückziehen ... besonders förderlich für´s Klima ist das natürlich nicht.

    Ich habe in ´nem ähnlichen Fall (allerdings mit ´nem richtigen Hof und 21 Mietparteien drum herum) vor kurzem 1 (in Worten: Einen!) Fahrradständer aufstellen - und herrenlose Fahrräder entfernen lassen.

    --> Dazu 40Meter rot-weißes Sperrma´ab-Band in 1m-Stücken zerschnitten und jeweils an jedes Fahrrad ein Stück angeknotet. Rundschreiben an alle Mieter mit Ankündigung der Maßnahme, 4 Wochen gewartet, und anschließend die verbliebenden "Flatterbänder" mitsamt der dranhängenden Fahrräder im Heizungskeller "gesichert" - nach weiteren 6 Wochen (ohne Suchmeldung) zum Schrott bringen lassen (nicht ohne alles genau zu dokumentieren/fotografieren zu lassen).
     
  8. #7 Joe_Rent, 27.08.2014
    Joe_Rent

    Joe_Rent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Och, das "Klima" ist meine geringste Sorge. Nachdem uns die Mieterin heute im Treppenhaus mit "leckt mich am A..." und "was für blöde Leute!" tituliert hat ist Das sowieso schon recht abgekühlt. Ich überlege gerade, ihnen deswegen eine Abmahnung zu überreichen...

    // Joe
     
  9. #8 Pharao, 27.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.941
    Zustimmungen:
    533
    Hi,

    gerade in anbetracht, das das 3.Fahrrad ja eh jemanden gehört, der nicht bei dir wohnt, würde ich das einfach untersagen. Du hast den Mietern 2 Fahrradplätze zugestanden, aber nicht das jetzt Bekannte, Freunde, ect auch noch Ihre Fahrräder dort abstellen können.

    Was heißt das genau - steht das im MV oder was wurde genau da zugesagt ? Denn wenn das nur eine Duldung war, kannst du das auch "wiederrufen".
     
  10. #9 Joe_Rent, 27.08.2014
    Joe_Rent

    Joe_Rent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch meine Meinung, ich dachte nur, die wäre durch ein Gesetz o.ä. untermauerbar.


    Es war eine mündliche Vereinbarung und steht nicht im Mietvertrag. Lediglich in der Hausordnung steht ganz allgemein, dass Räder die Wege nicht versperren oder einengen dürfen.

    // Joe
     
  11. #10 Leipziger82, 27.08.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Warum nicht gleich eine fristlose Kündigung wegen Unzumutbarkeit (LG Köln, AZ: 1 S 365/92)?
     
  12. #11 Joe_Rent, 27.08.2014
    Joe_Rent

    Joe_Rent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Daran hatte ich auch schon gedacht. Weil es Verwandte sind, möchte ich das (noch) nicht machen, sondern erstmal eine Abmahnung schicken.

    Da ich bisher viel zu gutmütig war möchte ich ihnen jetzt alles, was nicht explizit erlaubt ist, verbieten. Ich hoffe, dass sie dann von sich aus kündigen...

    // Joe
     
  13. #12 Papabär, 27.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    Berlin
    Das Urteil ist vom 21.01.1993 ... also aus der Mitte der 5. Jahreszeit. :musik011:
    Ich wär´ ja vorsichtig mich auf eine solche Entscheidung zu berufen - es gibt aber bestimmt noch gleichartige Urteile aus seriöseren Quellen.
     
Thema:

Muss Mieter "fremdes" Fahrrad entfernen?

Die Seite wird geladen...

Muss Mieter "fremdes" Fahrrad entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Mieter braucht neuen Herd und möchte dazuzahlen - wie steuerlich korrekt abrechnen?

    Mieter braucht neuen Herd und möchte dazuzahlen - wie steuerlich korrekt abrechnen?: Hallo liebe Forumsmitglieder, mein Mieter benötigt einen neuen Herd. Normalerweise würde ich den Herd kaufen, einbauen lassen - fertig. Aber, mein...
  2. Unterstellung vom Mieter

    Unterstellung vom Mieter: Der Mieter unterstellt uns in der Ersatz-Toilette den Heizlüfter vom Stromnetz getrennt zu haben, welche sich im Zwischengang zu den Kellerräumen...
  3. Mieter reizt alles aus - Ideen?

    Mieter reizt alles aus - Ideen?: Liebe Forumsmitglieder, meine Eltern haben einen Mieter, der langsam ein Magengeschwür auslöst: Die Kaution hat schon ein halbes Jahr gedauert,...
  4. Tod eines Mieters

    Tod eines Mieters: Wer trägt die Kosten einer Wohnungsräumung und eventuellen Einbauküchenausbaues beim Tod eines Mieters, wenn die Erben das Erbe ausschlagen?...
  5. Trepenhausreinigung durch einen Mieter

    Trepenhausreinigung durch einen Mieter: Hallo liebe Vermieter, mal eine Frage zum Thema Treppenhausreinigung: Kann ich die Treppenhausreinigung von einem Mieter machen lassen und ihm...