Muss nach 8 Jahren vom Mieter renoviert werden?

Diskutiere Muss nach 8 Jahren vom Mieter renoviert werden? im Renovierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Meine Mieter ziehen jetzt nach 8 Jahren aus. Mein Standardvertrag von Haus & Grund beinhaltet noch alle Fristen mit 3, 5 und 7 Jahren...

  1. lexi

    lexi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Meine Mieter ziehen jetzt nach 8 Jahren aus. Mein Standardvertrag von Haus & Grund beinhaltet noch alle Fristen mit 3, 5 und 7 Jahren Schönheitsreparaturen. Ich bezweifle, dass die Mieter in der Zwischenzeit renoviert haben, bzw. wie wollen sie mir beweisen, dass sie evtl. vor 2 Jahren gestrichen haben (könnte ich eine Baumarktquittung verlangen?).
    Die Mieter sind damals in eine renovierte Wohnung eingezogen. Müssen sie jetzt nach der ganzen Zeit nochmal die Decken und Wände streichen, oder ist das jetzt alles abgegolten.
    Freue mich über Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Voraussetzung für irgendeine Renovierungsverpflichtung des Mieters ist immer eine wirksame Vereinbarung. Bereits daran könnte ein Anspruch des Vermieters scheitern. Vor 8 Jahren waren in den meisten Verträgen starre Renovierungsfristen vereinbart, die der BGH in seiner grenzenlosen Weisheit inzwischen für unwirksam erklärt hat.
    Sollte eine wirksame Abwälzung von Schönheitsreparaturen vorliegen, wird der Mieter die Durchführung der Schönheitsreparaturen auch beweisen müssen. Sind seit der letzten Ausführung Schönheitsreparaturen noch nicht wieder fällig, wird der Mieter bei Beendigung des mIetverhältnisses auch keine Schönheitsreparaturen ausführen müssen. Bei Beendigung des Mietverhältnisses hat der Mieter bereits fällige aber noch nicht ausgeführte Schönheitsreparaturen nachzuholen.
    Soll der Mieter nach dem Inhalt des Mietvertrags zur Endrenovierung in Verbindung mit laufenden Schönheitsreparaturen verpflichtet sein, ist dies immer unwirksam. Generell kann sagen, dass jede Renovierungsverpflichtung ohne Rücksicht auf den tatsächlichen Zustand der Mietsache unwirksam ist.
    Einfach, eindeutig und selbst für Mieter nachvollziehbar darf eben nicht sein. :wink
     
Thema: Muss nach 8 Jahren vom Mieter renoviert werden?
Die Seite wird geladen...

Muss nach 8 Jahren vom Mieter renoviert werden? - Ähnliche Themen

  1. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...