Nach Auszug des Mieters Nikotingeruch trotz unterschriebenem Verbot

Diskutiere Nach Auszug des Mieters Nikotingeruch trotz unterschriebenem Verbot im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, meine Frage dreht sich um den Umgang/Handhabe mit ehemaligen Mietern, die in der Wohnung geraucht haben. Vielleicht hat jemand...

  1. #1 Zugspitze, 10.06.2019
    Zugspitze

    Zugspitze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Frage dreht sich um den Umgang/Handhabe mit ehemaligen Mietern, die in der Wohnung geraucht haben. Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat einen Tip wie man mit der Situation umgehen könnte?

    Hier das Anliegen:
    Wir haben eine Eigentumswohnung, der Mieter war ca. 3 Jahre in der Wohnung und hat von sich aus gekündigt. Bei Einzug hat der Mieter eine Vereinbarung unterschrieben, dass das Rauchen lediglich auf dem Balkon aber nicht in der Wohnung erlaubt ist. Daran hat sich der Mieter jedoch nicht gehalten und der Nikotingeruch ist nicht mehr aus der Wohnung zu bekommen, die Tür- und Fensterrahmen haben eine gelbe Schicht.
    Es sei angemerkt dass die Wohnung offenporige Wände (Mineralputz, keine Tapete) und einen Holzboden hat, wodurch sich Nikotin in den Wänden festsetzt. Die theoretisch einzige Möglichkeit ist es den kompletten Putz zu entfernen und neu zu machen, ansonsten ist die Wohnung nur schlecht vermietbar. Und diese Renovierungskosten werden in die Tausende gehen, der Mietausfall während der Renovierung kommt auch noch dazu.

    Nun die Frage: Wie geht man mit so einer Situation um? Meine Recherche hat ergeben dass das Rauchverbot in der Wohnung strittig ist und selbst die Gerichte unterschiedlicher Meinung sind. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie sind die Chancen, den Mieter hier in die Pflicht zu nehmen?

    Herzlichen Dank für Antworten!

    Viele Grüße,

    Zugspitze
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 10.06.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.463
    Zustimmungen:
    2.062
    • Ruhe bewahren und nicht in Raucherhysterie verfallen
    • Ozongerät ausleihen oder eine Firma beauftragen eines aufzustellen, alternativ Nikotinsperre auftragen
    • den Wänden frische Farbe spendieren. Auch Mineralputz kann gestrichen werden
    • Rahmen von Türen und Fenstern bekommt man mit Putzen mit handelsüblichen fettlösenden Reinigungsmitteln, z.B. Schmierseife, wieder nikotinfrei.
    Gesamtkosten ein paar Hunderter, ganz weit entfernt von
    Das behaupten nur Leute, die entweder keine Ahnung haben oder sich ne goldene Nase verdienen wollen...
    Den Holzboden juckt Rauchen nicht. Wenn du magst, kann man einen Reinigungsschliff machen (lassen) und neu versiegeln.

    Schon mal über unternehmerisches Risiko nachgedacht? Mietausfälle gehören i.d.R. dazu.
    Wenn du Bedenken hast wegen dem Putz, schon über weniger empfindliche Alternativen nachgedacht?


    Rauchen gehört zum normalen Wohnungsgebrauch. Das sehen i.A. auch die Gerichte so.
    Ausnahmen gibt es nur bei exzessiven Rauchen und Individualvereinbarungen.
     
  4. #3 Zugspitze, 10.06.2019
    Zugspitze

    Zugspitze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo "ehrenwertes Haus"

    vielen Dank für die ausführlichen Tipps! Ja, die Ruhe beahren ist sicherlich schon mal gut... Die beschriebenen Maßnahmen sind sicherlich mit ein paar hundert Euro zu erledigen und wenn das ausreichen sollte bin ich absolut glücklich damit.

    Hast Du damit gute Erfahrungen gemacht?

    Eine extra formulierte Zusatzvereinbarung (Zusätzlich zum Formularvertrag) haben wir ja, die wurde auch vom Mieter unterzeichnet und könnte durchaus durchaus als Individualvereinbarung gewertet werden. (siehe Link: frag-einen-anwalt.de/Zusatzvereinbarung-zum-Mietvertrag--f51343.html)
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 10.06.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.463
    Zustimmungen:
    2.062
    Ist eine Standardprozedur bei fiesen Düften und Ungeziefer. Manchmal brauchts halt 2 Anwendungen oder eine Nachbehandlung mit z.B. Biodor oder S.O.S.
    Aber das beseitigt selbst Aasgerüche.
    Bevor du über Selbstversuche nachdenkst, mach dich erst schlau über die richtige Handhabung, besser Fachfirma nehmen.

    Deine Zusatzvereinbarung kennen wir nicht. Es kommt auf den genauen Wortlaut an.
    Eine Einschätzung wie ein Richter das sehen könnte, kannst du hier evt. bekommen, wenn du den Text einstellen möchtest.
    Die Endmeinung bekommst du aber ausschließlich von einem Richter.
     
  6. #5 Papabär, 10.06.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    1.568
    Ort:
    Berlin
    Einmal das - viel wichtiger ist aber, dass diese Vereinbarung frei ausgehandelt wurde.
    Ein dem Mietinteressenten vorgelegtes Blatt, welches dieser zu unterschreiben hat damit er die Wohnung bekommt, dürfte da in aller Regel nicht drunter fallen. Alleine daher ist in Gegenden mit hoher Mieternachfrage (bzw. entsprechend geringem Wohnungsangebot) der Nachweis eine Individualvereinbarung recht schwierig.
     
Thema:

Nach Auszug des Mieters Nikotingeruch trotz unterschriebenem Verbot

Die Seite wird geladen...

Nach Auszug des Mieters Nikotingeruch trotz unterschriebenem Verbot - Ähnliche Themen

  1. Mieter haut ab. Mahnbescheid. Einschreiben kommt zurück

    Mieter haut ab. Mahnbescheid. Einschreiben kommt zurück: Hallo. Wir hatten einen mieter der von heut auf morgen abgehaun ist. Die ausstehenden 3 monatsmieten hat er natürlich nicht mehr bezahlt. Er ist...
  2. Vom Mieter bei Auszug nicht angezeigter Schimmelbefall

    Vom Mieter bei Auszug nicht angezeigter Schimmelbefall: Hallo zusammen, Folgender Fall: Meine Mieterin (Einliegerwohnung) hat auf den 31. Mai gekündigt und ist zum 1. Juni in die neue Wohnung gezogen....
  3. was kann ich bei Auszug an Renovierung verlangen?

    was kann ich bei Auszug an Renovierung verlangen?: wir hatten Mieter die 5 Jahre n der Wohnung lebte. Wir hatten renoviert Schlafzimmer (neuer Laminat) und gestrichen Wohnzimmer und Schlafzimmer...
  4. Mieter hat Schulden beim Energieversorger

    Mieter hat Schulden beim Energieversorger: Hallo zusammen, ich habe soeben einen Anruf meines Energieversorgers erhalten (Grund des Anrufes war von beiden seiten nicht bekannt - da...
  5. Ansprüche mancher Mieter ...

    Ansprüche mancher Mieter ...: Hallo zusammen, hatte gerade ein interessantes Telefonat mit einer Mieterin, die sich mal aussprechen musste. Es ging auch nicht um ihre Belange,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden