Nach Auszug, Wohnung komplett versaut!Weiteres Vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von NetterJunge, 05.08.2008.

  1. #1 NetterJunge, 05.08.2008
    NetterJunge

    NetterJunge Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Der Mieter ist nach 12 Jahren ausgezogen und hat mir einen Saustall hinterlassen.
    Die Wände sind total verschmiert und mit Böhrlöchern übersät.
    (Wie ich erfahren habe ist der Mieter nicht mehr verpflichtet die Wohnung nach Auszug zumindestens zu streichen).
    Steckdosen und Lichtschalter abgebrochen und defekt.
    Küchenfenster kann man nicht mehr richtig einhängen.
    Teppisch im Schlaf- und Kinderzimmer total zerrobbt.
    Er hat sich geweigert das Übergabeprotokoll zu unterschreiben und hat noch nicht mal die Zählerstände mit mir abgeglichen.
    usw............

    Wie kann ich dagegen rechtlich vorgehen , und welchen Ablauf sollte ich da einhalten?
    Macht dies überhaupt Sinn oder kostet mich dies am Ende noch mehr?
    Wieviel Zeit habe ich ?
    Wie kann ich die Schäden festhalten und dokumentieren , das sie vor Gericht 100%ige Gültigkeit haben, und mit der Renovierung anfangen?
    Mein Anwalt des Vertrauens ist nun leider 14 Tage im Urlaub, kann ich solange warten?
    Kann ich Probleme bezüglich der Abrechnung bekommen ?(Da ich keine Unterschrift zu den Zählerständen habe)


    Gruß

    Netter Junge
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    aussagekräftige Photos aus mehreren Perspektiven und Entfernungen machen (evtl. mit farbcodiertem Zollstock zur einfacheren Größendokumentation), unter Zeugen (möglichst nicht Familie, eher Hausverwaltung, Hausmeister, Objektnachbar, Handwerker während Kostenvoranschlagsbegehung etc.), diese dürfen mE auch zeitweise auf den Bildern bei der Begehung mit zu sehen sein.

    Das wird vermutlich fast schon unter normale/altersbedingte Abnutzung fallen, je nach Qualität der Auslegeware und Ort (hier u.a.: Kinderzimmer, also krabbeln, "rauhes" Auto spielen, Bauklötze, Schreibtischstuhl, vermehrt Möbelumstellen, vermehrte Besuche von Freunden, umfallende Getränke etc.). Ärgerlich. Meine eigenen Teppichböden zu Hause halten bereits seits 25j schadlos, in Mietwohnungen ist meist aber schon nach 7-10 Jahren schluß. Hat wohl etwas mit dem Umgang mit fremden Eigentum, oft auch mit den anfallenden Strapazen durch Umzüge aber auch viel mit der eingesetzten Materialgüte zu tun (in Mietobjekten werden ja meist günstigere zu verwohnende Bautoffe eingesetzt als im eigengenutzen Eigentum).
     
  4. #3 Suzuki650, 05.08.2008
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt drauf an und gilt eigentlich nur für starre Fristen. Also schau mal in den MV was der dazu sagt.

    Sachbeschädigung steht auf einem ganz anderen Blatt Papier. Also warte ab bis dein RA aus dem Urlaub wieder da ist.

    Suzi
     
  5. #4 dufnersche, 09.01.2009
    dufnersche

    dufnersche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beweisfotos machen - Zeugen besorgen.

    Mieter anschreiben, dass bei der Wohnungsendabnahme diverse Schäden festgestellt wurden, die von ihm verursacht worden sind. Auflisten, um welche Mängel es sich handelt und der Aufforderung, diese Schäden fachgerecht beseitigen zu lassen mit Frist und der Androhung ansonsten die Arbeiten selbst auszuführen und die Kosten (abzgl. Deponat) bei Ihm abforderst (bei mir hat sich noch nie so ein Mieter daraufhin gemeldet - die sind doch alle irgendwie alle nicht mehr psychisch auf der Höhe) und bis Fristablauf ist der Rechtanwalt ja auch wieder da...evtl. würde ich in der Zeit schon einmal Kostenvoranschläge für die Arbeiten besorgen, damit der Schaden beziffert werden kann. Das benötigt der Rechtsanwalt ohnehin und Du musst das ja eh haben. Ich gehe mal davon aus, dass er noch eine Nachfrist setzt und Du dann ausführen kannst. Dann muss die Forderung vermutlich tituliert werden. Hat der denn Geld? Oder bekommt der Stütze? Aber mit dem Titel Titel kannst Du ihn dann eine Weile ärgern (solange er nicht irgendwann einmal in Privatinsolvenz geht).

    Soll die Wohnung denn weitervermietet werden (Nutzungsentschädigung?) Oder brauchst Du Sie sogar dringend für Dich selbst (evtl. Schadensersatz).
     
  6. #5 Anna-Maria R., 09.01.2009
    Anna-Maria R.

    Anna-Maria R. Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gestern Anzeige wegen Sachbeschädigung- und Vandalismus erstattet.
    Die Polizei geht da auch mit dir hin und macht selbst Fotos. Das ist der sicherste Beweis.
     
  7. Budge

    Budge Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde ja mal interessieren, was aus diesem Fall geworden ist?
     
Thema: Nach Auszug, Wohnung komplett versaut!Weiteres Vorgehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sachbeschädigung mietwohnung

    ,
  2. sachbeschädigung in mietwohnung

    ,
  3. Mieter versaut Wohnung

    ,
  4. mieter anzeigen wegen sachbeschädigung,
  5. sachbeschädigung an mietwohnung,
  6. sachbeschädigung wohnung,
  7. mieter sachbeschädigung anzeige,
  8. strafanzeige gegen mieter wegen sachbeschädigung,
  9. mietwohnung sachbeschädigung,
  10. anzeige wegen sachbeschädigung mietwohnung,
  11. sachbeschädigung mietsache,
  12. strafanzeige sachbeschädigung mietwohnung,
  13. sachbeschädigung nach auszug,
  14. sachbeschädigung mieter,
  15. anzeige sachbeschädigung wohnung,
  16. mieter wegen sachbeschädigung anzeigen,
  17. wohnung versaut,
  18. sachbeschädigung in der mietwohnung,
  19. strafanzeige gegen mieter sachbeschädigung,
  20. Anzeige wegen Sachbeschädigung Mieter,
  21. anzeige mieter sachbeschädigung,
  22. mieter wohnung als saustall hinterlassen,
  23. strafanzeige sachbeschädigung mietsache,
  24. anzeige sachbeschädigung mieter,
  25. mieter sachbeschädigung
Die Seite wird geladen...

Nach Auszug, Wohnung komplett versaut!Weiteres Vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  3. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  4. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  5. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...