Nach Eigenbedarfskündigung wieder vermieten

Diskutiere Nach Eigenbedarfskündigung wieder vermieten im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo Forum, wie macht Ihr das wenn der Mieter raus ist? Ich möchte einen Mieter auf Eigenbedarf kündigen, und die Wohnung danach wieder...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 tomyknopf, 06.09.2017
    tomyknopf

    tomyknopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    wie macht Ihr das wenn der Mieter raus ist?

    Ich möchte einen Mieter auf Eigenbedarf kündigen, und die Wohnung danach wieder vermieten.
    Ich habe ein junges Pärchen die die Sache mit machen würden.
    Könnte ich das als WG deklarieren, das ich offiziell mit den zweien in der Wohnung wohne ?
    Welche Risiken gebe es, falls der EX-Mieter dahinter kommt, die Beweispflicht das ich nicht dort wohne würde ja dann bei Ihm liegen, ich würde meinen Namen an der Klingel und am Briefkasten anbringen, evtl. mich auch dort anmelden.

    Danke soweit
     
  2. Anzeige

  3. #2 sara, 06.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2017
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    700
    Ort:
    NRW
  4. #3 Tobias F, 06.09.2017
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    573
    Schon etwas frech, hier zu fragen wie man am besten gegen geltendes Recht verstößt.
     
    Topcgi, Bembe, GJH27 und 2 anderen gefällt das.
  5. #4 Aktionär, 06.09.2017
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    NRW
    Ich weiss nicht, ob ich Mieter mit einer solchen Einstellung haben wollen würde. Ich denke eher nicht.
     
    GJH27 und dots gefällt das.
  6. #5 tomyknopf, 06.09.2017
    tomyknopf

    tomyknopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich schon
     
  7. #6 tomyknopf, 06.09.2017
    tomyknopf

    tomyknopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich schon
     
  8. #7 Aktionär, 06.09.2017
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    NRW
    Verrätst du auch warum?
     
  9. #8 tomyknopf, 06.09.2017
    tomyknopf

    tomyknopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du das begründen ?
     
  10. #9 Aktionär, 06.09.2017
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    NRW
    Hast Du den link aus Beitrag #2 von Sara gelesen?
     
  11. #10 tomyknopf, 06.09.2017
    tomyknopf

    tomyknopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Weil die seit 5 Jahren in einer anderen Wohnung wohnen und top Mieter sind.
     
  12. #11 Newbie15, 06.09.2017
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    247
    Tipps, wie man gut Eigenbedarf vortäuschen kann, wirst du kaum bekommen. Vorgetäuschter Eigenbedarf ist auch strafrechtlich relevant.

    Dabei spielt es gar keine Rolle, ob du da auf dem Papier einziehst, auf dem Klingelschild stehst oder sonstige Täuschungsmanöver. Wenn der Mieter dem Richter glaubhaft machen kann, dass du das nur vorgetäuscht hast/vortäuschst, um ihn zu kündigen und die Begründung für den Eigenbedarf gelogen war, wird es teuer und endet ggf. sogar mit einer Strafanzeige wegen Prozessbetrug.

    Beihilfe zu letzterem würden die Mieter dann also auch leisten, wenn sie nach der Ernsthaftigkeit der WG gefragt werden?
     
    Bembe und Berny gefällt das.
  13. #12 Aktionär, 06.09.2017
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    NRW
    Und warum wollen die dann umziehen?
     
  14. #13 tomyknopf, 06.09.2017
    tomyknopf

    tomyknopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja habe ich, da geht es um einen Aufhebungsvertrag den ich nicht mache, dann wurden auch keine Gründe mit angegeben, das hatte ich doch auch nicht gefragt.
     
  15. #14 Tobias F, 06.09.2017
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    573
    Na das wird ja ein tolles Mietverhältnis.

    Auf der einen Seite ein Vermieter - Betrüger.
    Und etwas anderes ist es nicht unter Angabe falscher Gründe (Eigenbedarf) zu kündigen, und dann sofort weiter zu vermieten, und dabei den Anschein zu erwecken wirklich im Objekt zu wohnen, obwohl dies nicht stimmt.

    Auf der Anderen Seite Mieter - die sich der Beihilfe zum Betrug schuldig machen
    Denn diese wissen um den Betrug, und lassen diese nicht nur zu sondern beteiligen sich auch noch daran (Name am Briefkasten/Klingel ) zulassen usw.

    Folgen:
    - Die Mieter müssen jederzeit damit rechnen von ihrem in der Hinsicht geübten Vermieter grund- und rechtlos gekündigt zu werden. Vielleicht würde ja jemand anderes mehr für die Bude zahlen, oder eine hübsche junge Maus würde einen Teil der Mieter in Naturalien zahlen, oder ........

    - Die Mieter könnten aber gleichzeitig den Vermieter ständig unter Druck setzen, Forderungen stellen, einer Mieterhöhung widersprechen, usw., denn sie hätten ein tolles Argument: "Wenn sie dies nicht tun - wenn Sie dies wirklich fordern, dann gehen wir zur Polizei (keine Ahnung ob die zuständig wären)/Anwalt o.ä. und zeigen Sie wegen Betruges an. (Zwar könnte der Vermieter hier auch etwas Gegendruck ausüben, die Folgen einer Anzeige wären für den Vermieter aber deutlich schmerzhafter).

    Würde sicherlich lustig werden ;-)
     
    sara, Aktionär, dots und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #15 tomyknopf, 06.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2017
    tomyknopf

    tomyknopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich warte mal ab was hier noch kommt, scheinbar habe ich jetzt alle Moralapostel erwischt, ich hatte mir vorher einige Beiträge mit Betreff Kündigung durchgelesen, es gibt hier viele die einen Mieter loswerden möchten und vor dem selben Problem stehen.
     
  17. #16 tomyknopf, 06.09.2017
    tomyknopf

    tomyknopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Mieter oder ?
     
  18. #17 Tobias F, 06.09.2017
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    573
    Nein.
    - EIGENTÜMER
    - VERWALTER
     
  19. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Hallo tomyknopf,
    was erwartest Du eigentlich hier???
    Bitte vergiss' nicht, uns mitzuteilen, wie es ausgegangen ist (Schadenfreude ist die schönste Freude...:013sonst:)
     
    Bembe und dots gefällt das.
  20. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    1.367
    Ort:
    Noris
    Kleiner Tipp: Forenregeln beachten! Da könnte man zum Beispiel lesen:
     
    dots gefällt das.
  21. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.024
    Zustimmungen:
    4.263
    Genau, deshalb mache ich hier auch dicht.
     
    Lucky Strike, Tobias F, immobiliensammler und 5 anderen gefällt das.
Thema: Nach Eigenbedarfskündigung wieder vermieten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach eigenbedarfskündigung wieder vermieten

    ,
  2. wann darf man nach eigenbedarf wieder vermieten

    ,
  3. wann kann ich nach Eigenbedarf wieder vermieten

    ,
  4. Kann man Eigenbedarf auch wieder vermieten,
  5. wann kann wohnung nach eigenbedarfskuendigung wieder vermietet werden,
  6. eigenbedarfskündigung wann wieder vermieten,
  7. nach eigenbedarf neu vermieten ,
  8. kündigung wegen eigenbedarf wan. wieder vermieten ,
  9. eigenbedarf wieder vermieten
Die Seite wird geladen...

Nach Eigenbedarfskündigung wieder vermieten - Ähnliche Themen

  1. Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?

    Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?: Hallo liebe Leute heute eine spannende Frage: Ein Mieter A verursacht grob fahrlässig einen Brand im Hause WEG . Durch eine Zigarrettenkippe im...
  2. to-dos eines Vermieters bei Reduzierung der im Haus lebenden Personen

    to-dos eines Vermieters bei Reduzierung der im Haus lebenden Personen: Hallo zusammen, bin recht frisch als Vermieter unterwegs und mir auch nicht wirklich sicher, ob dieses Thema hier rein gehört. In unserem Haus...
  3. Welche Rechte als Vermieter

    Welche Rechte als Vermieter: Hallo Ich hoffe, ich komme hier mal etwas weiter. Folgendes: Im Februar dieses Jahr wurde in unserem Haus ein Zimmer in einer WG frei. Eine junge...
  4. Befristete Vermietung Mietendeckel/Mietpreisbremse

    Befristete Vermietung Mietendeckel/Mietpreisbremse: Ist die befristete Vermietung beim Berliner Mietendeckel immernoch wie zuvor bei der Mietpreisbremse ein Weg die Deckelung wirksam zu umgehen? Zum...
  5. MFH Eigennutzung und Vermietung

    MFH Eigennutzung und Vermietung: Hallo an alle, ich bin neu hier- Habe zwar immer fleißig mitgelesen, aber da es gerade zum ersten Mal bei mir so wirklich konkret wird, habe ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden