Nach welchen Kriterien sucht Ihr die Mieter aus ?

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von notwendiges Übel, 03.06.2014.

  1. #1 notwendiges Übel, 03.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2014
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    6
    Nun bin ich seit einigen Jahren Vermieter und habe jetzt eine leerstehende Wohnung aufrenoviert und sie sieht wirklich gut aus (Eigenlob stimmt :15:)

    Der rumänische Mitbürger (ohne Deutschkenntnisse), der seinen Chef als Dolmetscher dabei hatte und seine ebenfalls nicht-deutsch-sprechende Familie nachholen wollte, war schnell aus dem Rennen.

    . . . die alleinerziehende Mutter, die mit ihrem neuen Freund zusammenziehen will, der sich während der Besichtigung ständig an der Wand festhalten mußte (vor lauter Lässigkeit :smile050:). . . um mir dann zu sagen "Du mußt mal die Rolläden nachgucken lassen, die laufen nicht richtig" *Rüffel von seiner Lebensabschnitts-Dame- dass man Fremde nicht duzt*

    Vorher war der Fenster/Rolladen-Fachmann da und hat alle Rolläden nachgeguckt, Gurte erneuert -wo nötig.
    Tja, zwei Rolladengurte laufen seit dem nicht mehr richtig *grmpf* ICH habe alle Rolläden vorher auch noch kontrolliert. . . . wenn ich die Leute einziehen lasse, kann der Fensterbauer zur Untermiete einziehen *grummel*

    Jaa, dann war da noch das frischgebackene Ehepaar, ER hat einen festen Arbeitsplatz, sie (vermutlich) schwanger. . . sehr sympatisch. . . . bis zu dem Moment wo herauskam, daß sie einen Hund (Schulterhöhe über 60 cm) haben.
    Weil wir selbst einen Hund hatten (Schulterhöhe 45 cm) weiß ich, daß auch ein noch so lieber Hund Platz braucht. . . . . und in einer Wohnung, 1.Etage, PLUS -irgendwann einmal- Baby. . . . . *hm* . . . . .

    Tja, nu habe ich noch einen Termin mit einer alleinerziehenden Mutter mit Teenager (in Ausbildung/Ausbildungsplatz suchend) + Grundschulkind. . . . . und einem Schwager, der bürgen will - Hauptsache die Frau hat die Möglichkeit sich von ihrem derzeitigen Partner zu trennen . . . .

    . . . .was nun ?!

    . . . . wenn bloß der Hund nicht wäre *grmpf*

    sehr lange Rede - kurzer Sinn. . . nach welchen Kriterien sucht Ihr Eure Mieter aus ??

    Bauchgefühl ?

    Daß einer meiner langjährigen Mieter immer "zufällig" im Treppenhaus/Vorgarten ist, wenn eine Besichtigung ansteht. . . .macht´s mir auch nicht leichter :smile032:

    daß ich keinen Makler will, brauche ich wohl nicht zu schreiben, oder ?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Wie ist die Nachfrage? Soll heißen: Kommen da noch weitere Interessenten, wenn man noch ein bischen Geduld mitbringt?

    Ja, das ist ein wichtiger Teil. Der Rest ist der Ausschluss von Eigenschaften (in der Person, den Lebensumständen, ...), die ich als Risiko empfinde, und ein ausreichendes Einkommen. Auch auf die voraussichtliche Mietdauer kann man schauen.

    Zu den Kandidaten:

    Ich schließe solche Interessenten nicht grundsätzlich aus und habe bzw. hatte Mieter, mit denen ich trotz praktisch null Deutschkenntnissen sehr glücklich bin. Etwas ungünstig erscheint mir hier der Chef als Dolmetscher, denn der wird seinem Mitarbeiter nicht ständig zur Verfügung stehen, um Ankündigungen, Abrechnungen und anderen Schriftverkehr zu übersetzen. Ein Verwandter wäre mir lieber gewesen ...


    Was sage ich immer? Mietverhältnisse werden mit der Zeit nicht besser! Wer sich nicht mal für 20 Minuten im Besichtigungstermin benehmen kann ...


    Haustiere, die erkennbar nicht ins Umfeld passen, sind für mich auch ein Problem. Wenn keine weiteren Interessenten zu erwarten sind, könnte man das aber riskieren.


    Meine Behauptung: Das wird kein langes Mietverhältnis. Wenn der Nachwuchs dem Ausbildungsplatz hinterherzieht, ist die Wohnung plötzlich zu groß. Wenn ein neuer Partner auftaucht, ist die Wohnung zu klein. Und der Schwager wird bei allem Mitgefühl für die notleidende Verwandtschaft auch nicht ewig einstehen wollen. Wovon lebt die Mutter eigentlich?


    Man muss das aber mal ganz realistisch sehen: Du wirst bei jedem Mieter das Haar in der Suppe finden.
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Als Hundehalter und Vermieter kann ich nur sagen: Wenn in der Wohnung kein Parkett oder ein neuer Teppichboden liegt, nimm die mit dem Hund. Hunde, auch die Großen, passen in eine Etagenwohnung.
    In einer Wohnung bewegen sich Hunde nicht viel, in einem grossen Haus auch nicht.
    Benimmt sich der Hund daneben, bekommst du die Halter schnell raus. Benehmen sich Kinder daneben, hast du praktisch keine Chance.
    Bei mir melden sich immer sehr viele Interessenten auf eine Anzeige, d.h. ich kann es mir leisten auf Kleinigkeiten zu achten.
    Erfahrungen aus meiner letzten Vermietung:
    - Man kann natürlich seinen Straßenkreuzer mitten in der Einfahrt parken, aber dann sollte man den Vermieter sofort fragen, ob das für 15 Minuten ok ist. Oder man wartet darauf, dass sich der Vermieter über das Dauergehupe und aufgebrachte Stimmen unten wundert, um dann mal zu bemerken, dass man in der Einfahrt steht. So jemand ist für mich draussen. Das mag eine Kleinigkeit sein, aber diese Kleinigkeit von einem Menschen, über den ich mir schnell eine Meinung bilden muss, reicht mir für ein klares NEIN.
    - Man taucht mit seinem kompletten Anhang samt Kindern zur Wohnungsbesichtigung auf. Mit ein bisschen Glück erfährt man als Vermieter irgendwann mal, wer die Wohnung eigentlich anmieten will.
    - Mietinteressenten mit Migrationshintergrund schauen sich die Wohnung an. Beide sprechen auch deutsch, u.U. sogar fließend. Untereinander - der nicht der jeweiligen Landessprache mächtige Vermieter steht blöd daneben, hat ja auch nichts zu sagen - wird ununterbrochen in der Muttersprache gequasselt. Wer einem Vermieter schon vor Anmietung mit soviel Respekt begegnet, der wird sich danach nicht anders verhalten.
    - Mietinteressenten, die zu früh kommen................ zu spät kann passieren, Stau, kein Parkplatz etc., aber für ein deutliches zu früh gibt es keine Ausrede. Da geht man nochmal ne Runde um den Block oder so.
     
  5. #4 Aktionär, 04.06.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Am Ende entscheidet bei mir immer das Bauchgefühl. Nochmal ne Nacht drüber schlafen und nichts spontan entscheiden.
    Skeptisch werde ich auch bei den Besichtigungen wo man noch nicht ganz durch die Eingangstür ist und schon wird alles als "perefekt, wie für uns gemacht" dargestellt.
    Achja, ein kurzfristigenrEinzugstermin ist mir immer eine zweite und dritte Frage wert. Muss nichts bedeuten, kann aber durchaus ein negatives Kriterium sein.
    Verständigungsprobleme sehe ich auch immer kritisch, genauso wie schlechtes Benehmen schon bei der Besichtigung.
    Seltsamerweise nimmt in letzter Zeit auch die Anzahl der Bewerber zu, die erst auf mehrmaliges Nachfragen damit rausrücken, ob und wenn ja welche Haustiere sie halten bzw. nach Einzug gedenken anzuschaffen. Mitgebracht hat von den Hundehaltern z.B. komischerweise nie einer sein Tier.
     
  6. #5 BHShuber, 04.06.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    keinen der Interessenten würde ich als Mieter nehmen

    Hallo,

    alle Interessenten sind ausgeschieden, Augen zu und weitersuchen!

    Gruß

    BHShuber
     
  7. #6 notwendiges Übel, 04.06.2014
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    6
    Vielen Dank für Eure Denkanstöße, sie waren hilfreich.

    Ja, von denen, die grad im Flur standen und "suuuuper !! Perfekt!!! Wir nehmen die Wohnung" sagten, habe ich gar nicht erst geschrieben. Wohnzimmer, Bad und Küche waren noch nicht besichtigt. . . . denn Wasch-und Abstell-Keller hatten sie auch noch nicht gesehen, die waren mir irgendwie zu spontan :16:

    Nee, stimmt schon, lieber nochmal abwarten, noch eine Anzeige aufgeben und weitersehen.
     
  8. #7 notwendiges Übel, 04.06.2014
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    6
    Vielen Dank für Eure Denkanstöße, sie waren hilfreich.

    Ja, von denen, die grad im Flur standen und "suuuuper !! Perfekt!!! Wir nehmen die Wohnung" sagten, habe ich gar nicht erst geschrieben. Wohnzimmer, Bad und Küche waren noch nicht besichtigt. . . . den Wasch-und Abstell-Keller hatten sie auch noch nicht gesehen, die waren mir irgendwie zu spontan :16:

    Nee, stimmt schon, lieber nochmal abwarten, noch eine Anzeige aufgeben und weitersehen.
     
  9. #8 notwendiges Übel, 04.06.2014
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    6
    nu ist es doppelt. bitte einmal löschen. Danke :-)
     
  10. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.268
    Zustimmungen:
    316
    Warum zu spontan? Man sollte bedenken, wozu die Mieterin die Wohnung benötigt.
    Wenn Ihr die Räumlichkeiten sehr wichtig sind, weshalb sollte man sich dann noch das Bad und die Küche ansehen? Vielleicht kocht sie nicht gerne und diese wäre für sie somit eher nebensächlich.

    Wie lange hast Du benötigt um diese Nachmieter alle zu bekommen?
     
  11. #10 notwendiges Übel, 04.06.2014
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    6
    @ Pitty, ich habe die Wohnungstür aufgeschlossen, wir sind in 3 Schritte in den Flur und schon war die Begeisterung grenzenlos.
    Hm, meinst Du sie wollten nur einen Flur mieten ?. . . und Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad waren nebensächlich ? *kann ich mir nicht vorstellen*
    Hm, jemand für den der Flur und ein kurzer Blick ins Kinderzimmer das Wichtigste an einer Wohnung ist, habe ich vorher noch nicht persönlich getroffen.
     
  12. #11 Papabär, 04.06.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Mit den hier genannten Kriterien gehe ich soweit konform, außer mit
    Ich sehe kein Problem darin, dass die Mieter sich das Umfeld anschauen. Ganz im Gegenteil, die sind mir sogar lieber als solche, die sich hinterher darüber aufregen, dass die Müllplätze zu weit, der Glascontainer zu nah, der Spielplatz zu klein oder das gegenüberliegende Einkaufscenter zu groß ist.

    Skeptisch bin ich auch immer, wenn bei jungen Leuten Papa oder Mama zur Besichtigung mitkommen und mehr zu nörgeln haben, als der eigentliche Interessent.



    Etwa 70% einer Entscheidung wird mittels Bauchgefühl gefällt - 30% machen die eingereichten Unterlagen ... Negativmerkmale bei der Boni-Prüfung, die vorab vom Interessenten nicht offen kommuniziert wurden sind ein Ausschlussgrund (auch in Objekten mit ~ 50% Leerstand).

    Haustiere sind in der Regel kein Problem (wobei zu berücksichtigen ist, dass eine Vermietung bei positiver Kenntnis einer konkludenten Genehmigung gleichzustellen ist), allerdings verlangen wir, dass die Tiere vorab vorgestellt werden - sowie den Nachweis einer Tierhalterhaftpflicht, bei Hunden eine Kopie der ersten Seite des Impfpasses (mit der Chip-Nr.!) und den Nachweis über die Anmeldung z. Hundesteuer. Oft verfliegt dann das Interesse an der Whg. schlagartig.
     
  13. #12 Bungalow, 04.06.2014
    Bungalow

    Bungalow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Die spontan Begeisterten waren bei uns Hartz4ler, Leute mit einer negativen Schufa sowie eine Dame, die eine Minikinderbetreuungseinrichtung über der von mir selbst angemieteten Wohnung einrichten wollte ...

    Betonen möchte ich, dass ich nicht pauschal Hartz4-Bezieher verunglimpfe.
    Ich mache die Verwaltung für meinen Vater. Er besteht auf berufstätigen Menschen, die keine negative Schufa haben sollten. Auch wenn man diese beiden Punkte beachtet, können natürlich Veränderungen eintreten.

    Die Tierfrage würde ich von dem Tier abhängig machen. Ich erinnere mich gerade an ein junges Paar, das plötzlich sagte: "Und dann wären da noch unsere Tierchen." Es handelte sich um 4 Katzen und 12 Papageien. :verrueckt002:
     
  14. #13 immodream, 04.06.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    460
    Hallo notwendiges Übel,
    selbstverständlich höre ich bei der Neuvermietung auch auf mein Bauchgefühl.
    Deine derzeitigen Mietinteressenten würde ich genau wie du einschätzen, also die Wohnung erst einmal leer stehen lassen.
    Ich bin inzwischen so weit, in Erdgeschoßwohnungen auch Mieter mit Hunden zu akzeptieren. Auch das Experiment einer Mieterin im ersten Stockwerk einen Schoßhund zu genehmigen , ist bisher gutgegangen. Ich hab vorsichtshalber im Mietvertrag das Verbot der Tierhaltung nicht gestrichen.
    Auch bei Mietern , die bevor sie die Wohnung gesehen haben , sagen, alles toll , nehmen wir sofort, bin ich immer vorsichtig.
    Die bekommen wahrscheinlich woanders kaum noch eine Wohnung.
    Und auf Mieter, die ich und die mich nicht verstehen können, kann ich nach schlechten Erfahrungen auch verzichten. Denn der gute Kumpel, der dolmetscht, hat auf einmal später keine Zeit mehr zu dolmetschen oder ist kein guter Kumpel mehr.
    Wenn mein Bauchgefühl nein sagt, vermiete ich inzwischen nicht mehr überstürzt.
    Irgendwann ist dann immer noch ein Mieter gekommen, wo zumindestens das Bauchgefühl ja gesagt hat.
    Das kann natürlich auch in " die Hose gehen ".
    Halt durch.
    Grüße
    Immodream
     
  15. #14 Papabär, 04.06.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Brauchst Du auch nicht - ein generelles Verbot wäre auch so unwirksam.
     
  16. gast

    gast Gast

    @papabär
    Da hast du was falsch verstanden oder ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich habe nichts dagegen, wenn Mieter sich das Umfeld anschauen. Die SOLLEN um den Block gehen, wenn sie zu früh sind, denn schliesslich wissen sie nicht, ob sie grade bei irgendwas stören, wenn sie vor der vereinbarten Zeit kommen. Zum Beispiel bei anderen Besichtigungsterminen, Besprechungen o.ä.
     
  17. #16 Papabär, 05.06.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ah, verstehe ... hatte ich in der Tat falsch verstanden.

    Naja, mir fallen jetzt nicht so viele vertrauliche Dinge ein, die bei einer Wohnungsbesichtigung besprochen werden würden - aber ich muss auch gestehen, dass ich die meisten Besichtigungen mit Mietinteressenten nicht selber durchführe.
     
  18. #17 ChristianP, 05.06.2014
    ChristianP

    ChristianP Gesperrt

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe das genau so wie der "Gast": Wer 15 Minuten vor der vereinbarten Zeit aufkreuzt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit raus. Ein paar Minuten (bis zu 5) sind m.E. okay (und in meinen Augen positiv zu werten).

    Es geht ja nicht nur um vertrauliche Dinge, aber die Gefahr, daß ich 15 min vor der vereinbarten Zeit noch gar nicht da bin oder noch schnell was vorbereiten will oder noch mitten im Gespräch mit den vorigen Besichtigern bin, ist doch recht hoch.

    Außerdem: Warum vereinbart man einen Termin minutengenau, wenn man sich eh nicht dran hält?

    Gruß,
    Christian
     
  19. #18 Aktionär, 05.06.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Nunja, wenn die Wohnung noch bewohnt ist zum zeitpunkt der Besichtigung, dann ist es nicht umbedingt angenehm für den Noch-Mieter wenn plötzlich mehr Personen als vereinbart in der Wohnung stehen. Ich denke das ist der Knackpunkt.(M.M.n.)
     
  20. #19 Aktionär, 05.06.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Das muss ich mir merken. Danke.
     
  21. #20 Pamfilya, 05.06.2014
    Pamfilya

    Pamfilya Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    [Bauchgefühl?]

    Nö, nicht mehr! Meistens hilft auch Dr. Google sich Klarheit über den Aspiranten zu verschaffen...

    Auf einmal stellt sich heraus, dass der Bewerber nicht 1 Hund, sondern 2 von der Sorte hat und auch noch einen Deckrüden zur Zucht im Internet sucht :smile028:, der Bewerber im Net auch noch die Frage nach einer "unberechtigten" Gehaltspfändung stellt und der Lebensgefährtin die Hartz IV-Leistungen gestrichen worden sind:erschreckt004:.

    Die nächste offenbart so Nebenbei, dass sie einen Meistertitel habe und auch gerne zu Hause frisieren würde...

    Geduld und Umsicht sind mittlerweile unsere Freunde und auch prikäre Fragen ruhig und sachlich zu stellen.

    "Denn, wer sich bindet, der prüfet!"
     
Thema: Nach welchen Kriterien sucht Ihr die Mieter aus ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach welvhen kriterien sucht man einen mieter aus

    ,
  2. nach welchen kriterien sucht man mieter aus

    ,
  3. nach welchen kriterien sucht man einen mieter aus

Die Seite wird geladen...

Nach welchen Kriterien sucht Ihr die Mieter aus ? - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...