Nach wievielen Abmahnungen kann man kündigen? Gründe für Abmahnungen?

Diskutiere Nach wievielen Abmahnungen kann man kündigen? Gründe für Abmahnungen? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Samstag! Nach wieviel Abmahnungen kann man einen Mieter mit Aussicht auf Erfolg kündigen? Und was sind mögliche Gründe für Abmahnungen?...

  1. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Guten Samstag!

    Nach wieviel Abmahnungen kann man einen Mieter mit Aussicht auf Erfolg kündigen?
    Und was sind mögliche Gründe für Abmahnungen?

    Erheblich zu spät gezahlte Nebenkostenabrechnung? Abmahnungsgrund?
    Zu spät gezahlte Miete - Abmahnungsgrund?
    Wonach kann man sonst noch suchen?

    Danke für Eure Hinweise!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.941
    Zustimmungen:
    532
    Hi,

    pauschal wird man das m.E. so nicht beantworten können. U.a. wäre ja schon interessant, wann, weswegen, wie oft abgemahnt wurde? Was ist den bislang vorgefallen bzw. wie hast du darauf bislang reagiert?

    Grob gesagt: vertragswidriges Verhalten, sei es wegen zu später Mietzahlung oder Ruhestörung in der Nacht, ect.

    Abmahngründe sucht man nicht, die ergeben sich aus der Situation.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.988
    Zustimmungen:
    415
    Andy:

    "Erheblich zu spät gezahlte Nebenkostenabrechnung? Abmahnungsgrund?"
    - Auch, jedoch eher Mahnung.

    "Zu spät gezahlte Miete - Abmahnungsgrund?"
    - Ja, aber nicht bei nur einmal.

    "Wonach kann man sonst noch suchen?"
    - Mietvertragswidriges Verhalten, ruhestörender Lärm, Belästigungen anderer Mieter, Türenknallen, Unratablagerungen, Sachbeschädigungen,
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.815
    Zustimmungen:
    1.353
    Ebenfalls.

    Wenn man's richtig macht: Nach einer und manchmal schon davor. Soweit die Theorie, in der Praxis kann es Gründe geben, doch mehrfach abzumahnen.

    Eine Suchmaschine nicht benutzen zu können, zählt jedenfalls nicht dazu.

    Nein.

    Damit eine ausreichend schwere Verletzung vertraglicher Pflichten vorliegt, muss das wiederholt passiert sein. Es gibt ein Urteil, nach dem nach der Abmahnung noch mindestens 3 Mal zu spät gezahlt werden muss, damit eine Kündigung gerechtfertigt ist. In der Praxis mahnt man eben jede verspätete Mietzahlung ab, wenn man kündigen will. Die ersten paar Abmahnungen sind dann unwirksam, weil die Miete noch nicht oft genug verspätet kam, und die letzten paar Abmahnungen berechtigen nicht zur Kündigung, weil die Miete nach der Abmahnung nicht oft genug verspätet kam - und dazwischen sollte dann mindestens eine "gute" Abmahnung bleiben.

    Klick.
     
  6. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ich muss mich erstmal sammeln... Es ist eine lange Geschichte.
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.379
    Zustimmungen:
    337
    Ach, wir haben Zeit zu lesen.
     
  8. #7 anitari, 23.05.2015
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wer Gründe suchen muß hat in der Regel keine.

    Das einzige was in dem Fall zur Kündigung berechtigt sind verspätete Mietzahlungen.

    Ohne vorherige Abmahnung kann hier auf jeden Fall fristgerecht gekündigt werden.

    Fälligkeiten und tatsächliche Zahlungseingänge im Kündigungsschreiben genau angeben.

    Nach einer Abmahnung und im Wiederholungsfall kann auch fristlos gekündigt werden.
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.988
    Zustimmungen:
    415
    Doooch...: Er kann den Mieter ÜBERHAUPT nicht leiden...:brille010:
     
  10. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Genau so ein Fall liegt hier vor! Ich schlaf da erst mal eine Nacht drüber und poste morgen Details.
     
  11. #10 Nero, 24.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    136
    Andy: Ich hoffe, du hast die lange Geschichte aufgeschrieben.

    Dann kannst Du ja aufgrund dessen, was Dir hier empfohlen wurde - das für dich Wichtigste extrahieren = rechtsicher konstruieren.

    Auch wenn keine eigentliche Verfehlung wie Berny sagt a la "nicht leiden können" vorliegt.

    Begründung daher vielleicht in diesem Rahmen: Verwerflich Tun? Rübennnase?, Popel nicht?
     
  12. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Langer Text kommt noch...
     
  13. #12 prinzregent, 24.05.2015
    prinzregent

    prinzregent Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    13
    ... auch lange Texte werden hier gelesen ... :45:
     
  14. #13 Nero, 24.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    136
    Prinzregent:

    Nein, ein langer Beitrag ist eine heftige Drohung - ich gehe daher jetzt mal in Deckung und rüste mich auf!
    Hatten wir schon in der Abwehr eine Flak?

    Um die "hitzige Stimmung " jetzt aber mal aufzulockern; Gerade läuft Mr. Claude und seine 4 ? Töchter....

    Ich glaube, danach nimmt man so einiges nicht mehr so richtig ernst - L. G.
     
  15. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Stuttgart
    Ja Nero den schauen wir heute an, lohnt er sich? Der Trailer war schonmal gut.

    Zum Thema, bitte Andy schreib den langen Text, evtl. kann man Dir dann laienhafte Tipps geben.
     
  16. #15 prinzregent, 25.05.2015
    prinzregent

    prinzregent Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    13
    Bequem ist es nicht: So wird man üble Mieter los - n-tv.de

    vielleicht beruhigt dich das ein wenig: " Nach einer Studie von "Immobiliensout24" hatte die Hälfte aller Vermieter schon einmal Ärger mit Mietausfällen, Sachbeschädigungen, Lärmbelästigung oder Ähnlichem "

    du bist nicht allein ...
     
  17. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
Thema: Nach wievielen Abmahnungen kann man kündigen? Gründe für Abmahnungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach wievielen abmahnungen kündigung

    ,
  2. nach wieviel abmahnungen kündigen

    ,
  3. wieviel abmahnungen kündigung mietvertrag

    ,
  4. nach wieviel abmahnungen kündigung,
  5. kündigung nach wieviel abmahnungen,
  6. Kündigen nach wievielen Abmahnungen
Die Seite wird geladen...

Nach wievielen Abmahnungen kann man kündigen? Gründe für Abmahnungen? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung nach § 573a kündigen

    Kündigung nach § 573a kündigen: Hallo zusammen, Ich bin mir etwas unsicher ob ich nach § 573a kündigen kann. Es handelt sich um ein Haus welches der Vermieter selbst bewohnt....
  2. Kündigung aufgrund von Eigenbedarf

    Kündigung aufgrund von Eigenbedarf: Hallo liebe Community! Aufgrund des im Titel beschriebenen fiktiven Problems bin ich auf euch gestoßen. Der folgende Text stellt einen fiktiven...
  3. Abmahnung wg. verwahrlosung NACH Kündigung?!

    Abmahnung wg. verwahrlosung NACH Kündigung?!: Hallo, folgender Fall. Habe in der Mietwohnung direkt neben meiner Wohnung einen jungen Mann (mit neuer Freundin), dem ich am 4.12.16 erst...
  4. Kündigung Zweifamilienhaus

    Kündigung Zweifamilienhaus: Hallo liebes Vermieter Forum, ich habe einen für mich und meinen Vater verzwickten Sachverhalt, wo wir Hilfe benötigen. Folgende Situation: -...
  5. Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags

    Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags: Ich habe mir schon immer eine Frage gestellt, bisher nur theoretisch: Ich vermiete ja viel an Studenten, ausschliesslich mit einem...