Nach Wohnungskauf Kündigung wegen Eigenbedarfs - Fristen

Diskutiere Nach Wohnungskauf Kündigung wegen Eigenbedarfs - Fristen im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, wir werden uns eine Wohnung kaufen, in der aktuell noch ein Mieter wohnt. Wir werden dem Mieter aufgrund Eigenbedarfs kündigen...

  1. #1 cibacen, 19.04.2012
    cibacen

    cibacen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir werden uns eine Wohnung kaufen, in der aktuell noch ein Mieter wohnt. Wir werden dem Mieter aufgrund Eigenbedarfs kündigen (Wir wohnen selbst in Miete). Da wir anstelle des bisherigen Eigentümers als Vermieter in den bestehenden Mietvertrag einsteigen, hier nun eine Frage die ich nicht beantworten kann.

    Der Mietvertrag wurde befristet abgeschlossen vom 1.11.2003 bis 1.11.2006. Der Grund der Befristung war Eigenbedarf und wurde von beiden Vertragsparteien so vereinbart und unterschrieben. Das Mietverhältnis endete allerdings nicht am 1.11.2006, da der Grund für die Befristung nicht mehr gegeben war. Somit ging der Vertrag m.E. in ein unbefristetes Mietverhältnis über. Ab welchem Zeitpunkt rechnet sich nun der unbefristete Mietvertrag. Wenn er sich ab dem 1.11.2003 rechnet, können wir mit einer Frist von 9 Monaten kündigen, da die Überlassung des Wohnraumes länger als 8 Jahre dauerte. Wenn sich der Vertrag aber ab 1.11.2006 rechnet, können wir die Kündigung mit einer Frist von 6 Monaten schreiben.

    Ich bitte um Hilfe eurerseits, denn ich finde im Internet und in den anderen Forenbeiträgen keine Antworten auf diese Frage.

    Vielen Dank schon im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    also ich würde die Frist nehmen (ohne Garantie), seit wann das Mietverhältnis bestanden hat. Ob das nun erst befristet war und dann unbefristet fortgesetzt wurde, spielt m.E. keine Rolle. Allerdings kann man evtl privat mit denen auch etwas Verhandeln ==> z.B. Geldangebote sollen gelegendlich helfen, wenn`s darum geht, Beweggründe zu finden für den Mieter um schneller auszuziehen .....
     
  4. #3 cibacen, 19.04.2012
    cibacen

    cibacen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja das sagt mir mein Gefühl auch. Ich denke das es die 9 Monate Kündigungsfrist sein werden. Vielleicht sollten wir wirklich mal mit dem jetzigen Mieter sprechen und ihm einen Bonus anbieten für einen früheren Auszug.

    Danke für die Antwort
     
Thema: Nach Wohnungskauf Kündigung wegen Eigenbedarfs - Fristen
Die Seite wird geladen...

Nach Wohnungskauf Kündigung wegen Eigenbedarfs - Fristen - Ähnliche Themen

  1. Kündigung Mietverhältnis Schwägerin

    Kündigung Mietverhältnis Schwägerin: Hallo, ich bewohne ein Zweifamilienhaus und habe die obere Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Leider kam es immer wieder zu...
  2. Inkasso schreiben wegen WGV

    Inkasso schreiben wegen WGV: Hallo Forum, Habe gerade folgendes Problem. Habe die WGV gewechselt die alte versicherung letztes Jahr 1 Monat vor Ende gekündigt.in Vertrag seht...
  3. Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag

    Wohnungskauf mit mehreren Eigentümern Grundbuch vs Privatvertrag: Hallo, Ich habe eine Frage zum Thema wertigkeit des Grundbucheintrages gegen einen selbstgeschlossenen Vertrag. Folgendes Szenario: 3 Parteien,...
  4. Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?

    Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?: Hallo, ich begrüße Euch hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich ein Problem nicht allein so lösen kann. Es wäre sehr schön, wenn ich...
  5. Nachbar verlangt das ich Mieter kündige

    Nachbar verlangt das ich Mieter kündige: Hallo liebes Forum, mein Mieter ist gelegentlicher Raucher und raucht am Fenster und auf den Balkon. Dagegen habe ich nichts. Nun fühlt sich...