Nachtäglicher Anschaffungsaufwand

Diskutiere Nachtäglicher Anschaffungsaufwand im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, ich hab da mal ne Frage :help Wenn ich mehr als 15% des Kaufpreises innerhalb der ersten 3 Jahre in Renovierung Investiere ist das ja ein...

  1. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,
    ich hab da mal ne Frage :help
    Wenn ich mehr als 15% des Kaufpreises innerhalb der ersten 3 Jahre in Renovierung Investiere ist das ja ein nachträglicher Anschaffungsaufwand und muss auf 40/50 Jahre abgeschrieben werden.
    1. Frage: werden die Rep.-kosten dem Kaufpreis zugeschlagen und als eine Summe abgeschrieben (vermute ich mal) oder werden das x eigenständige Posten?
    2.Frage: Wenn die Investitionen im laufe der 3 Jahre kleckerchenweise anfallen, zu welchen Zeitpunkt werden die dem Kaufpreis zugeschrieben?

    Ratlos,
    Fred
     
  2. Anzeige

  3. aquila

    aquila Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2013
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    8
    Wenn ich die steuerliche Betrachtung richtig sehe, ist
    a) aus dem Kaufpreis durch Abzug der Kosten für Grund und Boden der abschreibbare Gebäudewert zu ermitteln.
    b) Wenn die Netto-Aufwendungen für Instandhaltung/Renovierung 15 % der Anschaffungskosten des Gebäudes übersteigen, liegen anschaffungsnahe Herstellungskosten vor, die nur über die Nutzungsdauer des Gebäudes (meist 50 Jahre) also analog zum Gebäudewert abgeschrieben werden können.

    In dem Jahr, in dem die 15 % innerhalb der ersten 3 Jahre überschritten werden. Ob für die 3 Jahre der Grundbucheintrag oder der Besitzübergang relevant sind, kann ich nicht sagen.
     
Thema:

Nachtäglicher Anschaffungsaufwand

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden