nachträglich Mietkaution zahlen

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von julia123, 04.08.2010.

  1. #1 julia123, 04.08.2010
    julia123

    julia123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forummitglieder,

    folgender Fall: Mieter und Vermieter haben sich bei Abschluss des Mietvertrages darauf geeinigt, dass die Mitsicherheit in Höhe von 3.500€ nicht gezahlt wird.(das jedoch mündlich)
    Im Vertrag steht: Der Mieter leistet bei Abschluss des Mietvertrages 3.000€ als Mitsicherheit. [...] Die Mitsicherheit wird durch den Mieter in Form einer unbefristeten, unwiderruflichen selbstschuldnerischen Bürgschaft eines deutschen Kreditinstituts erbracht unter Verzicht auf Einreden der Anfechtbarkeit [...].
    Die Bürgschaft muss unter Verzicht auf die Befreiung durch Hinterlegung auf erstes Anfordern in Anspruch genommen werden können.

    Mietvertrag wurde am 01.08.2002 abgeschlosse, also liegt schon eine weile her. Ist der Mieter gezwungen laut dem obigen Text die Mietsicherheit zu zahlen?

    Über eine baldige Antwort würde ich mich freuen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 04.08.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    nur wenn die kaution nicht mehr ist als die dreifache kaltmiete.
     
  4. #3 Thomas76, 04.08.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Wenn er sich auf die mündliche Absprache beruft und diese auch beweisen kann, dann nicht.

    Ansonsten hätte man als Vermiter evtl. auch Anspruch auf eine um die Zinsen erhöhte Kaution, aber da bin ich mir nicht sicher, auch weil es hier ja um eine Bürgschaft geht.

    Des weiteren weiß ich nicht, ob es da so etwas wie verjährung oder andere Fristen gibt.Das einem Vermieter nach 8 Jahren "auffällt", das er noch keine Kaution erhalten hat ist ja schon etwas merkwürdig.
     
Thema: nachträglich Mietkaution zahlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietkaution nachträglich einfordern

    ,
  2. Verzicht auf das Hinterlegungsrecht

    ,
  3. Bürgschaft verzicht auf Hinterlegung

    ,
  4. was bedeutet verzicht auf das hinterlegungsrecht,
  5. kaution nachträglich verlangen,
  6. Verzicht auf Befreiung durch Hinterlegung,
  7. mietkaution nachträglich zahlen,
  8. verzicht auf mietkaution,
  9. kann man nachträglich mietkaution verlangen,
  10. verzicht auf hinterlegung,
  11. mietkaution nachträglich verlangen,
  12. vermieter verzichtet auf kaution,
  13. was versteht man unterverzicht auf hinterlegung,
  14. was bedeutet der verzicht auf hinterlegung in einem bürgschaftsantrag,
  15. verzicht auf kaution,
  16. Mietbürgschaft unter Verzicht auf Einreden,
  17. was heißt unter verzicht auf das hinterlegungsrecht,
  18. kann man nachträglich eine mietkaution verlangen,
  19. unter verzicht auf die befreiung durch hinterlegung auf erstes anfordern,
  20. darf ein vermieter rückwirkend mietkaution verlangen,
  21. mündlicher verzicht auf kautionszahlung,
  22. verzicht auf hinterlegungsrecht,
  23. kautionen nachträglich anfordern,
  24. Verzichtserklärung auf hinterlegte Kaution,
  25. bürgschaft nachträglich verlangen
Die Seite wird geladen...

nachträglich Mietkaution zahlen - Ähnliche Themen

  1. Eigentümerwechsel - Neuregelung Mietkaution

    Eigentümerwechsel - Neuregelung Mietkaution: Hallo, ich werde zum 1.12.2016 neuer Eigentümer und Vermieter einer vermieteten Wohnung. Mieter bleibt unverändert. Bisher wurde die Mietkaution...
  2. Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

    Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen: Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im...
  3. Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.

    Mieter weg, trotzdem Gerichtsvollzieher zahlen.: Hallo, ein möglicherweise nicht ganz so seltener Fall.: Nach zahllosen mündlichen und schriftlichen Kündigungen und Erinnerungen, die erfolglos...
  4. Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen

    Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen: Hallo, ich habe bei einem Mieter einen neuen Verteilerkasten einbauen lassen. Das war nötig, da die alte Elektrik nicht mehr betriebssicher war....
  5. Darf ich noch etwas dazu zählen zur Wohnfläche?

    Darf ich noch etwas dazu zählen zur Wohnfläche?: Hallo zusammen, ich bin neu hier (und bald auch erstmalig Vermieter) und habe direkt eine Frage. Ich vermiete eine EG Wohnung, welche einen...