Nachträgliche vertragliche Regelung der Gartenpflege?

Dieses Thema im Forum "Gartenpflege" wurde erstellt von Ephelides, 07.05.2013.

  1. #1 Ephelides, 07.05.2013
    Ephelides

    Ephelides Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde :)

    Wir haben jetzt seit knapp einem Jahr unser Zweifamilien-Haus an 2 "Familien" vermietet.

    Wir haben "damals" einen Einheitsmietvertrag mit den Parteien abgeschlossen und auch ein Kreuzchen bei Punkt 2: Der Mieter ist berechtigt, folgende Einrichtungen nach Maßgabe der Hausordnung mitzubenutzen: Garten gemacht.

    Mündlich wurde uns beim Einzug beider Parteien mitgeteilt, dass sie sich freuen, den Garten zu nutzen und dies auch gerne tun würden. Auch die Pflege wie Rasenmähen, etc. sei kein Problem.

    Nun hält sich leider keiner der Mieter so recht an diese Aussage. Ich muss auch dazu sagen, dass wir den Garten abteilen wollten. Eine Hälfte für OG, eine für EG. Dies ist bis dato aber noch nicht geschehen.

    Nun steht im Mietvertrag ja "nach Maßgabe der Hausordnung". Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob wir überhaupt eine haben. Können wir denn im nachhinein einfach eine machen, und die Gartenpflege dort explizit mit den Mietern vereinbaren?

    Ausserdem mir geht die Hutschnur, das mein oller Schwiegervater immer auf dem Grundstück rumschleicht und nun auch Rasen mäht, vertikutiert, Bohnen anpflanzt, etc.. Das geht ihn doch eigentlich überhaupt nix an, oder sehe ich das falsch?

    Falls ich hier irgendwie im falschen Abteil gelandet bin, bitte verschieben :)

    Danke schon mal für Antworten!
    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 joebeuel, 07.05.2013
    joebeuel

    joebeuel Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn jetzt dein Problem: das die Mieter den Garten zwar nutzen dürfen, aber keine Gartenpflege betreiben (was vertraglich auch nicht vereinbart ist), oder das dein Schwiegervater den Garten pflegt, ohne dich zu fragen?
     
Thema: Nachträgliche vertragliche Regelung der Gartenpflege?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rasenmähen nachträglich in die Hausordnung

    ,
  2. einheitsmietvertrag 2013

    ,
  3. schwiegervater hat kein lebenslanges wohnrecht aber die schwiegermutter

    ,
  4. regelung gartenpflege,
  5. gartenpflegearbeiten im nachhinein ,
  6. lebenslanges wohnrecht im eg probleme mit garten,
  7. winterdienstregelung im einheitsmietvertrag,
  8. gartenpflege nachträglich,
  9. Mieter möchte keine nachträgliche gartennutzung
Die Seite wird geladen...

Nachträgliche vertragliche Regelung der Gartenpflege? - Ähnliche Themen

  1. Heizkostenverteiler zum Kleben? Gültige Regelung?

    Heizkostenverteiler zum Kleben? Gültige Regelung?: Hallo liebe Forianer, an handelsüblichen Stahl-Flachheizkörpern werden in der Regel zwei Schweißbolzen gesetzt, um daran HKV-Messgeräte...
  2. Vertrag mit Dienstleister auflösen - Widerruf Vertragsbeginn

    Vertrag mit Dienstleister auflösen - Widerruf Vertragsbeginn: Ich weiss nicht, wohin sonst mit dieser Frage. Mit einem Dienstleister ist ein Vertrag über Heiz- und Nebenkostenabrechnungen sowie Gerätemiete...
  3. Würdet ihr mit diesen Mietern Verträge abschließen?

    Würdet ihr mit diesen Mietern Verträge abschließen?: Ich habe zwei Mietinteressenten für zwei Wohnungen, die ich schnell vermieten möchte. Aber irgendwie sind sie mir suspekt: Beide sind Ausländer,...
  4. Versicherung hält an Vertrag fest

    Versicherung hält an Vertrag fest: Ich hatte letztens mal die Gelegenheit, den Versicherungsvertrag zu kündigen und mir was günstigeres zu suchen. -- Und zwar hatte mir die...
  5. Mieter hat einen befristeten Vertrag

    Mieter hat einen befristeten Vertrag: Hallo habe mir eine 3zimmer Wohnung gekauft... Die Mieterin hat noch nie eine Mieterhöhung bekommen... Der Vertrag ist seit 1995 und verlängert...