nachträglicher Schaden ?

Diskutiere nachträglicher Schaden ? im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, wir haben zum Jahresende 2007 unsere Mietwohnung an den Vermieter übergeben. Es wurden gleich einige Schäden angesprochen. nach einer...

  1. #1 gr.9846, 03.04.2008
    gr.9846

    gr.9846 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben zum Jahresende 2007 unsere Mietwohnung an den Vermieter übergeben. Es wurden gleich einige Schäden angesprochen. nach einer Woche hat uns der Vermieter dies nochmals schriftlich bestätigt und zwei weitere zu behebende Schäden aufgeführt. Mitte Januar war dann die zweite Abnahme. Mit Ausnahme von Fliesen (ist aber ein anderes Thema) wurde im Beisein von zwei Zeugen die Übergabe für beendet erklärt.

    Seit April ist die Wohnung wieder neu vermietet. Gestern erhielt ich ein Schreiben. Dort führt der Vermieter einen Schaden an einer Zimmertüre auf bei gleichzeitiger Beifügung der Handwerkerrechnung (kein großer Betrag 0,25 Std. Arbeitszeit und etwas Material). Eine Aufforderung zur Schadensbesichtigung oder sonstige Information bei Schadensentdeckung erfolgte nicht.

    Ist dies so lange nach der Abnahme noch zulässig? Vielen Dank im Voraus.

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 03.04.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Bei verstecken Mängeln ist es 6 Monate möglich den schaden gelten zu machen auch nach einem Übergabeprotokoll

    Ob euch der Vermieter den schaden melden hätte müssen ist mir nicht klar da ja schon Mieter in der Wohnung drinnen wohnen und es ein ziemlich kleiner schaden war oder?
     
  4. #3 Thomas123, 03.04.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Do froge mr mol janz dumm: Was wurde repariert?

    Bei einer Tür gibt es nicht viel an möglichen Schäden, die man vorher nicht sieht und die hinterher als "Versteckter Schaden" auftauchen könnten.

    Also: war der Schaden im Protokoll? Wenn nicht, war' s der neue Mieter.... :lol
    :wink
     
  5. #4 gr.9846, 04.04.2008
    gr.9846

    gr.9846 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Es ist wohl ein Schaden an der Zarge im Bereich des Schlosses. Ich übergebe die ganze Angelegenheit der Versicherung - dann muss ich mich nich damit herumschlagen. Danke für die Mitteilungen.

    MfG
     
Thema: nachträglicher Schaden ?
Die Seite wird geladen...

nachträglicher Schaden ? - Ähnliche Themen

  1. Schon Schaden oder noch normaler Gebrauch?

    Schon Schaden oder noch normaler Gebrauch?: Hallo, meine (Ex-)Mieterin hat mir ja meine Wohnung komplett möbliert zurückgegeben. Wir haben jetzt schon fleißig entrümpelt und langsam wird es...
  2. Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen

    Mieter haben Sat-Anlage montiert - Überspannungs-Schaden - Wer muß Reparatur zahlen: Hallo, folgendes Problem habe ich: Meine Mieter haben irgendwann selbst eine Sat-Schüssel gekauft und montiert. Jetzt ist das LNB in der...
  3. Schaden an Einrichtung nach Elektroarbeiten, wer solls richten?

    Schaden an Einrichtung nach Elektroarbeiten, wer solls richten?: In einer Wohnung wurde vom Elektriker u. a. ein neuer Herd eingebaut. Nun beschwert sich der Mieter beim Elektriker, dass die Kücheneinrichtung...
  4. Entnahme aus Instandhaltungsrücklage nachträglich beschließen

    Entnahme aus Instandhaltungsrücklage nachträglich beschließen: Hallo, ich habe gelesen, dass die Entnahme aus der Instandhaltungsrücklage (IHR) nur erfolgen darf, wenn die Eigentümergemeinschaft dies...
  5. Nachträgliche Änderung von linearer auf degressive Abschreibung

    Nachträgliche Änderung von linearer auf degressive Abschreibung: Hallo. Ich habe im Jahr 2005 eine Wohnung erworben und seit 2012 vermietet. Seitdem schreibe ich linear ab. Die degressive Abschreibung wäre auch...