nachts die Haustür abschließen

Dieses Thema im Forum "Hausordnung" wurde erstellt von AnnaK., 27.03.2011.

  1. AnnaK.

    AnnaK. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bislang hatten die Mieter in einem Mietshaus nachts die Haustür von innen abgeschlossen. Nun beschwert sich ein Mieter, der schon über 10 Jahre in dem Mietshaus wohnt, dass dürfe nicht geschehen, das verstoße gegen die Brandschutzbestimmungen. Weiß jemand von Euch, wie sich diese Sachlage verhält?
    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mieter1962, 27.03.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Lässt sich die Haustüre denn von außen einfach öffnen? Ich kenne es so, dass die Hauseingangstüre meistens von außen eh keine Türklinke hat, sondern sich nur mit Schlüssel öffnen lässt. Somit kann ungebeten eh niemand rein.

    Was den Bradschutz betrifft, das ist in jedem Bundeland anders geregelt, aber die Brandschutzbestimmungen sehen vor, dass ein Flucht- und Rettungsweg ungehindert frei gehalten werden muss, was bei einer abgeschlossen Türe ja nicht mehr der Fall wäre.
    Trotzdem ist es gesetzlich nicht klar geregelt und letzendlich muss man sich wohl erstmal an das halten, was im Mietvertrag (oder der Hausordnung steht).

    Je nachdem wie groß das Haus ist (je nach Bestimmung Anzahl der Stockwerke, bzw. Wohneinheiten) darf dann tatächlich nicht mehr abgeschlossen werden, solche Häuser verfügen aber normalerweise über Panikschlösser.
     
  4. #3 Eilemuc, 27.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein beliebtestes Beispiel:
    Mieter hat Gast, dieser muss nachts wegen Feuer raus und erstickt/verbrennt hinter der Haustür weil diese abgesperrt ist.
    Es gibt keine einheitliche Regelung, aber auch schon der Mieter im 4. Stock, der Nachts Besuch bekommt und runter muss, weil irgendwer die Tür absperrt, wird sich freuen.
    Es gibt aber technische Möglichkeiten, eine Tür so abzusperren, dass:
    1. Jeder immer raus kann
    2. die Tür sogar vericherungstechnisch abgesperrt ist
    3. Der Mieter über die Sprechanlage öffnen kann.
     
  5. Leana

    Leana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich würde empfehlen, dass man, wenn man als Vermieter gerne eine abgeschlossene Haustür hätte eine solche, wie von Eilemuc beschriebene, Tür einbauen lässt. Alles andere wäre schon gefährlich. Es können nicht nur Freunde der Mieter verbrennen oder ersticken, sondern auch die Mieter selbst, da man in Panik nicht unbedingt immer an den Türschlüssel denkt.
     
  6. #5 mandarinkaputze, 10.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2012
    mandarinkaputze

    mandarinkaputze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach ist das bemerkenswert. Er wohnt dort schon 10 jahre lang und beschwert sich die ganze Zeit? Und bis jetzt hat er nichts erreicht. Bisschen komisch...vielleicht kann er sich nicht so wirklich beschweren? Wenn man was erreichen will, soll man echt aufdringlich sein.
    Andererseit denke ich, dass die Tür von innen zu schließen ist auch für'n Goldverkauf. Wohnt ihr wirklich in einer so schlechten Gegend, dass dort man das machen muss?
    Ich schlage auch vor die Haustür zu besorgen, die man nur von innen immer öffnen kann und von außen nur mit einem Schlüssel.
    Der Wolf sei satt, die Schaffe unversehert.
     
  7. #6 Eilemuc, 11.05.2011
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Schlechte Gegend? Das ist wohl im ganzen Bundesgebiet üblich, dass eine Tür i.d.R. nur mit dem Schlüssel zu öffnen ist.
    Nur um ein Schloss zu montieren, muss man keine Tür wechseln. Ich kaufe mir nicht ein neues Auto, weil ich ein anderes Radio will.
     
  8. Niehl

    Niehl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die Idee mit der Umfrage ganz gut. Alle Mietparteien im Haus fragen, abstimmen und sich dann dem Ergebnis beugen.

    Wenn es allerdings eine Gesetzesvorlage gibt, sollte die natürlich berücksichtigt werden.
     
  9. Medaia

    Medaia Gast

    Haustür abschließen

    1. darf man die Haustür nicht abschließen, damit die Mieter im Brandfall raus können
    2. damit die Feuerwehr schneller reinkommt
    3. wenn der Notarzt in den oberen Stockwerken gebraucht wird, kann er nicht reingelassen werden. Ich z.B. bin alleinstehen u. könnte den Türdrücker viell. noch betätigen, aber 2 Stockwerke noch zur Haustür runter sind in Notfall viell. nicht mehr möglich. Oder z.B. mein Nachbar, der sitzt im Rollstuhl und kommt aus seiner Wohnung überhaupt nicht mehr raus.
     
  10. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Dafür gibt es spezielle Schösser, die man von innen auch ohne Schlüssel öffnen kann.

    Ggf brechen die die Türe dann auf. Und ja, das geht sehr schnell im Normalfall.

    Und gegen alles kann man sich eben nicht schützen, denn wenn was geklaut wird, dann ist das geschreie auch wieder groß, wenn nicht abgesperrt wird und alles offen steht.

    Außerdem gibt es noch eine Luxus-Variante von Schlössern, die beim Zufallen automatisch zusperren und beim Drücken der Klinke von innen oder durch betätigen des Türöffners, dann sich auch automatisch wieder aufsperren. Ist aber leider nicht ganz billig.
     
  11. #10 Tobias F, 31.05.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Davon abgesehen das der Thread schon alt ist, ist das Thema an sich immer wieder aktuell.
    Wie kommst Du darauf zu behauten "darf man die Haustür nicht abschließen" - hast Du hierzu ein Gesetz, eine Verordnung, ein Urteil, oder ist es nur Deine Behauptung?

    Denn in vielen, vielen Häusern ist es so das abends abgeschlossen wird. Dies hat sicherlich auch hier und da Nachteile, mir ist aber kein Gesetzt und kein Urteil bekannt das diese gängige Praxis verbietet.
     
  12. #11 Papabär, 31.05.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Für gewöhnlich haben Haustürschlösser an der Außenseite keine Klinke. Wenn die Falle eingeschnappt ist und die Feuerwehr muss anrücken wird - je nach Situation - auch schon mal bei den Nachbarn geklingelt - und bei Gefahr im Verzug brechen die die Tür ohnehin schneller auf als wie der Hausmeister seinen Generalschlüssel zücken kann. Da spielt es dann auch keine Rolle, ob die Tür nun abgeschlossen - oder nur verschlossen war.

    Im übrigen bin ich in letzter Zeit offenbar ein Lieblingsnachbar für die Feuerwehr geworden. Ich hab´ das Gefühl die klingeln immer nur bei mir ... und das mit Vorliebe nachts.

    Gefährlich ist doch nur, wenn Fluchttüren ohne Panikschloss im Brandfall (bzw. Rauchentwicklung reicht schon aus) abgeschlossen sind.
     
  13. #12 Pharao, 01.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Papabär,

    habe ich irgendwas von "außen" geschrieben ?

    Hi,

    ob`s dazu ein Gesetz oder eine Verordnung oder sonst was dazu gibt ? Keine Ahnung, aber ....

    .... stell dir mal vor es brennt Nachts und die Bewohner wollen in Schlafanzug raus. Jetzt die die Haustüre abgeschlossen und doofer Weise hat in der Panik keiner seinen Schlüssel mitgenommen .....

    Ich denke schon, das es sehr viel Sinn macht hier ein Schloss einzubauen, was man im Notfall auch von INNEN (extra nochmal für Papabär ;)) ohne Schlüssel öffnen kann oder Nachts einfach nicht die Haustüre absperren, sondern nur normal "Zufallen" lassen. Klar, in einen Einfamilenhaus ist das wahrscheinlich eher uninteressant, aber bei einem Mehrfamilienhaus sieht die Sache m.E. schon anders aus.
     
  14. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich das verstanden hab ging es aber doch genau um diese abgeschlossenen Fluchttüren ohne Panikschloss.

    Zur allgemeinen Belustigung noch ein Satz aus der Hausordnung eines Mietvertrages von H&G Stand 10/2010 also noch nicht soo alt:
    Soviel vielleicht auch mal zur Aktualität von H&G Mietverträgen.
     
  15. #14 BarneyGumble2, 01.06.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Das ist m. E. das gleiche, Du meinst vermutlich geschlossen i.S. von "zugezogen"?
     
  16. #15 Papabär, 01.06.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ja, natürlich. Danke für den Hinweis.
     
  17. #16 Eilemuc, 02.06.2012
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    also auch wenn der wieder sooo alt ist...
    ES MUSS DER FLUCHTWEG INS FREIE IMMER OFFEN BLEIBEN...Auch Nachts

    Wenn Mieter A absperrt, Mieter B einen Gast hat, der ins Treppenhaus flüchtet und nicht zur Haustür rauskommt und erstickt (die wenigsten verbrennen) wird Mieter A (wenn es nachgwiesen werden kann) eine Anzeige wegen fährlässiger Tötung bekommen.

    Es gibt momentan etwa 5 verschiedene Systeme (in einfacher Art) die es erlauben eine verriegelte Tür zu haben und trotzdem von Innen über die Türklinke IMMER zu öffnen und trotzdem auch gewöhnlich über die Sprechanlage oder Schlüssel von Aussen.

    Wers genauer wissen will....melden...evtl per PM, damit hier nicht wieder eine sinnlose technische Dikussion beginnt und sich einige das ganze als Witzeseite zuspielen.
     
  18. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Müssen tut man i.d.R garnix !

    Und so lange nix passiert ist es i.d.R. auch egal, solange es kein Gesetz dafür gibt, was einem was anders vorschreibt.

    Versteh ich jetzt nicht, warum das zur Witzseite ausarten sollte, wenn man schreibt, was für Möglichlichkeites es z.Z. gibt. In der Regel sind nur diese Möglichkeiten nicht ganz so billig .....
     
  19. #18 Tobias F, 03.06.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Bitte um entsprechende § oder Urteile. Ansonsten ist Dein "muss" nur Dein "ich denke es sollte". Aber es geht hier nicht daraum wer was für richtig erachtet, sondern darum wie es ist.
     
  20. #19 Eilemuc, 04.06.2012
    Eilemuc

    Eilemuc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ...daß die Auffassung vertreten wird, daß eine Bestimmung, die die Bewohner verpflichtet nachts die Haustüre zu verschließen, gem. § 134 BGB iVm der bauordnungsrechtlichen Generalklausel unwirksam sei, da sie die Bewohner zu einem Verstoß gegen die Brandschutzbestimmungen verleite.

    ..."Eine Hausordnung, die festlegt, die Haustür zwischen 22 und sechs Uhr morgens abzuschließen, untergräbt hingegen diese Brandschutzvorsorge". Selbst wenn einige Gerichte urteilten, dass die Mieter dazu verpflichtet sein können, nachts die Haustür zu verriegeln, widerspreche dies dem Brandschutzgebot.
    (Amtsgericht Frankfurt/Main, Az: 33 C 1726/04 - 13, Landgericht Göttingen, Az: 5 S 15/85).

    ...Flucht- und Rettungswege m ü s s e n immer frei und begehbar sein. Türen von Anlagen, in denen sich Menschen befinden und die im Notfall darauf angewiesen sind, wie z. B. dem Treppenhaus, dem 1. Flucht- und Rettungsweg, dürfen nicht versperrt werden.
    Außedem ist es eine strafbare Handlung und kann mit Geld- oder Freiheitsstrafe belegt werden, wenn Rettungseinrichtungen unbrauchbar gemacht oder "außer Betrieb" gesetzt werden. § 145 StGB
    Als Beispiel: Die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Gagfah hat an den Haustüren die Sperrung der Schlösser durch Schweißpunkte völlig stillgelegt, weil immer wieder uneinsichtige Leute, trotz Ermahnungen, die Hauseingangstüren absperrten und damit sich selbst und die anderen Hausbewohner, in einem Notfall (wie bei: Feuer, Rettungsdiensten) in Lebensgefahr brachten. Art. 2.2 GG
     
  21. #20 Tobias F, 04.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Also derartiges kann ich im Urteil des AG Frankfurt nicht lesen. Alle diesbezüglichen Veröffentlichungen besagen etwas anderes als das das AG es verboten habe die Tür nachts abzuschließen.

    "Aus rechtlicher Sicht kann der Vermieter per Hausordnung regeln, dass die Haustür von einem bestimmten Zeitpunkt an per Schlüssel abgeschlossen werden soll. Mieter können den Vermieter jedoch nicht per Mietminderung dazu zwingen, diese Regelung als "Abschließzwang" auszugestalten, dessen Einhaltung regelmäßig zu kontrollieren und ggf. gegen "Abschließmuffel" mit Abmahnungen vorzugehen. Derartige Forderungen gehen eindeutig zu weit – dies bestätigte das Amtsgericht Frankfurt am Main (Az. 33 C 1726/04 - 13, Urteil vom 15.4.2005)."

    Zudem die in diesem Zusammenhang oft zitierten Brandschutzgesetze wenig zur Lösung des Problems bei tragen: In den meisten Bundesländern ist der Brandschutz Thema der Landesbauordnungen. Die entsprechenden Regelungen befassen sich mit der Berücksichtigung von Fluchtwegen bei der Errichtung von Gebäuden, aber nicht mit dem späteren Verschließen der Hauseingänge.


    Auch unsere Feuerwehr weiß nichts von einem Verbot die Haustüre nacht abzuschließen.

    Und so lange selbst die Gerichte hier unterschiedlich urteilen sehe ich kein wirkliches MUSS.
     
Thema: nachts die Haustür abschließen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. darf die haustür eines mietshauses abends verschlossen werden

    ,
  2. Haustür im Mietshaus abschliessen erlaubt

    ,
  3. mietshaus haustür abschließen

    ,
  4. abschließen der haustür,
  5. darf man haustüren abschließen,
  6. hausordnung haustür abschließen,
  7. Mietrecht Haustür abschließen,
  8. haustür abschliessen,
  9. haustür mietshaus abschliessen erlaubt,
  10. tür abschließen ,
  11. haustür abends abschließen,
  12. haustür von innen abschließen,
  13. haustür abschließen verboten,
  14. haustüren verschließen,
  15. hausordnung tür abschliessen,
  16. hausordnung verschliessen der haustür,
  17. hausordnung abschließen der haustür,
  18. mietshaus eingangstür abschliessen,
  19. hausordnung tür abschließen,
  20. haustür abschließen mietshaus,
  21. haustüre nachts absperren erlaubt,
  22. nachts haustür abschließen,
  23. darf haustür mietshauses abends verschlossen,
  24. haustüren abschließen erlaubt,
  25. hausordnung tür verschließen
Die Seite wird geladen...

nachts die Haustür abschließen - Ähnliche Themen

  1. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Würdet ihr mit diesen Mietern Verträge abschließen?

    Würdet ihr mit diesen Mietern Verträge abschließen?: Ich habe zwei Mietinteressenten für zwei Wohnungen, die ich schnell vermieten möchte. Aber irgendwie sind sie mir suspekt: Beide sind Ausländer,...
  4. Immer Streit wegen Haustür

    Immer Streit wegen Haustür: Hallo! Wir haben in nem Mehrfamilienhaus immer wieder Streit wegen der Haustür. Manche Bewohner schließen die nachts immer ab, obwohl sie Teil des...
  5. Haustür und Hoftor abschliessen

    Haustür und Hoftor abschliessen: Hallo zusammen, in unserem Mehrfamilienhaus legen wir sehr großen Wert auf Sicherheit. Unsere Mieter sind angewiesen, Haustür und Hoftor abends...