Nachweis der Kosten für Material (Steckdose, Türschloss, Farbe, ..) in privat vermieteter Wohnung

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von Etage05, 14.02.2010.

  1. #1 Etage05, 14.02.2010
    Etage05

    Etage05 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    In der zur Zeit leer stehenden Wohnung muss/möchte ich einige Sachen erneuern (Steckdosen, Türschloss Wohnungstür, Türklinken,..). Eventuell werde ich auch die Türen neu lackieren.
    Meine Frage zu den Materialkosten: Reicht für das Finanzamt der Kassenbeleg für das Material aus oder muss man sich eine Rechnung ausstellen lassen (Rechnung für Herr XY ..).
    Diese Frage deshalb, weil die Steckdosen + Lack + Pinsel ja auch für den privaten Gebrauch sein könnten.

    Weitere Frage: Wie kann man den eigenen Arbeitsaufwand bewerten und absetzen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 14.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    RE: Nachweis der Kosten für Material (Steckdose, Türschloss, Farbe, ..) in privat vermieteter Wohnun

    wir reichen ständig solche kassenbelege ein und es gab deswegen noch nie probleme.

    am besten du lässt dir einen kostenvoranschlag bzw. ein angebot von einem profi machen, ziehst die märchensteuer ab und berechnest dasselbe (natürlich darfst du nicht die stunden mit dem profi-lohn ansetzen, du wirst wohl kaum genauso schnell sein wie der profi).
     
  4. #3 Michael_62, 14.02.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    losti, mach keine Steuerberatung.

    Du liegst da falsch. :tröst
     
  5. #4 lostcontrol, 15.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    also bei uns nimmt das finanzamt die belege anstandslos - bei euch nicht?
     
  6. #5 Michael_62, 15.02.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    RE: Nachweis der Kosten für Material (Steckdose, Türschloss, Farbe, ..) in privat vermieteter Wohnun

    Ich lass mir also einen Kostenvoranschlag machen und nehme den zu den Buchungen?
    WoW Creativ biste ja schon.

    Was passiert denn wenn du deine Arbeit bei privater V*V ansetzt:

    Arbeit 5000,-€ direkt abziehbarer Instandsetzungsaufwand.

    (Privatsphäre) (V+V)

    5000,- Einnahme 5000,- Ausgabe

    EkST

    + Einnahmen aus freiberuflicher Tätigkeit 5000,-
    + Einnahmen aus V+V -5000,-

    Summe = 0;

    Merke ein Eigenbeleg macht nur Sinn, wenn unbelegbares Geld geflossen ist.
    Du kannst dem Finanzamt auch einen Eigenbeleg über 50.000.000,- € beilegen, auch das wird nur zu einem belustigendem Hüsteln des Sachbearbeiters führen. Er wird allerdings dich mit einer Steuervorauszahlung für Folgejahre belegen.

    Anders sieht es aus, wenn (V+V) in einer Gesellschaft verpackt ist, also V+V GmbH/AG etc.
    Das dürfte aber zu komplex für dich werden.
     
  7. #6 Etage05, 15.02.2010
    Etage05

    Etage05 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke an Michael und Frosti.
    Also, so wie ihr es darstellt ist die Sache so:
    Als Beleg für die Kosten für das Material würde das Finanzamt den/die Kassenzettel offenbar anerkennen. (Diese Sache ist aber noch nicht eindeutig geklärt.)
    Der eigene Arbeitsaufwand ist dagegen "Privatsache", weil nicht beleg- und beweisbar. Als Ausgaben werden nur Rechnungen eines (Handwerks-)Betriebes anerkannt.
     
  8. #7 Michael_62, 15.02.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Etage, du hast es ebensowenig gerafft wie Losti.

    Du kannst dem Finanzamt die Quittungen einreichen.

    Du kannst dir auch einen Eigenbeleg schreiben über deine Arbeitsstunden mit einem Stundensatz von 128.50€

    Nur wenn du Einkommen aus Tätigkeit hast, ist dieses steuerpflichtig.

    Also musst du die 128.5 versteuern.

    Du darfst diese in v+v aber wieder abziehen.


    W A S S O L L D A N N D E R Q U A T S C H ?????

    Es bleiben allein die Quittungen.
     
  9. #8 lostcontrol, 15.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.626
    Zustimmungen:
    843
    RE: Nachweis der Kosten für Material (Steckdose, Türschloss, Farbe, ..) in privat vermieteter Wohnun

    nein, natürlich nicht.
    aber in etwa gleicher höhe kann man die eigenarbeit ansetzen, darum ging's.

    einkünfte hat man durch die eigenarbeit ja nicht, drum gibt's da auch nichts aufzurechnen, ist doch logisch.
     
Thema: Nachweis der Kosten für Material (Steckdose, Türschloss, Farbe, ..) in privat vermieteter Wohnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. materialkosten mietwohnung absetzen

    ,
  2. vermieter materialkosten absetzen

    ,
  3. materialkosten absetzen vermieter

    ,
  4. material auf nachweis,
  5. steckdosen lackieren,
  6. Steckdose Material,
  7. materialkosten mietwohnung,
  8. muss vermieter steckdosen erneuern,
  9. materialkosten nachweis,
  10. materialkosten bei vermietung absetzen,
  11. nachweis von kosten,
  12. materialkosten absetzen vermietung,
  13. material steckdose,
  14. nachweis über material,
  15. steckdose materialkosten,
  16. vermieter material absetzen,
  17. vermietermaterialkosten absetzbar,
  18. eigenbeleg arbeitsstunden,
  19. Materialkosten für Mietwohnung absetzen,
  20. vermietung materialkosten absetzen,
  21. sicherheitsschloss von der lohnsteuer absetzbar,
  22. eigenbeleg vermieter,
  23. materialkosten auf nachweis,
  24. materialkosten für mietwohnung absetzbar,
  25. vermietung finanzamt prprivate quittungen absetzen
Die Seite wird geladen...

Nachweis der Kosten für Material (Steckdose, Türschloss, Farbe, ..) in privat vermieteter Wohnung - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  3. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  4. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  5. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...