Nachzahlung/Erstattung Betriebskosten bei Eigentümerwechsel, steuerliche Behandlung

Diskutiere Nachzahlung/Erstattung Betriebskosten bei Eigentümerwechsel, steuerliche Behandlung im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Guten Tag, wir freuen uns über Hilfe in einer steuerlichen Sache. Wir haben zum 01.10.2013 eine ETW gekauft und im Kaufvertrag mit dem...

  1. Bea12

    Bea12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    wir freuen uns über Hilfe in einer steuerlichen Sache.
    Wir haben zum 01.10.2013 eine ETW gekauft und im Kaufvertrag mit dem Verkäufer vereinbart, dass er – als pauschale Abgeltung für alle Betriebskosten, Grundsteuer zu 2013 etc. – einen Betrag von uns erhält. Im Gegenzug stehen uns zum GESAMTEN Jahr 2013 etwaige Erstattungen, aber auch Nachzahlungen gegenüber/von der WEG und dem Mieter zu. Damit sollte ein sauberer Abschluss in den Abrechnungsmodalitäten erreicht werden. Nun hat sich ergeben, dass wir seitens des Mieters und auch der WEG ein Guthaben für das (ganze) Jahr 2013 erhalten.

    Nun geht’s um die Steuer, die wir ordnungsgemäß vornehmen möchten:
    Müssen wir diese Erstattungen (die ja aus dem ganzen Jahr 2013 resultieren) in der Steuererklärung als Einnahme angeben? Denn die Wohnung gehört uns ja erst ab dem 01.10.2013. An diesem Tag war auch der Nutzen-/Lastenwechsel. Zudem war dies eine interne Vereinbarung zwischen dem Verkäufer und uns.

    Wir freuen uns über eine hilfreiche Antwort.
    Vielen Dank und schöne Grüße
    Bea
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.238
    Zustimmungen:
    1.745
    Ja - sie fließen eurem Vermögen zu, sind also Einnahmen. Bedenkt, dass die laufenden Hausgeldzahlungen als Werbungskosten angesetzt wurden - teils beim alten Eigentümer, teils bei euch. Dieser Abzug wird nun durch die Besteuerung der Erstattung teilweise zurückgenommen. Mit der Betriebskostenabrechnung gegenüber dem Mieter verhält es sich ähnlich: Die tatsächlichen BK (die Werbungskosten sind) wurden durch die (zu versteuernden) Vorauszahlungen nicht abgedeckt. Die Nachzahlung gleicht das aus.

    Über beide Jahre und beide Eigentümer saldiert, heben sich diese Effekte gegenseitig auf. Den Steuernachteil tragt ihr - dafür dürft ihr den Rest behalten.


    Richtig, dafür interessiert sich das FA nicht.
     
  4. Bea12

    Bea12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Vielen Dank für Deine Antwort und Mühe.
    Das hatten wir ähnlich vermutet und Deine Meinung hat uns bestätigt. Allerdings waren wir vor allem wegen des abweichenden Nutzen-/Lastenübergangs unsicher ...
    Vielen Dank nochmals und schöne Grüße
    Bea
     
Thema: Nachzahlung/Erstattung Betriebskosten bei Eigentümerwechsel, steuerliche Behandlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausgeldzahlungen und erstattungen steuer

    ,
  2. steuererklärung erstattungen nachzahlungen

    ,
  3. erstattung betriebskosten 2013

    ,
  4. nutzen und lastenwechsel vermietung
Die Seite wird geladen...

Nachzahlung/Erstattung Betriebskosten bei Eigentümerwechsel, steuerliche Behandlung - Ähnliche Themen

  1. Anlageobjekt mit mehreren Personen erwerben -> Steuern?

    Anlageobjekt mit mehreren Personen erwerben -> Steuern?: Abend, ich plane ein Mehrfamilienhaus gemeinsam mit meinem Bruder und Vater zu erwerben. Dies wollen wir Aufgrund der hohen Anschaffungskosten...
  2. Betriebskosten Thermostat/Regler defekt, dadurch Mehrverbrauch

    Betriebskosten Thermostat/Regler defekt, dadurch Mehrverbrauch: Guten Tag, mein Mieter reklamierte, daß in einem Zimmer der Thermostat nicht richtig funktioniert und die Heizung immer heizt, auch wenn es warm...
  3. Betriebskosten - warm vs kalt

    Betriebskosten - warm vs kalt: Hallo lieber Vermieter Forum, Ich erstelle gerade meinen ersten Mietvertrag und hätte eine Frage zur Betriebskostenverordnung. Diese werden in...
  4. Betriebskosten umlagefähig und Nachzahlung

    Betriebskosten umlagefähig und Nachzahlung: Hallo, auf meiner Abrechnung der Hausverwaltung für 2016 steht Betriebskosten umlagefähig 1856,93€. Mein Mieter zahlt jeden Monat 195€...
  5. Wie mit Guthaben/Nachzahlungen aufgrund Betriebskostenabrechnung bei Einkommenssteuer umgehen

    Wie mit Guthaben/Nachzahlungen aufgrund Betriebskostenabrechnung bei Einkommenssteuer umgehen: Hallo an alle! Ich habe letztes Jahr eine kleine Anlegerwohnung gekauft und habe nun die Betriebskostenabrechnung für 2016 erhalten. Nun ergibt...