Nachzahlungshöhe

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von FS61, 30.10.2007.

  1. FS61

    FS61 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute meine Nebenkostenabrechnung für 15.06.06 - 31.12.06 erhalten.

    Dürfen € 400,- nachzahlen. Gut ich muss sagen, daß wir eigentlich jeden Tag duschen, die Heizugn aber höchst selten benutzen.

    Ich empfinde das als zu hoch. Wenn man das aufs Jahr rechnet müssten wir ja dann 800-900 EUR nachzahlen.

    Für 80 qm finde ich das heftig.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiplomHM, 30.10.2007
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das mal geteilt und verschoben ...

    So pauschal lässt sich hier gar nichts sagen, das ist abhängig von vielen Faktoren, z.B. wie hoch war oder ist die monatliche Vorauszahlung, ist ein Aufzug vorhanden, fallen Hausreinigungskosten an, ist ein Hausmeister angestellt, etc...

    Wenn du die Möglichkeit hast, dann sprech die komplette Abrechnung mit deinem Vermieter durch. Er muss dir Einsicht in die Belege gewähren.
     
Thema:

Nachzahlungshöhe