Nebenkosten 2005

Dieses Thema im Forum "Fristen" wurde erstellt von Suzuki650, 15.08.2007.

  1. #1 Suzuki650, 15.08.2007
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ihrs,

    die NK-Abrechnung wurde Ende Januar 06 erstellt. Anfang Dez. 06 wurde auf den noch offenstehenden Betrag hingewiesen. Mitte Dez. 06 wurde Frist bis Ende Jan. 07 gesetzt. Mitte März wurde nochmal ein Abschlag vom M. bezahlt.

    Mitte Mai 07 wurde wurde vom M fristgerecht gekündigt. In der Kündigungsannahme wird nochmal darauf hingewiesen, dass die Rückstände (mittlerweile auch NK 06) bis Ende August zu zahlen sind.

    Mitte Juni wurde MB losgeschickt über Nk 05 und 06. Gegen die NK 05 wurde Widerspruch eingelegt.

    Meiner Meinung nach wird versucht die NK 05 nicht mehr zu bezahlen. Könnte M damit durchkommen?

    Leider ist unser RA heute abend und morgen nicht zu erreichen. Daher wollte ich mich hier mal schlau machen.

    Suzi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Die 12 monatige Einspruchsfrist für die NK Abrechnung 05 ist eigentlich vorbei. Daher ist ein Einspruch heute kaum noch sinnvoll und nur bei ganz groben Fehlern überhaupt Erfolgversprechend.

    Warum habt Ihr aber mit dem MB 1,5 Jahre gewartet? Das hätte ich doch schon viel eher gemacht.
     
  4. #3 Suzuki650, 16.08.2007
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Aus reiner Gutmütigkeit..... :wand: Ja, ich weiß..... :shame Und da war das Verhältnis auch noch besser.....

    Meinst du für den M? Da ist auch nie was gekommen... Es geht ja nur um die Zahlung und m.E. ist das noch nicht verjährt. Oder habe ich einen Denkfehler?

    Suzi
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Die normale Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre. Von daher ist es noch im Limit. Allerdings würde ich falls dem MB widersprochen wird nicht zu lange mit einer Klage warten. Die restlichen 1,5 Jahren gehen schneller rum als einem lieb ist.
     
  6. #5 Suzuki650, 16.08.2007
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Nee, das ist jetzt alles in trockenen Tüchern :vertrag beim RA.
    Nur wie gesagt, heute war der nicht erreichbar. Dann schlafen wir diese Nacht wohl hoffentlich besser. :zwinker

    Der nächste MB ist ja auch schon weg. :rocks

    Nachdem man nun auf unsere Bitte um Tel. bzw. Adresse nicht reagiert hat (Briefkasteneinwurf) wg. evt. Besichtigungstermin Interessenten, man heute eine 1/2 Std. da war und nichts gesagt hat....werde ich das wohl auch unserem RA mitteilen.

    Na ja, am nächsten ersten sind wir auf jedenfall drin. Haben zwar auch am 30. eine Übernahmebegehung machen wollen, aber so wie es aussieht :gehtnicht

    Dann geht das Spielchen weiter........ :kotz

    Auf jedenfall mal danke für deine Antwort, auch wenn ich mich jetzt noch ein wenig ausgeheult :heul hab.

    Suzi :wink
     
Thema: Nebenkosten 2005
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkosten 2005

Die Seite wird geladen...

Nebenkosten 2005 - Ähnliche Themen

  1. Nebenkosten / Unterschiedlich im MFH

    Nebenkosten / Unterschiedlich im MFH: Guten Morgen Forumsgemeinde. Ich plane derzeit den kauf eines Mehrfamilienhauses. Als ich mir die NK Abrechnungen der vergangenen 3 Jahre...
  2. Mieter bezahlt Nebenkosten nicht

    Mieter bezahlt Nebenkosten nicht: Hallo zusammen bin neu hier und habe da auch schon meine erste Frage Ich besitze ein Wohnhaus was ich seit geraumer Zeit Vermiete, und seit...
  3. Probleme mit Nebenkosten

    Probleme mit Nebenkosten: Hallo, ich bin Mieter und habe dieses Problem Vorher war mein Bruder der Vermieter. Das ist jetzt egal. Außerdem er hat kein Interesse mir zu...
  4. Nebenkosten zulässig?

    Nebenkosten zulässig?: Ich habe für mein Schönwetterfahrzeug in einer benachbarten TG einen Stellplatz angemietet. Diesen habe ich mit der Firma geschlossen, die das...
  5. Nebenkosten bei Wohnungsverkauf

    Nebenkosten bei Wohnungsverkauf: Hallo zusammen, ich habe eine vermietet Wohnung zum 1.7. verkauft. Es ist mein erster Wohnungsverkauf und diese war geerbt, daher habe ich davon...