Nebenkosten Abrechnung bzw Vorauszahlung berechnen // Dringend vielen Dank

Diskutiere Nebenkosten Abrechnung bzw Vorauszahlung berechnen // Dringend vielen Dank im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, wir haben seit dem 01.12.2013 ein Haus. Dieses muß jetzt leider aus privaten Gründen vermietet werden. Es hat folgende Wohneinheiten...

  1. #1 Breakdown, 27.01.2013
    Breakdown

    Breakdown Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben seit dem 01.12.2013 ein Haus. Dieses muß jetzt leider aus privaten Gründen vermietet werden.

    Es hat folgende Wohneinheiten

    WE 1.)
    Keller + Erdgeschoss ca 118 m²
    WE 2.)
    OG + DG ca 86 m²
    WE 3.)
    Einliegerwohnung in Ausgebautem Nebengebäude 36m²


    Es gibt im gesamten Haus incl der Einligerwohnung nur 1 Zähler Gas/wasser / Strom. Es gibt also weder für Gas / Wasser noch Strom die Möglichkeit getrennt abzulesen.

    Die Vorbesitzer hatten es wie folgt geregelt:

    NK= Gas / Wasser / Strom

    1.) Kg/Eg bewohnte sie selber Nebenkosten 150 € ( 2 Personen)

    2.) Bewohnet ein Mieter 100 € Nebenkosten ( Hier wird nur das OG nicht das DG bewohnt ) 1 Person

    3.) Einliegerwohnung 100 € Nebenkosten 1 Person

    Es wohnen also bis zum 31.03.2013 insgesamt 4 Personen in dem Komplexx. Sie sind jährlich mit 350 € Nebenkosten für den gesamten Komplexx gut hinbekommen und haben meist sogar eine Erstattung erhalten.

    Ab dem 01.04.2013 wird es wie folgt sein

    WE 1)
    Kg/Eg mit 2 Personen bewohnt

    WE 2)
    OG mit einer Erwachsenem und 1 Kind bewohnt ( Große Tochter mit Kind der Eltern aus WE 1)

    DG ( Zieht die Tochter 16 Jahre der Kg/Eg WE 1 ein)

    Es ist also eine Familie die das ganze haus Mietet aber Kg/Eg seperat Mietet und die große Tochter das OG und DG.

    Einliegerwohnung bleibt so bestehen wie bis jetzt.

    Gesamt = 6 Personen

    Ich bin nur gerade dabei den Mietvertrag zu erstellen, leider beiße ich mir an dem Thema Nebenkosten die Zähne aus. Lasse ich jetzt das Paar im EG und KG das gesamte Haus anmelden und sie bekommen dann von den jeweiligen Mietern die NK erstattet.

    Oder melde ich für das gesamte Haus nebenkosten an und ziehe dieses von den Mietern ein und rechne dann am Ende des Jahres nach Mietern / und m² zahl ab, oder lasse ich es über Techem abrechnen, wobei ich nicht weiß was sowas bei Technem kostet.

    Miete kalt
    WE 1 550 €
    WE 2 300 €
    WE 3 200 €

    Miete incl Nebenkosten

    WE 1 730 Warm 550 kalt + 180 € Nebenkosten inkl Müllbgebühr
    WE 2 420 Warm 300 kalt + 120 € Nebenkosten inkl Müllbgebühr
    WE 3 300 Warm 200 kalt + 100 € Nebenkosten inkl Müllbgebühr



    Ich wäre Über Tips eurer Seits sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja alles schön gut aber was steht denn in den Mietverträgen zu den Umlageschlüsseln? Wenn nichts vereinbart gilt der gesetzliche Schlüssel.

    Bei den Heizkosten ist die Heizkostenverordnung zwingendes Recht. Und die schreibt vor, dass nach Verbrauch abzurechnen ist. Es müssen also in alle Wohnungen Messgeräte eingebaut werden um einen rechtssichern Zustand herzustellen.

    Im übrigen ist meine Glaskugel immer noch in der Reparatur.
     
  4. #3 Breakdown, 27.01.2013
    Breakdown

    Breakdown Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Mietverträge liegen hier bei mir. Die möchte ich ja gerade erstellen und dazu brauch ich ja auch die Aufstellungen der Nebenkosten.

    Macht es Sinn, von Techem die Verbrauchsmesser zu Mieten damit man alles sauber ablesen und trennen kann ? Weiß jemand was soetwas kostet.

    DANKE
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Naja Techem würde ich jetzt nicht gerade empfehlen. Aber die anderen Messdienste machen das überwiegend ganz gut.

    Ich denke das kostet sowas um die 300-500€ im Jahr inkl. Warmwasserzähler, die voll umlegbar sind.

    Und Du hast gar keine andere Möglichkeit, denn Du bist nach HKVO dazu verpflichtet Messgeräte einbauen zu lassen, wenn Du eines Tages nicht auf 15% der Heizkosten sitzen bleiben willst. Und das kann Dir für viele Jahre rückwirkend passieren.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    531
    Breakdown:

    "Die Mietverträge liegen hier bei mir. Die möchte ich ja gerade erstellen ..."
    - Darf ich korrigieren? Das kann sich bei den unfertigen Exemplaren z.Zt. lediglich um Entwürfe handeln.

    "Macht es Sinn, von Te ..."
    Auch ich kann diesen Provider aus eigener Erfahrung nicht empfehlen. Wir haben einen lokalen Anbieter, der macht das zum halben Preis.
     
Thema: Nebenkosten Abrechnung bzw Vorauszahlung berechnen // Dringend vielen Dank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkosten abrechnen was kostet sowas

    ,
  2. berechnung vorauszahlung heizkosten

    ,
  3. gasvorauszahlung berechnen

    ,
  4. wasserverbrauch nicht getrennt abzulesen,
  5. Gas Vorauszahlung berechnen,
  6. ich werde 100 € für Nebenkosten vorauszahlen,
  7. nebenkosten wie berechnen 2013,
  8. einliegerwohnung nebenkosten 2013,
  9. 1person vermietet und 2person zieht mit ein wie berechnet man es,
  10. nebenkosten haus mit einliegerwohnung,
  11. heizkostenvorauszahlung Kalkulation,
  12. vorauszahlung nebenkosten muss man rückwirkend berechnen,
  13. heizkosten berechnen für eine person,
  14. stromvorauszahlung nebenkostenabrechnung,
  15. nebenkosten in einliegerwohnung,
  16. wieviel nebenkosten rechnet man ca für 2 pers im jahr,
  17. strom wasser gas für 1 person 86m mietwohnung Düsseldorf,
  18. nebenkosten für einliegerwohnung,
  19. einliegerwohnung wasserabrechnung personenzahl,
  20. mit welcher nebenkostenabrechnung muss man rechnen 2013,
  21. nebenkostenabrechnung für einfamilienhäuser,
  22. nebenkostenabrechungen für 1-Familienhaus mit einliegerwohnung,
  23. nebenkostenabrechnung einfamilienhaus mit einliegerwohnung,
  24. nebenkostenabrechnung vorauszahlung berechnung,
  25. was kostet sich eine nebenkostenabrechnung machen zu lassen
Die Seite wird geladen...

Nebenkosten Abrechnung bzw Vorauszahlung berechnen // Dringend vielen Dank - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und Danke

    Vorstellung und Danke: Huhu, bin schon seit längerem stiller Mitleser dieses Forums. Habe es entdeckt, auf der Suche nach einer konkreten Fragestellung. Wie...
  2. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  3. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  4. Berechnung der Heiz- WW-kosten

    Berechnung der Heiz- WW-kosten: Hallo erst mal in die Runde, erst mal habe ich noch nie eine Nebenkostenabrechnung erstellt und stehe nun recht Ahnungslos den Zählerständen...
  5. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...